Die schönsten Hotels im Nordschwarzwald

Mehr als einmal zum Kuckuck bitte. SEHNSUCHT DEUTSCHLAND gibt Ihnen die schönsten Schwarzwaldadressen vertrauensvoll an die Hand. Nicht alle, aber unsere größten Favoriten. Dann genießen Sie mal schön …

Wahrlich traumhaft träumt es sich im Schloss Eberstein über dem Tal der Murg


Übernachtungstipps für den Schwarzwald

Eine Wellness-Landschaft wie aus dem Bilderbuch im Hotel Traube Tonbach

1) Rebstock Waldulm
Historischer Gasthof mit sehr gepflegten Zimmern in der Ortenau. Der Seniorchef Josef Hodapp kümmert sich um die eigene Brennerei (brennt badische Zwetschgenwasser und Schwarzwälder Kirsch) und die Weinberge, während der gestandene Junior Karl auf hohem Niveau kocht − probieren Sie zum Beispiel den Klassiker gefüllter Ochsenschwanz. DZ mit Frühstück ab 92 Euro/Nacht.
Kutzendorf 1, 77876 Kappelrodeck-Waldulm, Telefon: (07842) 94 80
www.rebstock-waldulm.de


2) Schäcks Adler
„Es gibt ihn tatsächlich, den Ort im Schwarzwald, Wo sich alle Träume erfüllen, die der Wanderer hatte, als er die dunklen Täler und schwarzen Wälder nach einer Adresse absuchte, die ihm eine gute Unterkunft, eine gemütliche Gaststube und eine erstklassige Küche bieten würde“, schrieb der Restaurantkritiker Wolfram Siebeck einst in der ZEIT und meinte Schäcks Adler. Daran hat sich nichts geändert. DZ mit Frühstück ab 96 Euro/Nacht. Für zusätzliche 80 Euro genießt man Gourmet-Halbpension. Sollte man machen.
Waldkircher Straße 2, 79215 Elzach-Oberprechtal, Telefon: (07682 ) 12 91,
www.schaecks-adler.de


3) Restaurant Vinothek Lamm
Ländlich und mit exzellentem Ruf. Gekocht wird vom Chef Karl Schwemmle ein feiner Mix aus regionalen Klassikern, deftigen Brotzeiten und Gourmetküche. Sein besonders aufmerksames Team um seine älteste Tochter (Herr Schwemmle hat vier) macht das Lamm dazu urgemütlich. Spektakuläre Weinkarte und großer eigener Keller mit vielen deutschen und französischen Weinen. Zimmer mit Schwarzwaldblick. DZ 118 Euro/Nacht mit Frühstück.
Mönchstraße 31, 76332 Bad Herrenalb-Rotensol, Telefon: (07083) 924 40
www.lamm-rotensol.de


4) Die Reichsstadt
Gengenbach ist eine mittelalterliche Perle im hübschen Kinzigtal. Die Reichsstadt als Hotel eine kleine Design-Überraschung in dieser ländlichen Gegend. Traumhafter Sommergarten, der auch im Herbst noch lauschig sein kann, frischmoderne Zimmer und eine exzellente badische sowie internationale Küche. Daumen hoch! DZ mit Frühstück 130 Euro/Nacht.
Engelsgasse 33, 77723 Gengenbach, Telefon: (07803) 966 30,
www.die-reichsstadt.de


5) Posthotel Kreuz-Post
Leckere Badisch-Elsässische Regionalküche an der alten Kreuzung der Kaiserstühler Weinstraße nur wenige Kilometer vom Rhein und von Frankreich entfernt. Tourentipps für die schönsten Wander- und Fahrradstrecken gibt es vom Wirt zahlreich obendrauf. DZ mit Frühstück ab 82 Euro/Nacht.
Landstraße 1, 79235 Vogtsburg, Telefon: (07662) 909 10
www.hotel-kreuz-post.de


6) Hotel Traube Tonbach
Von der Küche möchten wir nachts träumen. Harald Wohlfahrt kocht drei Sterne seit gefühlter Ewigkeit in der Schwarzwaldstube der Traube Tonbach, auf höchstem Niveau gutbürgerlich – und günstiger – kann man in der Bauernstube essen. Die Anreise ist lang, wenn man aus dem Norden kommt, die Gegend ein Traum und die Traube inzwischen ein wunderbares Hotel mit 153 Zimmern (modern und schick die 23 neuen Zimmer im Haus Kohlwald), Bäderlandschaft und allen Annehmlichkeiten für Gourmets und auch Familien. DZ inklusive Frühstück 279 Euro/Nacht.
Tonbachstraße 237, 72270 Baiersbronn, Telefon: (07442) 49 20
www.traube-tonbach.de


