Romantik Hotel Kieler Kaufmann - Wahrlich herrschaftlich

Familiengeführtes Haus mit Klasse: Das Romantik Hotel Kieler Kaufmann liegt inmitten eines großzügigen Parks, der sich direkt bis ans Ufer der Kieler Förde erstreckt.

Eines der neu gestalteten Zimmer im Parkflügel;  Foto: Romantik Hotel Kieler Kaufmann


Ein Hotel mit aristokratischem Charme

Blick in den neuen Wellnessbereich Sanctum; Foto: Romantik Hotel Kieler Kaufmann

Die ehemalige Bankiersvilla von 1911 thront in einem parkähnlichen Garten in Kiel Düsternbrook, der teuersten Wohnlage der Stadt, die als Kieler Regierungs- und Villenviertel bekannt ist.

Das Vier-Sterne-Superior-Hotel beherbergte schon so manch berühmte Persönlichkeit wie Königin Silvia von Schweden, Bundeskanzlerin Angela Merkel, Fußballprofi Michael Ballack oder auch Opernstar José Carreras.

Wer glaubt, es handle sich deswegen um ein überkandideltes Haus, der hat sich getäuscht.

Angenehm ist hier vor allem die für Kiel so typische unkomplizierte und warmherzige Stimmung, die die Inhaberfamilie Lessau und ihr Team versprühen.

Nach Ende des Zweiten Weltkriegs erwarb der gerade gegründete Club und heutiger Eigentümer, „Der Kieler Kaufmann e. V.“, das Grundstück und das beschädigte Haus.

Er ließ es instand setzen, um es anschließend als Clubhaus und Hotel mit 20 Zimmern zu nutzen.

Zu den Segelwettbewerben der Olympischen Spiele 1972 wurde ein Gästehaus mit 30 Zimmern, Hallenschwimmbad und Sauna angefügt, und das Haus hieß fortan „Parkhotel Kieler Kaufmann“.

Seit dem Jahr 2000 sind Carl-Heinz und Marlies Lessau die neuen Pächter, die das Haus in den letzten Jahren liebevoll und aufwendig renoviert haben. Heute gleicht keins der insgesamt 39 Zimmer dem anderen.

Der neue Wellnessbereich rundet das Angebot des Hauses ab

Die großzügigen Juniorsuiten und Doppelzimmer der Villa sind elegant und klassisch eingerichtet und haben herrlichen Blick auf die Kieler Förde.

Die in 2010 frisch renovierten Zimmer im Parkflügel dagegen haben klaren Linien und sind in warmen Farben kombiniert mit klassischen und modernen Elementen und dunklem Holzfußboden gestaltet.

Im hoteleigenen „Parkrestaurant“ wird täglich frische neue Deutsche Küche kredenzt. Dabei wird viel Wert auf die Verwendung heimischer Erzeugnisse gelegt.

Auch für Heiratswillige bietet der Kieler Kaufmann den perfekten Rahmen. Von Oktober bis April können sich Paare hier trauen lassen und anschließend im Saal, im Wintergarten, in der Kaminhalle oder im Park feiern.

Der neueste Stolz des Hauses ist seit 2009 der neu gestaltete Wellnessbereich "Sanctum", der das Angebot des Romantik Hotels komplettiert.

Zurecht führt der „Feinschmecker“ den Kieler Kaufmann unter den besten Häusern in Deutschland 2010 auf.

Quelle: www.sehnsuchtdeutschland.com (15.11.2012)