Berlin: Istaf Golden League Meeting

Topstars der Leichtathletik erleben Sie live und hautnah beim Internationalen Stadionfest DKBISAF in Berlin

Weltklasse Sport im Olympiastadion von Berlin - das DKB-ISTAF, Foto: www.dkb-istaf.de


Die besten Leichtathleten der Welt in Berlin

Lohn für eine tolle Saison - der Goldbarren, Foto: www.dkb-istaf.de

Deutsche und internationale Topstars der Leichtathletik sehen Sie beim renommierten Internationalen Stadionfest DKBISTAF jedes Jahr im Herbst in Berlin.

Das traditionsreiche Leichtathletik-Meeting feierte 2007 sein 70jähriges Bestehen; das erste Stadionfest fand am 1. August 1937 im Olympiastadion statt.
Beim DKB-ISTAF Berlin, einem der spannendsten und größten Leichtathletikevents der Welt, kämpfen auf der blauen Bahn des Olympiastadions Berlin über 200 Topathleten aus aller Welt um den berühmten Jackpot der IAAF Golden League, der Premiumklasse der internationalen Leichtathletik.

Jackpot mit mehr als 1 Million US-Dollar gefüllt

Dabei garantieren die Wettkämpfe Spannung bis zum Schluss, denn der mit
einer Million US-Dollar in Gold gefüllte Jackpot wird in Berlin vergeben.

Beim DKB-ISTAF treten die besten Leichtathleten der Welt in zehn
offiziellen IAAF-Disziplinen an: Die Männer starten über 100m, 1500m sowie
110m Hürden, und messen sich außerdem im Dreisprung und Speerwurf.

Die Frauen treten über 100m, 400m, 100m Hürden sowie im Hoch- und
Stabhochsprung an.

Quelle: www.sehnsuchtdeutschland.com (21.09.2008)