Die schönsten Hotels im Südschwarzwald

Wir teilen unsere schönsten Hotels im Schwarzwald mit Ihnen. Einfach so. Heben Sie diese Tipps besonders gut auf, denn so schön die Genießerregion Schwarzwald auch vielerorts ist, ohne die richtige Adresse aus vertrauenswürdiger Quelle besteht eine begründete Gefahr, in den dunklen Tälern zwischen Kuckucksuhrromantik und gastronomischem Niemandsland hungrig und schlecht gebettet die Nacht verbringen zu müssen.

Schwarzwälder Wellness vom Feinsten im Breggers Schwanen mit Panoramapool und -Sauna


Übernachtungstipps für den Schwarzwald

Reinspringen und Ausblick aus dem Naturbadeteich des Gasthofs Sommerau genießen

1) Gasthof Sommerau
Einfach mal rein, mitten in den Schwarzwald. Auf eine sonnengeflutete Au mit einem Naturbadeteich. Kein Verkehr, kein Handyempfang, kein Fernseher. Dafür wunderbare Gastgeber, die auf entspannte Art viel Wert auf Nachhaltigkeit und ehrlich gutes Essen legen. Dazu modern-traditionelle Holzarchitektur ohne angestaubten Schwarzwaldkitsch. Weniger ist mehr, das ist die klare Haltung der Familie Hegar. DZ mit Frühstück ab 110 Euro/Nacht.
Sommerau 1, 79848 Bonndorf, Telefon: (07703) 670
www.sommerau.de


2) Landgasthof zum Rössle
An der kleinen Brugga im Tal der Dreisam liegt das Rössle idyllisch abseits der Straße auf dem Weg von Kirchzarten Richtung Oberried. Die holzvertäfelte Gaststube war mal Rathaus und ist immer noch ein Schmuckstück, der kleine, holzbestuhlte Garten mit den Schatten spendenden Apfelbäumen ebenfalls. Zu essen gibt es zum Beispiel goldige Landgockelbrust und Elefantenohren. Sechs gemütliche DZ ab 82 Euro/Nacht mit Frühstück.
Dietenbach 1, 79199 Kirchzarten, Telefon: (07661) 22 40
www.zumroessle.de


3) Die Halde
Freiheit. 38 Zimmer mit schier unendlichem 360-Grad-Weitblick auf knackigen 1.147 Metern. Der Feldberg gegenüber. Seit 700 Jahren kehrt man hier gastlich ein. Heimische Hölzer, frische Farben, ökologische Nachhaltigkeit, ohne zu nerven. Hier macht die Natur keine halben Sachen, die gastgebende Schwarzwälder Familie Hegar (siehe Sommerau) auch nicht. Man muss ihnen dafür danken. DZ ab 131 Euro/Nacht mit Frühstück.
Halde 2, 79254 Oberried, Telefon: (07602) 944 70
www.halde.com


4) Hotel Restaurant Hirschen
Im Markgräflerland südlich von Freiburg kocht Douce Steiner, Deutschlands einzige 2-Sterne-Köchin, im Familienunternehmen. Die Küche ist trotz der Sterne unverkrampft und einfach lecker, die Zimmer schlicht und das Frühstück erstklassig. DZ ab 110 Euro/Nacht mit Frühstück, 5-Gänge-Menü Douce Steiner 92 Euro ohne Getränke.
Hauptstraße 69, 79295 Sulzburg, Telefon: (07634) 82 08,
www.douce-steiner.de


5) Breggers Schwanen
Gepflegtes, modern-traditionelles Haus mit 45 Zimmern, (teils älterer, im Hochtalneubau moderner Schwarzwaldstil), guter Küche, toller Lage und Wellnessbereich, der den Namen verdient, u. a. mit Panoramapool. Hier möchte man sich ob der vielen Möglichkeiten (5 Lifte, 50 Kilometer Loipe etc.) gerne mal im Winter einschneien lassen. DZ inklusive Dreiviertel-Verwöhnpension ab 178 Euro/Nacht.
Todtmooserstraße 17, 79872 Bernau-Oberlehen, Telefon: (07675) 348
www.breggers-schwanen.de


6) Schwarzwald Hotel Adler Häusern
Dieser Adler ist eines der Häuser im Hochschwarzwald, die einem bei der Anreise voller Vorfreude warm ums Herz werden lassen. Der seit 150 Jahren im Besitz der Familie Zumkeller stehende Klassiker ist seit 1964 michelinbesternt. 44 Zimmer, von denen uns die schicken Superiors mit reduziertem Design und Naturmaterialien besonders gefallen. DZ ab 262 Euro/Nacht inklusive Adler-Dreiviertel-Verwöhnpension.
St.-Fridolin-Straße 15, 79837 Häusern, Telefon: (07672) 41 70
www.adler-schwarzwald.de


