Festival of Lights in Berlin - Die Hauptstadt leuchtet

Mit einem Feuerwerk von Illuminationen und Veranstaltungen verwandelt das FESTIVAL OF LIGHTS™ vom 09. bis 20. Oktober 2013 die deutsche Hauptstadt abermals für knapp zwei Wochen in eine einzigartige Glitzermetropole.

Spektakulär mit Licht in Szene gesetzt: das Brandenburger Tor; FESTIVAL OF LIGHTS/Christian Kruppa


Lichterzauber in der Hauptstadt

 

Das FESTIVAL OF LIGHTS™ ist eines der größten Illuminationsfestivals der Welt. Jedes Jahr im Oktober werden 12 Tage lang die weltweit bekannten Wahrzeichen, Kulturdenkmäler, Gebäude, Straßen und Plätze Berlins spektakulär in Szene gesetzt. Nationale und internationale Künstler und Lichtdesigner präsentieren außergewöhnliche Illuminationen, Lichtobjekte und Gestaltungen.

Begleitet wird das Festival von Kunst- und Kulturveranstaltungen rund um das Thema Licht. Das Festival ist ein eintrittsfreies, künstlerisch hochwertiges Event für ein Millionenpublikum, das weltweite Medienbeteiligung schafft und Millionen Menschen begeistert

Spezielle LightSeeing Touren des FESTIVAL OF LIGHTS™ bieten den Besuchern jeden Abend abwechslungsreiche und außergewöhnliche Möglichkeiten, die strahlenden Kunstwerke und traumhaft inszenierten Gebäude und Wahrzeichen der Stadt zu entdecken.

Ob per Bus, mit dem LightLiner, vom Wasser aus mit dem LightShip, per
Velotaxi, zu Fuß oder auch in einer LightLimo: das FESTIVAL OF LIGHTS™ lässt sich von vielen Perspektiven entdecken.

Veranstalter des FESTIVAL OF LIGHTS™ ist Zander & Partner Event-Marketing.

Quelle: www.sehnsuchtdeutschland.com (15.11.2012)