Mathematik - Wissenschaft, die Spaß macht im Mathematikum

Dreisatz, Kurvendiskussion, Geometrie und viele andere Wunder der Mathematik gar nicht langweilig, sondern spritzig und höchst interessant darzustellen, ist das erfolgreich erreichte Ziel des Mathematikums in Gießen.

Herr der Mathematik - Professor Albrecht Beutelsbacher. Foto: Mathematikum.de


Mathematikum Gießen - erstes Mitmachmuseum für Mathematik weltweit

Geometrische Formen im Mathematikum. Foto: Mathematikum.de

Das Mathematikum in Gießen ist das erste mathematische Mitmach-Museum der Welt, das mit über 120 Exponaten neue Türen zur Mathematik öffnet.

Besucher jeden Alters und jeder Vorbildung experimentieren: Sie legen Puzzles, bauen Brücken, zerbrechen sich den Kopf bei Knobelspielen, entdecken an sich selbst den goldenen Schnitt, schauen einem Kugelwettrennen zu, stehen in einer Riesenseifenhaut und vieles mehr.

Und sollten Sie mal kurz vor dem Verzweifeln sein, haben die Betreuerinnen oder Betreuer sicher einen Tipp für Sie.

Seit seiner Eröffnung im Jahr 2002 ist das Mathematikum zu einem echten Besuchermagnet geworden, der jährlich über 150.000 Besucher anzieht.

Von Besuchen von Schulklassen über Geburtstagsfeiern und Betriebsausflüge bis zum idealen Ort für einen Familienausflug beweist das täglich geöffnete Mathematikum seine Attraktion.

Dazu trägt auch der hervorragende Standort bei:

Das Mathematikum liegt nur 1 Minute vom Gießener Hauptbahnhof entfernt.

Mathematik zum Anfassen und Mitmachen

Das Mathematikum in Gießen ist ein mathematisches Mitmachmuseum („science center“), in dem Mathematik einer möglichst großen Allgemeinheit zugänglich gemacht wird, insbesondere jungen Menschen.

Die Besucher des Mathematikums können einzeln oder in Gruppen interaktive mathematische Experimente durchführen sind eingeladen, selbst Erklärungen für die Phänomene zu finden, haben die Gelegenheit, sich einzeln oder in Gruppen weiterzubilden

Das Mathematikum bietet mathematische Experimente in hoher Qualität und Vielfalt,
verständliche Kommunikation sowie freundlichen Service und gute Organisation.

Im Mathematikum zeigt sich die Mathematik in vielfältigen und repräsentativen Exponaten und Experimenten, in Bezügen zum Alltag und zu Anwendungen als kulturelles Zentrum und Leuchtturm innerhalb der Stadt Gießen.

Quelle: www.sehnsuchtdeutschland.com (08.04.2013)