Sehnsucht Hotels: Schwarzer Adler/Vogtsburg

Hotels, die Sehnsucht Deutschland seinen Lesern ans Herz liegt, gibt es nicht wie Sand am Meer. Um so zuverlässiger kann man darauf vertrauen, dass die Empfehlungen aus der Chefredaktion überwiegend als Volltreffer verbucht werden können. Heute: Franz bzw. Fritz Kellers Schwarzer Adler in Vogtsburg/Kaiserstuhl

Seit über 30 Jahren mit Michelin-Stern ausgezeichnet - die Köche des Adler. Foto: Schwarzer Adler


Franz Kellers Schwarzer Adler - Hotel und Restaurant zum Niederknien

Vis-a-vis des Adler liegt der Rebstock, umgeben vom Kaiserstuhl. Foto: Schwarzer Adler

Franz Keller verstarb im Jahre 2007, sein Bruder Fritz führt Hotel, Weingut und die zwei Restaurants im beschaulichen Kaiserstuhler Örtchen Vogtsburg als Patron derart erfolgreich fort, dass er vom Gault Millau als Restaurateur des Jahres 2011 ausgezeichnet wurde.

Weinautor Mario Scheuermann schreibt in seiner bei SEHNSUCHT DEUTSCHLAND erschienenen Kolumne über Franz Keller: ..."als Rebell vom Kaiserstuhl porträtierte ihn das Nachrichtenmagazin Der Spiegel und verhalf ihm und seinen Weinen so zum Kultstatus. Bald galt es in der damals aufkommenden Sterne-Gastronomie der Nouvelle Cuisine als fashionable die Bassgeige auf der Karte zu haben. Und das leitete so die Renaissance des trockenen deutschen Weissweins ein. Die Flasche mit dem Schwarzen Adler auf weissem Grund auf dem Tisch galt bald als Ausweis der Kennerschaft aber für manche auch der political corectness."

Das Restaurant Schwarzer Adler, seit über 40 Jahren mit einem Michelin-Stern versehen, ist badische Kochkunst vom Allerfeinsten mit Einflüssen der französischen Küche, die zum Zungeschnalzen animieren. Mittwoch/Donnerstag geschlossen.

Der Rebstock liegt auf der anderen Straßenseite und ist eine Kaiserstühler Wirtschaft wie aus dem Bilderbuch. Elsässer Flammkuchen buhlen mit badischem Kalbsmaulsalat um die Gunst der Gäste. Montag/Dienstag geschlossen.

Das Hotel gehört zu den kleinen Luxushotels dieser Welt (Small Luxury Hotels of the World) und ist durchgehend geöffnet, Doppelzimmer gibt es ab 140,00 Euro/Nacht.

Badbergstraße 23
79235 Vogtsburg-Oberbergen
Tel.: (07762) 766 293 30 23
www.franz-keller.de

Quelle: www.sehnsuchtdeutschland.com (18.11.2017)