Allgemeine Geschテ、ftsbedingungen

1. Allgemeines
Die Sehnsucht Deutschland GmbH & Co KG verkauft via Internet-Shop an Privatkunden. Nachstehende Bedingungen gelten fテシr alle mit uns geschlossenen Vertrテ、ge und Lieferungen. Die Angebote dieses Shops sind unverbindlich und freibleibend, mテカgliche テnderungen in Farbe und Design der Artikel behalten wir uns ausdrテシcklich vor.
2. Bestellung, Preise
Die Bestellung der Produkte erfolgt per E-Mail oder Telefon und wird als rechtskrテ、ftiger Kaufvertrag anerkannt. Dieser wird durch die Sehnsucht Deutschland GmbH & Co KG per E-Mail bestテ、tigt. Die Firma Sehnsucht Deutschland GmbH & Co KG bietet keine Produkte zum Kauf durch Minderjテ、hrige an. Unterstテシtzend im Bereich Inkasso/Zahlungswesen haben wir das Unternehmen EPMS Hamburg beauftragt. Ein kleiner Teil der angebotenen Artikel wird direkt durch unsere Lieferanten an die vom Besteller angegebene Lieferadresse versandt, ansonsten テシbernimmt die Sehnsucht Deutschland GmbH & Co KG den Warenversand. Alle Preise sind freibleibend und unverbindlich.
Es gelten die angegebenen Preise gemテ、テ Preisliste vom 15.09.2008 zzgl. einer Verpackungs-/Transportkostenpauschale i. H. v. 3,95 竄ャ bis zu einem Bestellwert von 50,- 竄ャ. Bei einem Bestellwert von テシber 50,- 竄ャ entfallen die Versandkosten.
3. Datenschutz
Der Schutz Ihrer Daten ist uns sehr wichtig, Wir verpflichten uns zur strengen Einhaltung der Bestimmungen des Datenschutzgesetzes und schテシtzen Ihre Daten mit grテカテ殳er Sorgfalt gegen jeglichen Missbrauch. Die fテシr die Abwicklung des Vertrages erforderlichen personenbezogenen Daten werden vom Besteller zur Verfテシgung gestellt. Diese Daten verarbeiten wir zur Durchfテシhrung des Vertrages und zur Pflege der laufenden Kundenbeziehung. Alle Daten werden elektronisch gespeichert und - falls zur Auftragsabwicklung unabdingbar - ausschlieテ殕ich an EPMS Hamburg sowie unsere Lieferanten weitergegeben. Sie haben jederzeit das Recht auf Auskunft und/oder Lテカschung Ihrer Daten. Es genテシgt eine kurze schriftliche Mitteilung an Sehnsucht Deutschland GmbH & Co KG, Groテ歹r Burstah 31, 20457 Hamburg.
4. Zahlung
Der Besteller hat die Mテカglichkeit per Lastschriftverfahren, Kreditkarte (Mastercard, Visa)
und Vorauskasse (テ彙erweisung) zu bezahlen.
Bankverbindung:
Sehnsucht Deutschland GmbH & Co KG
Sparkasse Holstein
BLZ: .213 522 40
Konto-Nr. 134946060
Auf Wunsch ist auch die Abwicklung der Zahlung テシber den Kooperationspartner iclear mテカglich.
5. Eigentum
Die Ware bleibt bis zur vollstテ、ndigen Bezahlung des Kaufpreises im Eigentum der Sehnsucht Deutschland GmbH & Co KG bzw. im Eigentum unserer Lieferanten.
