Volksfest der Superlative - das Münchner Oktoberfest

Das größte Bierfest der Welt ist das Oktoberfest in München. Jedes Jahr dreht sich ab dem dritten September-Wochenende alles um Maß und Hendl'n.

Die Wies#####666#####n mit den Alpen im Hintergrund. Foto: Thorsten Naeser


Das größte Bierfest der Welt

Das offizielle Plakat des Oktoberfestes 2008.

Von Mitte September bis Anfang Oktober herrscht nach dem traditionellen Fassanstich durch den Oberbürgermeister auf der Wies'n der absolute Ausnahmezustand. Jedes Jahr fragen sich alle gebannt, ob das Fass mit dem ersten Schlag angestochen wird.

Seit über 170 Jahren werden Oktoberfeste gefeiert.

Der Anlaß für das erste Fest, das noch nicht so hieß, war ein durchaus schöner:

Am 12. Oktober 1810 feierte Kronprinz Ludwig, der spätere König Ludwig I., seine Vermählung mit Prinzessin Therese von Sachsen-Hildburghausen. Die Festlichkeiten, zu denen auch die Münchner Bürger eingeladen waren, fanden auf einer damals noch vor den Toren der Stadt gelegenen Wiese statt. Diese trägt seitdem zu Ehren der Braut den Namen "Theresienwiese".

Den Abschluss der Hochzeitsfeierlichkeiten bildete ein Pferderennen, das in Anwesenheit der königlichen Familie als ein Fest für ganz Bayern gefeiert wurde. Durch den Beschluss, das Rennen im folgenden Jahr zu wiederholen, entstand die Tradition der "Oktober"-Feste.


Oa Maß und oa Hendln und die Welt ist in Ordnung

Heute stellt sich das Oktoberfest als größtes Volksfest der Welt dar, mit seiner für das 20. Jahrhundert charakteristischen Ausrichtung zur Internationalität: Über 6 Millionen Besucher aus aller Welt kommen hier zusammen.

Und weil das Oktoberfest immer noch auf der Theresienwiese stattfindet, spricht man auch einfach von der "Wiesn": "Willkommen auf der Wiesn" bedeutet also nichts anderes als "Willkommen beim Oktoberfest", wo die Bierzelte fest in der Hand von feschen Dirndl'n, knackigen Krachledernen und knusprigen Hendl'n sind.

Und dem köstlichen bayerischen Bier.

Festes Schuhwerk und Tracht

Alle Informationen rund um die größte Party Münchens erhalten Sie im Internet. Wer es nicht abwarten kann, verfolgt den Aufbau der Festzelte online via Webcam…

Sehnsucht Deutschland empfiehlt:

Lassen Sie schon frühzeitig Ihre Kontakte spielen, wenn Sie einen schönen Platz in einem der Festzelte ergattern wollen. Meistens sind die Zelte schon viele Monate im Voraus ausgebucht.

Festes Schuhwerk ist dann immer von Vorteil, die traditionellen Haferlschuhe der echten Bayern sind dazu noch relativ rutschfest. Dies erleichtert das Schunkeln auf den Bierbänken…

Sehnsucht Deutschland meint:

Eine der besonders fröhlichen Adressen deutschen Kulturguts. Standfest bleiben.

Quelle: www.sehnsuchtdeutschland.com (02.10.2008)