Prähistorium - Urgeschichte im Saarland

Im Prähistorium in Schiffweiler werden vergangene Welten wiederbelebt: Der Urzeitpark vermittelt in multimedialer Form, wie es wohl zu Zeiten von Tyrannosaurus Rex und Co. ausgesehen hat.

Sturzflut-Simulation im Prähistorium; Foto: GONDWANA – Das Praehistorium


Durch 4,5 Milliarden Jahre Erdgeschichte

Jurassic Park im Saarland; Foto: David Höfgen

Das Praehistorium ist eine neuartige erdgeschichtliche Attraktion, eine Mischung aus Urzeitpark und naturhistorischem Bildungserlebnis. Modernste Animationstechniken und raffinierte audio‐visuelle Verfahren lassen den Besucher den Lauf von 4,5 Milliarden Jahren Erdgeschichte „live“ erleben.

Auf 5000 qm Ausstellungsfläche unternehmen Sie eine Zeitreise in eine längst vergangene Welt und bekommen einen Eindruck, wie es in der Urzeit wirklich war. In dem 700 qm großen Außenbereich können Forscher jeden Alters das reproduzierte Skelett eines 65 Mio. Jahre alten Tyrannosaurus Rex inmitten einer Wasser‐ und Felslandschaft freilegen.

Sie können bei der Entwicklung der ersten Lebensformen dabei sein. Zeuge werden, wie furchterregende Skorpione und riesenwüchsige Libellen die Urwälder vor 300 Millionen Jahren durchstreiften. Und die brachialen Kräfte einer Sturzflut beobachten, die gigantischen Dinosaurier bei ihrem Beutezug erleben. Auf ihrer Reise durch naturgetreue Landschaften der Erdgeschichte nhemen Sie bestimmt ein Stück Urzeit mit nach Hause.

Quelle: www.sehnsuchtdeutschland.com (25.08.2016)