Das BollAnt`s im Park in Bad Sobernheim

Im "BollAnt's im Park" kommen die Gäste garantiert in Bestform. Denn im Romantik-Hotel & Vital Spa in Bad Sobernheim konzentriert man sich stets auf die schönen Dinge des Lebens.

Stilvoll und gemütlich zugleich sind die Suiten im BollAnt#####444#####s; Foto: © www.bollants.de


Eine Gesundheitsoase mit Familientradition

Im Wellness-Bereich ist auf 2.000 Quadratmetern Platz zum Entspannen; Foto: © www.bollants.de

Das BollAnt's im Park ist ein echtes Familienunternehmen. Im Jahr 2007 ist es hundert Jahre alt geworden und besteht in vierter Generation seit der Gründung des Hotels durch Urgroßvater Andres Dhonau.

Schuld war eine hartnäckige Neurodermitis. Man schrieb das Jahr 1907, und Andres Dhonau, Großvater des heutigen Besitzers Dr. med. Axel Bolland, ließ sich vom Sobernheimer Pastor Emanuel Felke, kurieren. Des Pastors Rezept klang simpel: "Licht, Luft, Wasser und Erde". Zur Therapie gehörten Behandlungen mit Heilerde, sanfte Bewegung an der frischen Luft, eine leichte, entschlackende Ernährung und viel Wasser von innen und außen. Herr Dhonau gesundete und trotzte dem Pastor ein Versprechen ab: Wenn er ein Kurhaus errichtete, sollte der Pastor dort wirken und heilen.

Heute ist es über 100 Jahre her, dass hier am Flussufer der Nahe mit der sogenannten Felke-Kur begonnen wurde und „das BollAnt's im Park ist die moderne Lifestyle-Variante eines Wellness- und Gesundheitshotels mit vielen strahlenden Gesichtern und einer liebevollen Hinwendung zum Detail,“ wie jüngst ein bekannter Hoteltester urteilte.

Ein ausgezeichnetes Hotel

Im Wellness- und Sauna-Zentrum "bollant.SPA" kann man sich auf 2.000 Quadratmetern verwöhnen lassen. Neben außergewöhnlichen Anwendungen wie der Vinotherapie gibt es hier u. a. ayurvedische und fernöstliche Treatments, Algen-Thalasso-Behandlungen, Tageslichtsaunen in asiatisch-modernem Stil oder auch Ruheräume mit offenem Kamin, Aquarium und Wasserbetten.

Nicole Praß-Anton, Janine Bolland und Jan Bolland sind das junge Führungstrio bei BollAnt's und sind verantwortlich für Design & Technik im bollant.SPA. Bei der Gestaltung der Wohlfühloase war die Kernfrage für sie immer: "Wie möchten wir uns fühlen, wenn wir zu Gast in einem Wellness- Zentrum sind?" Das Ergebnis kann sich sehen lassen. In diesen Räumlichkeiten kann wohl auch der Gestressteste abschalten.

Und auch kulinarisch muss man in diesem Hotel in Bad Sobernheim auf nichts verzichten: Vom Michelin mit einem Stern bedacht ist das Gourmetrestaurant "Passione Rossa". Daneben wird in der vegetarischen Cuisine Vitale auf die Gesundheit geachtet. Auch Buchinger Heilfasten ist unter Anleitung der Arztpraxis für Naturheilverfahren möglich.

2007 wurde die Familie Bolland-Anton als „Gastgeber des Jahres“ ausgezeichnet und erreichte beim anonymen Mystery Check des Deutschen Wellness Verbands als einziges Wellness Hotel in Rheinland-Pfalz die Note „Exzellent“.

Quelle: www.sehnsuchtdeutschland.com (22.11.2017)