7) Hotel Ritter Durbach im Schwarzwald
350 Jahre gelebte Gastgebertradition im Weindorf Durbach an der Badischen Weinstraße mit rustikaler Ritterstube (es gibt auch Gourmetküche), riesiger Weinkarte und umsichtigem Mix aus modernen Details und traditioneller Schwarzwaldromantik (achten Sie auf die Kuckucksuhren am Empfang). Die jungen Wirtsleute Dominic und Ilka Müller lieben Oldtimer, vermieten z. B. einen Porsche 356 Speedster für traumhafte Touren durch die Ortenau (115 Euro/Tag). DZ mit Frühstück ab 140 Euro/Nacht.
Tal 1, 77770 Durbach, Telefon: (0781) 932 30
www.ritter-durbach.de


8) Hotel Bareiss im Schwarzwald
Voller Wehmut denken wir an dieses familiengeführte Familienhotel, das nebenbei ebenfalls mit einem 1000-fach ausgezeichneten 3-Sterne-Restaurant gesegnet ist und rund um die Uhr Gelegenheiten bietet, vor kulinarischen Köstlichkeiten niederzuknien. Wenn Sie früh genug ins Bett gehen, haben Sie morgens Reserven, um sich dem besten Frühstücksbuffet zu widmen, das Hoteltestguru Heinz Horrmann jemals erlebt hat. DZ ab 418 Euro/Nacht inklusive kulinarischen Ferientags, d. h. großzügiger Halbpension.
Gärtenbühlweg 14, 72270 Baiersbronn-Mitteltal, Telefon: (07442) 470
www.bareiss.com


9) Schloss Eberstein
Seit 700 Jahren thront das traumhafte Schloss über dem romantischen Tal der Murg und dem Städtchen Gernsbach. Vor bald zehn Jahren haben Bernd und Roswitha Werner den alten Mauern neues Leben eingehaucht. 14 wunderbare Zimmer, eigene Weine, leichte Gourmetküche und eine sagenhafte Platanenterrasse mit einem Weitblick, der hier ergebnislos seinesgleichen sucht. DZ ab 158 Euro/Nacht inklusive Frühstück.
76593 Gernsbach, Telefon: (07224) 99 59 50
www.hotel-schloss-eberstein.de


10) Ochsen Schönwald
Noch so eine schöne Adresse im Südschwarzwald mit herrlichem Blick auf ebenjene Landschaft. Äußerst gemütliche Gaststuben, durch die frischer Wind geweht ist, der auch durch die elegant-schlichten Zimmer gegangen ist. Badische Küche, gut gelaunte Servicekräfte und ein rundum gutes Gefühl. DZ ab 124 Euro/Nacht inklusive Frühstück.
Ludwig-Uhland-Straße 18, 78141 Schönwald, Telefon: (07722) 86 64 80
www.ochsen.com


11) Franz Kellers Schwarzer Adler
Institution im Kaiserstuhl mit legendärem Weingut. Der 2007 verstorbene Franz Keller senior gilt als Vater des deutschen Weinwunders. Das Restaurant Schwarzer Adler ist seit 1969 im Besitz eines Michelin-Sterns, im gegenüberliegenden Rebstock buhlen Elsässer Flammkuchen und badischer Kalbsmaulsalat um die Gunst der Gäste. Sehr schöne Zimmer im Hotel, das zur Gruppe der Small Luxury Hotels of the World gehört. DZ mit Frühstück 150 Euro/Nacht.
Badbergstraße 23, 79235 Vogtsburg-Oberbergen, Telefon: (07662) 933 00
www.franz-keller.de


Kartentricks
Viele von den sehr vielen Menschen, die so gerne in den Schwarzwald fahren, sind schon ganz glücklich, wenn sie wandern, radeln oder einfach Schwarzwaldluft atmen können. Damit sie das auch ohne eigenes Auto überall können, geben alle Hoteliers ihren Gästen die kostenlose KONUS-Gästekarte, die während der Dauer des Urlaubs zur unbeschränkten und freien Nutzung des gesamten Nahverkehrs im Schwarzwald zwischen Basel, Freiburg und Pforzheim berechtigt.

Wer in nur drei Tagen den Kuckuck losmachen will, sollte sich die übertragbare Schwarzwald-Card zulegen, die mit anständigen Ermäßigungen in über 130 Freizeiteinrichtungen lockt. Dazu gehören zum Beispiel die Skilifte auf dem Feldberg und der Eintritt in den Europa-Park Rust. Preis für eine fünfköpfige Familie 107 Euro ohne und 209 Euro inklusive eines Tags Europa-Park.
www.schwarzwald-tourismus.info

Quelle: www.sehnsuchtdeutschland.com (19.11.2017)