Freiburg - Schwarzwalds Genußhauptstadt

Freiburg ist nicht nur eine schöne Stadt, sondern auch sehr lebendig. Vor allem an kulinarischen und kulturellen Veranstaltungen hat die Schwarzwaldhauptstadt einiges zu bieten.

Auf dem Münstermarkt gibt es die frischesten Köstlichkeiten; Foto: FWTM/Raach

Auf dem Münstermarkt gibt es die frischesten Köstlichkeiten; Foto: FWTM/Raach



Der Freiburger ist der Bonvivant Deutschlands

In Freiburg hat Weingenuss eine lange Tradition; Foto: © Christine Schmidt/Pixelio

Liebhaber guter Weine und guten Essens sind in Freiburg richtig:

Hier wird nicht nur in den Lokalen der Stadt opulent gespeist, sondern man weiß auch rund ums Essen und Trinken vorzüglich zu feiern.

Die kulinarischen Highlight finden Sie hier, die genauen Termine finden Sie über die unten stehenden Verlinkungen.

Den Auftakt macht traditionell der Stadtteil St. Georgen mit den „St. Georgener Weintagen“. Hier findet der Besucher das echte Leben Freiburgs abseits von touristischen Pfaden: Musik ertönt durch die Straßen, überall sind kleine Weinlauben aufgebaut, und es werden lokale Leckereien serviert.

Wer Wein und Spargel kombinieren möchte, fährt im Mai zum "Opfinger Spargelfest". Hierzu trifft man sich vor den Toren der Stadt und genießt den Frühling bei ein paar Scheiben Schinken, einer Handvoll Kartoffeln und einem Pfund Spargel. Dazu ein Viertel vom heimischen Gutedel oder von einem weißen Burgunder, und der Tag ist perfekt.

Das wohl wichtigste Weinfest der Stadt ist im Juli das sechstägige "Freiburger Weinfest" auf dem Münsterplatz. Hier präsentieren sich die Winzergenossenschaften und Weingüter aus der Region.

Wer selbst kochen möchte, findet auf dem berühmten Freiburger Münstermarkt auf dem Münsterplatz die frischesten Zutaten für ein gelungenes Mahl. Der farbenfrohe Markt mit seinen verführerischen Gerüchen ist der Anziehungspunkt für Touristen und Einheimische.

von April bis September: täglich außer sonntags von 7 bis 13 Uhr (samstags bis 13.30 Uhr).

von Oktober bis März: täglich außer sonntags von 7.30 bis 13 Uhr (samstags bis 13.30 Uhr).

Auch musikalisch und kulturell ist in diesem Jahr wieder viel los in Freiburg. Von Juni bis September lockt der sogenannte Münstersommer an verschiedenen Veranstaltungsorten mit Konzerten, Filmen, Lesungen und Ausstellungen. Darüber hinaus sollte man unbedingt bei folgenden Veranstaltungen vorbeischauen.


Ende Juni startet das dreiwöchige Zelt-Musik-Festival auf dem Mundenhof, das seit rund einem Vierteljahrhundert stattfindet.

Im Juli kann man beim "Fest der Innenhöfe" charmante und unbekannte Ecken der Stadt als kulturelle Veranstaltungsorte erleben.




Quelle: www.sehnsuchtdeutschland.com (15.11.2012)