Entspannter Luxusurlaub im Naturpark Südschwarzwald

Das Parkhotel Adler fängt seit über 570 Jahren alle Vorzüge seiner kulturell stark geprägten Region ein und gibt sie auf seine exklusive Weise an die Hotelgäste weiter.

Parkhotel Adler, Hinterzarten


Parkhotel Adler, Hinterzarten

Eingang zum Haupthaus des Parkhotels Adler

Das Anwesen von 70.000 Quadratmetern fügt sich harmonisch in das Landschaftsbild des Naturparks Südschwarzwald ein und geht sogar scheinbar in sie über: ein Spazierweg führt durch das Areal – einige der Besucher nutzen außerdem gleich die Gelegenheit, sich hier zu stärken: Vor zehn Jahren wurde ein im Jugendstil eingerichteter Glaspavillon als Wiener Kaffeehaus mit Sonnenterrasse erbaut – der Ausblick vom „Café Diva“ in die Natur ist meditativ.

Im Schwarzwaldhaus von 1639 hingegen dominiert Holz in jeder Form: von glänzend polierten Antiquitäten über antike Wandverkleidungen und mancherorts leicht knarrende Böden bis zum Balkon an der Frontseite, der von einigen Zimmern aus begehbar ist – in diesem Gebäude finden sich insgesamt sieben, alle im edlen Landhauslook und für die Bedürfnisse von Allergikern eingerichtet. Im Erdgeschoss des Urgebäudes liegt das kulinarische Herzstück des Hotels, bestehend aus der rund 200 Quadratmeter großen Küche, dem „Wirtshus“, das ab mittags geöffnet hat, und dem Gourmetrestaurant „Marie Antoinette“ für das abendliche Schlemmen. Im Abendrestaurant werden die Gäste mit kreativen regional angehauchten sowie internationalen Gerichten verwöhnt. Im „Wirthus“ wird serviert, was hierher passt: feine, regionale Gerichte aus überwiegend heimischen Produkten und nachhaltig Erzeugtem.

Zimmer und Suiten im Belle-Époque-Gebäude
Ebenfalls Authentisches erleben die Gäste im Hauptgebäude, das im 19. Jahrhundert inmitten der Belle Époque errichtet wurde. Außen wie innen setzt sich ein zeitgemäßes Grandhotel-Ambiente durch. Heute beherbergt dieser Bau das Gros der 56 toprenovierten Zimmer, Juniorsuiten und (Familien-)Suiten.
Kinder fühlen sich in dem Luxushotel ebenso wohl wie die Großen, nicht zuletzt wegen der entspannten Atmosphäre und speziellen Ausstattungsmerkmalen wie Indoor-Spielbereich, Abenteuerspielplatz im Park, Bademäntel in ihren Größen oder Kindergerichte. Sogar eine eigene Informationsmappe erhalten sie beim Check-in.

Modernes Design findet sich im Spa. Der Glasbau im Privatpark überzeugt mit klarer Linie, fantastischem Blick vom Schwimmbad aus ins Grüne und einem achtköpfigen Expertenteam. Hochprofessionell führt es Beautybehandlungen, Massagen, Physiotherapie und eine Reihe von Anwendungen im ganzheitlichen Bereich sowie Fitnessangebote durch. Vom Frühling bis in den Herbst hinein sei Schwimmen im beheizten Außenpool empfohlen, Vogelkonzert aus dem angrenzenden hoteleigenen Wäldchen inbegriffen. Das Naturgelände mit Wildgehege, natürlichem Wasserlauf und Entenweiher ist ohnehin ein ganz besonderes Refugium.

„Fürs Nichtstun liegt das Hotel allerdings zu gut – über ein Dutzend Golfplätze zählt die Umgebung. Für den benachbarten 18-Loch-Platz des Golfclubs Hochschwarzwald ist pro Tag eine Greenfee im Übernachtungspreis des Parkhotels enthalten. Außerdem durchzieht den Hochschwarzwald ein enges Netz von Wanderwegen sowie Nordic-Walking-, E-Bike- und Mountainbike-Routen. Einige starten direkt beim Hotel. Mountainbikes können, sofern verfügbar, kostenfrei bei uns geliehen werden“, so die Hotelchefin Katja Newman, die das Haus in der 16. Generation führt. In Hotelnähe liegen Reitställe, die eindrucksvolle Wutach-Schlucht sowie das Wander- und Wintersportgebiet am Feldberg. Darüber hinaus bieten die Kulturstadt Freiburg, der Titisee und der Schluchsee sowie die gesamte als Naturpark ausgezeichnete Region unzählige Möglichkeiten für Ausflüge und sportliche Aktivitäten.

Weitere Informationen und Kontakt
Parkhotel Adler*****
Hochschwarzwald Hotelbetriebs GmbH
Adlerplatz 3
79856 Hinterzarten
Deutschland

Tel.: +49 (0)7652/127 0
Fax: +49 (0)7652/127 717
info@parkhoteladler.de
www.parkhoteladler.de

Quelle: www.sehnsuchtdeutschland.com (19.11.2017)