Städtereisen nach Düsseldorf - was bietet die Landeshauptstadt von NRW?

Düsseldorf - hier befindet sich der Landtag von NRW, der Rheinturm und natürlich das Schloss Benrath. Was viele nicht wissen, ist, dass Düsseldorf ein echtes Reiseziel ist. Im Jahr 2015 übernachteten allein 2,6 Millionen Gäste in der Stadt, ein Jahr später waren es noch mal rund 100.000 Menschen mehr. Aber warum eigentlich? Natürlich entfallen viele Übernachtungen auf Geschäftsleute; Düsseldorf ist schließlich eine Metropole und ist für Unternehmen und Betriebe von immensem Interesse. Aber auch Städtereisende finden hier ein tolles Ziel - und das hängt nicht allein mit dem Nachtleben zusammen. Dieser Artikel zeigt auf, was es in Düsseldorf alles zu entdecken gibt.

Die Uferpromenade von Düsseldorf © MichaelGaida (CC0-Lizenz) / pixabay.com


Highlights und Sehenswürdigkeiten

In der Stadt ist immer etwas los © TaniaVDB (CC0-Lizenz) / pixabay.com

In der Stadt ist immer etwas los - viele Events warten auf Besucher.

Wer eine Stadt besucht, möchte natürlich ein Feeling für die Gegend bekommen. Ja, das gelingt in
Düsseldorf ausgezeichnet, denn es gibt diverse Sehenswürdigkeiten:



Die NH-Hotels haben eine interessante Infografik mit vielen Zusatzinfos zu dem Thema erstellt: Dies ist natürlich nur eine kleine Auswahl an Sightseeing-Tipps für Düsseldorf.

Kulinarisches Angebot

Feinschmecker kommen in Düsseldorf auf ihre Kosten. Immerhin gibt es ganze Stadtführungen, die sich mit leckeren Köstlichkeiten befassen. Jede Führung hat einen anderen Schwerpunkt:



Abendprogramm

Wer in den Abend- und Nachtstunden in Düsseldorf keinen Spaß hat oder - oh Schreck! - sich gar langweilt, macht etwas falsch. Eigentlich ist es ein Ding der Unmöglichkeit, keine Unterhaltung zu finden. Und selbst Alleinreisende werden nicht lange allein sein. Gerade in den über 260 Kneipen entlang der längsten Theke der Welt in der Altstadt ist es ein Leichtes, neue Leute zu treffen und sich auszutauschen. Besonders praktisch ist, dass hier nicht nur kleine Bars warten, sondern die großen Diskotheken. Aber auch in anderen Bereichen hat Düsseldorf für Nachteulen etwas zu bieten:



Fazit - einfach mal nach Düsseldorf reisen

Es stellt sich gar nicht die Frage, ob jemand Düsseldorf besuchen sollte, sondern nur, wann er es macht. Das ganze Jahr über gibt es hier unendlich viel zu entdecken und wer richtig feiern will, ist während der Karnevalszeit natürlich am absolut richtigen Ort. Doch auch für kulturell begeisterte Touristen ist Düsseldorf ein echter Hingucker. Und das Schönste: Wie in keiner anderen Stadt treffen sich in den Abendstunden sämtliche Touristen, Schichten und Charaktere am selben Ort. Die Altstadt besitzt eine so große Anziehungskraft, dass an ihr wirklich kein Weg vorbeiführt.

Quelle: www.sehnsuchtdeutschland.com (22.11.2017)