Fenster schliessen
Sehnsucht Deutschland - Film
Nur eine Seite Nürnbergs - das Fachwerk. Foto: Andrew Corwin/DZT

Nürnberg - die Weihnachtshauptstadt / Teil 2

Womit dieses Juwel im lieblichen Tal der Pegnitz neben einzigartigen Kulturschätzen, Geschichte, Lebkuchen und Rostbratwürstchen noch aufwartet hat SEHNSUCHT DEUTSCHLAND-Autorin Uta Buhr auf ihrer Reise entdeckt. Lesen Sie hier Teil 2 ihrer Reportage.

Text: Uta Buhr

Fotos: DZT/Cowin

Sehnsucht Kindheit im Spielzeugmuseum von Nürnberg

Leckerer Lebkuchen & tolle Torten aus der Confiserie Neef. Foto: Neef privat

Leckerer Lebkuchen & tolle Torten aus der Confiserie Neef. Foto: Neef privat

Dies ist der Teil 2 der Reportage "Nürnberg - die Weihnachtshauptstadt". Den ersten Teil finden Sie als Link unterhalb dieses Artikels.------------------------

Zu einem zünftigen Nürnberg-Aufenthalt gehören auf jeden Fall aber auch ein paar Stunden im weltberühmten „Spielzeugmuseum“. Und das nicht nur zur Weihnachtszeit. Dieses prachtvolle, im Renaissancestil erbaute Patrizierhaus enthält alles, was nicht nur Kinderherzen höher schlagen lässt. Auf mehreren Etagen wird Spielzeug aus mehreren Jahrhunderten präsentiert – von märchenhaften Puppenhäusern und bürgerlichen Puppenstuben über ganze Heere von Zinnsoldaten bis hin zu modernem Spielzeug aus Blech und Plastik. Als Ergänzung sei die kostbare Spielzeugsammlung in einem Nebentrakt des „Germanischen Museums“ empfohlen. Reiche Bürger der Stadt stifteten dem Haus ihre schönsten Objekte. Hier wird auch auf Sinn und Zweck des Spielzeugs in vergangenen Epochen – besonders im 19. Jahrhundert – hingewiesen. Die Puppen und die dazugehörigen Häuser dienten vor allem pädagogischen Zwecken. Die Mädchen der besseren Kreise sollten mit den Haushalten en miniature schon auf ihre spätere Rolle als Hausherrin und Mutter vorbereitet werden. Und wer von den Jungen schon patent eine Armee von Zinnsoldaten befehligen konnte, wurde später sicherlich einmal ein schneidiger Offizier …

SDTV - Nürnberg - Weihnachtsboten auf dem Christkindlesmarkt

mehr sehen unter www.sehnsuchtdeutschland.tv

-- Anzeige --



„Nürnberg ist die schönste Stadt, die ich je gesehen habe. Sie ist in ihrer Ganzheit ein wahrhaftiges Kunstwerk. Die Zierlichkeit, Heiterkeit und Reinheit dieser mannigfaltigsten Schönheitslinien erfüllte mich mit den wohltuendsten Empfindungen.“ Mit diesen Worten besang der Dichter Adalbert Stifter die Stadt, als er 1869 eine Zeitlang in ihren Mauern weilte. Die erwähnten „Schönheitslinien“ werden besonders spürbar an den Ufern der durch verschiedene Staustufen gebändigten Pegnitz. Hier reiht sich wie auf einer Perlenschnur ein schmuckes Haus an das nächste, die hölzernen Balkone sind verschwenderisch mit Blumen geschmückt. Manche Touristinnen finden das Kopfsteinpflaster lästig oder gar „ätzend.“ Doch gerade die groben Steine sind Teil des unwiderstehlichen Charmes der Altstadt. „Schon Albrecht Dürer wandelte über dieses Pflaster auf der Suche nach immer neuen Motiven“, versucht ein distinguierter Herr seine nörgelnde Tochter zur Raison zu bringen, die mit ihren High Heels unsicher über die glatten Steine stakst.

Seite 1 von 3
<< < 1 2 3 > >>

Weitere interessante Artikel

Nachgefragt - Interview mit Heiner Lauterbach

Er hat ein Haus gebaut, ein Buch geschrieben und einen Sohn gezeugt. Und noch ein paar Dinge mehr getan. Sie kennen Heiner Lauterbach nicht? So ein Quatsch!

Die 10 schönsten Naturkundemuseen (2.Teil) - Antworten leicht gemacht

Unter die Lupe genommen: „Wieso, weshalb, warum… wer nicht fragt bleibt dumm,“ was wir in Kindertagen oder bei der abendlichen Fernsehstunde mit dem eigenen Nachwuchs allabendlich von der Sesamstraße gelehrt bekommen haben, gilt in Deutschlands zahlreichen Naturkundemuseen im besonderen Maße. Staunen, nachfragen, anfassen und mitmachen. Die zehn schönsten Naturkundemuseen hat die SEHNSUCHT DEUTSCHLAND-Redaktion für Sie zusammengestellt.

Deutscher Klassiker - Gut behütet dank Hutkönig

Andreas Nuslan ist der Hutkönig. Er behütet sie alle - das Traditionsgeschäft am Regensburger Dom werden seit 150 Jahren Kopfbedeckungen für Gott und die Welt per Hand gefertigt

Kurztrip – Volkach

Deutschland ist eine Welt für sich, die es zu entdecken gilt. Zu Hause ist es nämlich am schönsten, wenn man von unterwegs erzählen kann. Und SEHNSUCHT DEUTSCHLAND empfiehlt Ihnen stets die schönsten Ziele. Für einfach mal so.

Ferienregion Rottal-Inn: Heiße Quellen – Grünes Land

Im Landkreis Rottal-Inn in Niederbayern findet man neben der berühmten Rottal Terme in Bad Birnbach tolle Golfplätze, herrliche Wander- und Fahrradwege in schönster Natur. Dazu noch gepflegte bayerische Gastlichkeit und schon ist der Urlaub hier ein besonders erholsames Erlebnis.

Suche  
Fotowettbewerb 2016
Jetzt den Kalender 2017 bestellen!
Cover 2015
Magazin hier bestellen!
Ausgabe 04/2016

Ausgabe 04/2016


Einzelausgabe
Leseprobe

Newsletter hier anmelden!





Urlaubskataloge kostenlos bestellen
  • Aller-Leine-Tal - Erlebniswelt Lüneburger Heide
  • ULM ... in Ulm, um Ulm und um Ulm herum …
  • Rheinland-Pfalz - ROMANTIC CITIES
  • Calw - Die Hermann Hesse-Stadt, der Fachwerktraum im Schwarzwald
  • Chiemsee - Hotel Gut Ising
  • Erzgebirge - Urlaubsmagazin 2017
-- Anzeige --


-- Anzeige --