6. Rテシckgaberecht
Ist der Besteller mit der gelieferten Ware nicht zufrieden, so hat er die Mテカglichkeit, diese innerhalb von 10 Tagen unter Angabe des Reklamationsgrundes an die Sehnsucht Deutschland GmbH & Co KG zurテシckzusenden und den Kaufvertrag zu widerrufen:
Sehnsucht Deutschland GmbH & Co KG
Groテ歹r Burstah 31
20457 Hamburg
7. Widerrufsrecht
Der Besteller kann die Vertragserklテ、rung innerhalb von zwei Wochen ohne Angabe von Grテシnden in Textform (z.B. per Brief, Fax, E-Mail) oder durch Rテシcksendung der Ware widerrufen. Die Frist beginnt am Tag des Eingangs der Waren beim Empfテ、nger, frテシhestens mit Erhalt der Bestellungsbestテ、tigung. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genテシgt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs oder der Ware an:
Sehnsucht Deutschland GmbH & Co. KG
Groテ歹r Burstah 31
20457 Hamburg
E-mail: shop@sehnsuchtdeutschland.com
Widerrufsfolgen
Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurテシckzugewテ、hren. Kann der Besteller die empfangene Leistung (Ware) ganz oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurテシckgewテ、hren, muss der Besteller ggf. Wertersatz leisten. Bei der テ彙erlassung von Sachen gilt dies nicht, wenn die Verschlechterung der Sache ausschlieテ殕ich auf deren Prテシfung 窶 wie sie etwa im Ladengeschテ、ft mテカglich gewesen wテ、re 窶 zurテシckzufテシhren ist. Im テ彙rigen kann der Besteller die Wertersatzpflicht vermeiden, indem er die Sache nicht wie ein Eigentテシmer in Gebrauch nimmt und alles unterlテ、sst, was deren Wert beeintrテ、chtigt. Paketversandfテ、hige Sachen sind zurテシckzusenden. Der Besteller hat die Kosten der Rテシcksendung zu tragen, wenn die gelieferte Ware der bestellten entspricht und wenn der Preis der zurテシckzusendenden Sache einen Betrag von 40,- Euro nicht テシbersteigt oder wenn der Besteller bei einem hテカheren Preis der Sache zum Zeitpunkt des Widerrufs noch nicht die Gegenleistung (i.d.R. Kaufpreiszahlung) oder eine vertraglich vereinbarte Teilzahlung erbracht hat. Andernfalls ist die Rテシcksendung fテシr den Besteller kostenfrei. Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen mテシssen innerhalb von 30 Tagen nach Absendung der Widerrufserklテ、rung erfテシllt werden.
Paketversandfテ、hige Ware sendet der Besteller bitte ausreichend frankiert テシber die Deutsche Post AG zurテシck. Sofern wir gesetzlich zur テ彙ernahme der Rテシcksendekosten verpflichtet sind, erhテ、lt der Besteller diese umgehend nach Erhalt der Ware durch テ彙erweisung zurテシck.
Wir bitten um Verstテ、ndnis, dass wir unfrei eingehende Sendungen generell nicht annehmen, bzw. bei erbrachter Vorleistung erhobenes Strafporto vom Erstattungsbetrag abziehen. Selbstverstテ、ndlich werden geleistete Zahlungen nach Ausテシbung des Widerrufsrechtes umgehend nach Erhalt der Rテシcksendung erstattet. Set-Angebote nehmen wir nur komplett zurテシck.
8. Jugendschutz bezテシglich Alkoholverkauf
Der Verkauf von Alkohol an Jugendliche unter 18 Jahre ist verboten. Unser Angebot richtet sich ausschlieテ殕ich an Erwachsene. Wenn Sie unter 18 Jahren alt sind, dテシrfen Sie keine Spirituosen テシber uns bestellen. Bei Bestellung erklテ、ren Sie sich mit dieser Regelung einverstanden und versichern das Mindestalter von 18 Jahre bereits テシberschritten zu haben.
9. Salvatorische Klausel
Sollte eine oder mehrere Bestimmungen dieses Vertrages ganz oder teilweise rechtsunwirksam sein, so wird dadurch die Gテシltigkeit der テシbrigen Bestimmungen nicht berテシhrt. An die Stelle der unwirksamen Bestimmungen tritt rテシckwirkend eine inhaltlich mテカglichst gleiche Regelung, die dem Zweck der gewollten Regelung am nテ、chsten kommt.

10. Erfテシllungsort, Gerichtsstand
Erfテシllungsort und Gerichtsstand ist Hamburg. Es gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland.
Stand: 15. September 2008