7) Gasthaus zum Raben
Noch so ein kleiner Traum in historischem Gemäuer vor den Toren Freiburgs, wo sechs gemütliche Zimmer dazu verführen, sich in dem ausgezeichneten, sehr gemütlichen Restaurant von Rabenkoch Steffen Disch ausgiebigst an nur vermeintlich einfacher Küche zu verlustieren. Schöner Innenhof. DZ inklusive Frühstück ab 75 Euro/Nacht.
Dorfstraße 8, 79289 Horben bei Freiburg, Telefon: (0761) 55 65 20
www.raben-horben.de

8) Gasthaus Schwanen
Seit drei Generationen im Familienbesitz, ist der Schwanen ein Landgasthof, wie er im Buche steht, mit neun netten Zimmern. Das junge Ehepaar Weckerle, ihr Haus und ihre Küche sind ein Glücksfall für den Durchreisenden und die Nachbarn. Bib Gourmand, Wild aus eigener Jagd und ein netter, kleiner Biergarten. DZ ab 79 Euro/Nacht inklusive Frühstück.
Talstraße 9, 79780 Stühlingen-Schwaningen, Telefon: (07744) 51 77,
www.gasthaus-schwanen.de

9) Hotel-Gasthof Kreuz-Post
Es gehen fatale Risse durch das hübsche Staufen im Markgräflerland, seit hier nach Erdwärme gebohrt wurde. Die ganze Altstadt ist bedroht, der Gasthof Kreuz-Post, der von der Schnapsdynastie der ansässigen Schladerers zu einer Perle mit zwölf hübschen Zimmern gemacht wurde, ist noch nicht betroffen. Gehobene badische Küche, dazu einen Gutedel auf der hübschen Terrasse. DZ mit Frühstück ab 98 Euro/Nacht, keine Haustiere.
Hauptstraße 65, 79219 Staufen, Telefon: (07633) 953 20,
www.kreuz-post-staufen.de

10) Romantikhotel Spielweg
Eigene Käserei, Wildspezialitäten aus dem Naturpark im rustikalen, neu renovierten Schwarzwälder Bauernhof, der Familie Fuchs am alten Scheideweg (Spielweg) zum Schauinsland (1.284 Meter) und Wiesental. Echter Luxus: kein Handyempfang im Umkreis von 200 Metern, WLAN kostenlos. DZ inklusive sagenhaften Frühstücks ab 139 Euro/Nacht. Hunde gerne.
Spielweg 61, 79244 Münstertal, Telefon: (07636) 70 90
www.spielweg.com


11) Parkhotel Adler
Das Parkhotel Adler erstreckt sich mit mehreren historischen Gebäuden auf einem Anwesen von 70.000 Quadratmetern und fügt sich harmonisch in das Landschaftsbild des Naturparks Südschwarzwald ein. Im Schwarzwaldhaus von 1639 dominiert Holz in jeder Form. Hier befindet sich auch das kulinarische Herzstück des Hotels, bestehend aus der rund 200 Quadratmeter großen Küche, dem „Wirtshus“, und dem Gourmetrestaurant „Marie Antoinette“. Modernes Design findet sich im Spa und auch die Zimmer und Suiten im im Hauptgebäude aus der Belle Époque sind top renoviert und urgemütlich.
Adlerplatz 3, 79856 Hinterzarten, Telefon: 07652/127 0
www.parkhoteladler.de/de/


Löwe, Adler, Krone ...
Angst befiel mich immer auf Reisen in den unteren Südwesten Deutschlands. Die Angst, an alten guten Gasthöfen, die Löwe, Adler oder Krone heißen, die Tradition, Gastfreundschaft und badische Küche ohne Kinkerlitzchen bestmöglich vereinen, vorbeizufahren, weil die Wirte noch keine auffindbare Internetadresse haben. Diese Angst ist fast gänzlich verschwunden, seit das kleine, feine Buch 25 historische Gasthäuser in Baden erschienen ist: Online sind es 43 Adressen, viele im Schwarzwald, manche am Bodensee, und viele historische Besonderheiten wie zum Beispiel das Zimmer, wo der Teufel einst Goethes Faust heimsuchte und das man tatsächlich buchen kann.

Das kostbare Nachschlagewerk wider das Artensterben der Traditionsgastronomie erscheint im Herbst 2013 im Gmeiner-Verlag und kostet 14,99 Euro.
www.historische-gasthaeuser.de


Quelle: www.sehnsuchtdeutschland.com (19.11.2017)