Kennen Sie die 10 größten Städte Deutschlands?

Hand aufs Herz, Sie kennen Berlin, Hamburg und München als größte deutsche Städte. Aber welche Metropolen kommen danach? Leipzig und Dresden zum Beispiel gehören nicht zu den Top Ten. Aber welche dann?

Berlin ist als Hauptstadt auch gleich die größte deutsche Stadt. Foto: www.dzt.de


Berlin vor Hamburg vor München. Das war klar. Aber dann?

Die Freie und Hansestadt Hamburg ist die zweigrößte deutsche Stadt. Foto: Hamburg-tourism.de

Hands aufs Herz, Sie kennen Berlin, Hamburg und München als größte deutsche Städte. Aber welche Metropolen kommen danach? Leipzig und Dresden zum Beispiel gehören nicht zu den Top Ten. Aber welche dann?

Nähern wir uns der Lösung wissenschaftlich und beantworten die Frage, was eine Großstadt überhaupt ist:

Großstädte sind nach einer Begriffsbestimmung der Internationalen Statistikkonferenz von 1887 alle Städte mit mehr als 100.000 Einwohnern. In Deutschland haben wir derzeit 82 Städte, die mehr als 100.000 Einwohner haben.

Hätten Sie es gewußt? Hier ist die Lösung:

1. Berlin mit knapp 3,5 Mio. Einwohnern
2. Hamburg mit rund 1,75 Mio.
3. München mit knapp 1,3 Mio.
4. Köln hat fast eine Mio.
5. Frankfurt gut 650.000
6. Stuttgart fast 600.000
7. Dortmund 587.000
8. Essen folgt knapp dahinter mit 583.000
9. Düsseldorf mit 577.000
10. Bremen hat fast 548.000

Die kleinste deutsche Großstadt war im Jahre 2006 Witten mit nahezu exakt 100.000 Bewohnern.

Quelle: www.sehnsuchtdeutschland.com (27.09.2008)