Deutschland entdecken – Busreisen sind im Trend

Die Heimat mit dem Bus zu bereisen, heißt sich wirklich ein Bild zu machen. Reiseleiter informieren auf der Busreise kompetent über Natur und Architektur, Geschichte und Gegenwart. Keine Ablenkung und nette Fahrer.

Heute noch Kopf an Kopf, wer die Nase vorn haben wird, zeigt die Zukunft. Foto: bdo-online.de


Entspannt gefahren werden - Urlaub mit dem Bus

Pause, wo es schön ist, Busreisen verbindet. Foto: bdo-online.de

Unschätzbarer Vorteil: Busse haben immer Parkplätze – ob in Berlin oder beschaulichen kleinen Orten entlang der Deutschen Weinstraße.

Die Heimat mit dem Bus zu bereisen, heißt sich wirklich ein Bild zu machen. Reiseleiter informieren kompetent über Natur und Architektur, Geschichte und Gegenwart. Ohne Ablenkung gleitet der Blick über die Landschaft und die Wahl des Reiseziels ist vielfältig.

Das pulsierende Leben in den Metropolen, vielfältige Naturlandschaften und ein reichhaltiges Freizeitangebot sind nicht die einzigen Attraktionen, die Deutschland zu bieten hat. Auch die beschaulichen Dörfer und alten Städtchen mit ihren malerischen Plätzen und romantischen Winkeln laden zum Kennenlernen ein.

Und wer sich für Kunstschätze, Klöster, Schlösser und Baudenkmäler interessiert, findet überall in der Bundesrepublik lohnenswerte Ausflugsziele. Aktuelle Zahlen belegen zudem, dass ein Urlaub in Deutschland meist preisgünstiger ist als ein Auslandsaufenthalt.

Viele schöne Pauschalreisen finden Sie z.B. hier:
Travelscout Pauschalreisen






Sekundenschlaf - kein Problem, Sie werden gefahren!

Unser Tipp: Gehen Sie doch einmal mit dem Bus auf Entdeckungsreise!

So vielfältig wie die heimischen Landschaften und Regionen sind auch die Urlaubsreisen, die Deutschlands Busunternehmer mit großem Erfolg anbieten. Wie wär`s z.B. mit einer mehrtägigen Fahrt entlang der traumhaften Küste Mecklenburgs oder mit einem Städtetrip nach Berlin, Dresden und Weimar?

Lohnenswert ist auch eine Tour auf der Deutschen Weinstraße oder auf einer der anderen 150 Ferienstraßen, die an ausgewählten Sehenswürdigkeiten vorbei durch ganz Deutschland führen.

Ob Baden-Württemberg, Nordrhein-Westfalen oder die nord­deutschen Hansestädte – alle Bundes­länder beeindrucken mit städtebaulichen Highlights, kulinarischen Spezialitäten und einem weit gefächerten Freizeitprogramm.

Umweltschonend durch Deutschland rollen

Und ganz wichtig: Alle Urlaubsregionen zwischen Flensburg und den bayerischen Alpen sind problemlos mit dem Bus zu erreichen. Ein Vorteil, der nicht nur Urlauber überzeugt, die kein eigenes Fahrzeug haben. Millionen Reisende lassen sich jedes Jahr von Busreiseveranstaltern, die im Bundesverband Deutscher Omnibusunternehmer (bdo) und seinen Landesverbänden organisiert sind, bequem und sicher zu ihrem Urlaubsziel chauffieren.

So kann man gleich von der ersten Sekunde an entspannen und den Ausblick auf die vorbeiziehenden Landschaften genießen.

Und - nicht zu vergessen - der moderne Bus ist das umweltschonendste Verkehrsmittel, vor dem Auto, dem Flugzeug und sogar der Bahn. Kaum zu glauben, aber wahr.

Quelle: www.sehnsuchtdeutschland.com (18.06.2009)