Lahntalradweg - der Familienfreundliche

Ob Sportler, Erholungssuchende oder Familien mit Kindern - auf dem Lahntalradweg findet jeder, was zu einem unvergesslichen Radurlaub gehört.

Etappenziel: Blick auf Bad Laasphe; Foto: Lahntal Tourismus Verband e. V.


Strecke: Netphen (Lahnquelle) bis Lahnstein (Mündung in den Rhein)

Familientour auf dem Lahntalradweg, hier vor der Burg Runkel; Foto: Lahntal Tourismus Verband e.V.

Bundesländer: Hessen, Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz, Länge: 245 km

Vom ADFC erneut mit dem Gütesiegel Qualitätsradroute mit vier von fünf Sternen ausge-zeichnet, besticht der Lahntalradweg durch seinen Abwechslungsreichtum.

Der Startschuss für die Strecke fällt im Rothaargebirge. Fortan geht es zwischen Wiesen und Hügeln, durch Wälder und Auen vorbei an steilen Felsen bis nach Lahnstein, wo die Lahn auf Vater Rhein trifft.

Auf dem Weg finden Sportbegeisterte und Erholungssuchende gleichermaßen ihr Vergnügen. Den Fluss fast immer im Blick, geht es u. a. durch Bad Laasphe mit seiner schönen Altstadt und Biedenkopf, wo ein Besuch des Landgrafenschlosses lohnt.

Strecken-Highlights sind auch die Universitätsstädte Marburg und Gießen. Letztere beherbergt das „Mathematikum", das weltweit einzigartige Mathematik- Mitmachmuseum. Aber Auch die Goethestadt Wetzlar sowie die Städte Weilburg, Limburg, Diez und Nassau passiert man auf diesem Radweg.

Beeindruckend sind die vielen Burgen, Klöster, Kirchen und Schlösser am Wegesrand wie zum Beispiel das Schloss Braunfels, das auf der Spitze eines Basaltfelsens thront.

Ein lohnendes Etappenziel ist auch das elegante Heil- und Kurbad Bad Ems. Von dort aus sind es nur noch wenige Kilometer und man erreicht Lahnstein mit der Burg Lahneck.

Streckencharakter: Die Route ist für die ganze Familie geeignet, da sie durch eine überwiegend ebene Flusslandschaft führt und die Wege meist autofrei und asphaltiert sind. Es gibt kurze Steigungs- und Gefällstrecken an einigen Stellen (eine davon steil). Die Bahn begleitet den Lahntalradweg von Feudingen (10 km unterhalb der Quelle) bis nach Lahnstein.

Weitere Infos: Lahntal Tourismus Verband e. V.
Tel.: (07000) 524 68 25 (0,12 € / Min.),

Quelle: www.sehnsuchtdeutschland.com (05.04.2015)