Fenster schliessen
Sehnsucht Deutschland - Film
Copyright Andrea Thode/effilee

Typisch Deutsch: Leipziger Allerlei

Neidvoll schauen wir oft auf die französische oder asiatische Kochkunst. Dabei haben wir im eigenen Land kulinarische Hochgenüsse zu bieten. In unserer Rubrik "Typisch Deutsch" stellen wir die leckersten Gerichte vor.

Allerlei damals...

Copyright Andrea Thode/effilee

Leipziger Allerlei

Text von Stevan Paul, erstmals erschienen in effilee, Juli/August 2009. Vielen Dank.

Der Ruf des Leipziger Allerleis ist gesamtdeutsch und nachhaltig ramponiert. Das Gericht ist zum Synonym für vorgekochtes Mischgemüse aus der Dose verkommen.

Nicht wenige erinnern sich mit Grausen an ihre Kindheit, als der Gemüsemix mit einer leimigen Mehlsoße zu den ansonsten sehr beliebten Frikadellen zwangsverabreicht wurde. Das hat das Leipziger Allerlei nicht verdient, denn es ist in seiner Urform ein erlesenes Festessen.

Auf dem Teller findet sich das Beste aus Feld, Wasser und Wald: knackiges junges Gemüse, fleischige Flusskrebsschwänze und aromatische Morcheln vereinen sich mit einer leichten, hellen Soße, die unter Zugabe von Krebsbutter vornehm errötet. Die klassische Beilage sind luftige Semmelklößchen – selten gibt sich die deutsche Küche so elegant.

-- Anzeige --



Dabei galt das Leipziger Allerlei ursprünglich als Arme-Leute-Essen. Erstmals schriftlich erwähnt ist es in Susanna Egers Leipziger Kochbuch von 1745. Der frühe Tod ihres Mannes machte die Berufsköchin zur erfolgreichen Existenzgründerin: Sie kochte in bürgerlichen Haushalten und notierte dabei 900 Rezepte der Leipziger Barockküche, darunter auch das damals kostengünstige Allerlei.

Alle Zutaten gab es im 18. und 19. Jahrhundert reichlich: Im fruchtbaren Ackerland des Leipziger Binnendeltas um den Fluss Pleiße gediehen die Gemüse, die Wasserläufe wimmelten von Flusskrebsen und der angrenzende Auwald war reich an Pilzen.

Im Zeichen dieses Überflusses steht die Empfehlung des Stadtschreibers Malthus Hempel, der den Leipziger Stadtvätern gegen Ende der napoleonischen Kriege (1815) empfahl, das Gericht zur Vertreibung von Bettlern und Steuereintreibern einzusetzen: „Verstecken wir den Speck und bringen nur noch Gemüse auf den Tisch, sonntags vielleicht ein Stückchen Mett- wurst oder ein Krebslein aus der Pleiße dazu. Und wer kommt und etwas will, der bekommt statt Fleisch ein Schälchen Gemüsebrühe und all die Bettler und Steuereintreiber werden sich nach Halle oder Dresden orientieren.“

Seite 1 von 3
<< < 1 2 3 > >>

Weitere interessante Artikel

Travel Charme Hotels - Winterfreuden von der Ostsee an die Alpen

Die Travel Charme Hotels bieten Wintergenuss und Sommerfreuden von der Ostseeküste bis zu den Alpen. Insgesamt 12 Hotels erfüllen mit 4- bis 5-Sterne-Komfort nahezu alle Urlaubswünsche.

Technikwunder Krabbenpulmaschine

Frische Nordseekrabben per LKW zum Pulen nach Marokko zu fahren, ist globalisierter Irrsinn, der sich rechnet. Nur nicht für die lokalen Fischer. Teurer, viel origineller und vor allem frischer arbeitet das Technikwunder Krabbenpulmaschine direkt vor Ort.

Rothaarsteig - die Lust am Schlendern

154 schlanke Kilometer − 3.931 Höhenmeter. Darf ich vorstellen? Der Rothaarsteig. Ich wandere immer, sobald das Wetter mich einlädt. Sonne lässt mich die Wanderschuhe schnüren, nah meiner Heimat locken der schöne Westerwald, die Eifel und die Regionen um Rhein und Mosel. Eine mehrtägige Streckenwanderung wie über den Rothaarsteig ist trotzdem herausforderndes Neuland für mich.

Sehnsucht-Tipps: Gut gebettet und kulturell entdeckt in Thüringen

Thüringen im Schnelldurchlauf: Übernachtungstipps und kulturelle Highlights, die beim Besuch nicht fehlen dürfen. Die Sehnsucht Deutschland Redaktion hat ihre Favoriten für ein erstes Get-Together zusammengestellt.

Sehnsucht-Tipps: 20 Empfehlungen für die Fränkische Schweiz

Burgen, Schlösser, Klöster. Die Fränkische Schweiz hat viel zu bieten, auch Bierliebhaber kommen hier garantiert auf den Geschmack. Sehnsucht Deutschland hat die besten 20 Tipps für Sie zusammengestellt.

Suche  
Fotowettbewerb 2016
Jetzt den Kalender 2017 bestellen!
Cover 2015
Magazin hier bestellen!
Ausgabe 04/2016

Ausgabe 04/2016


Einzelausgabe
Leseprobe

Newsletter hier anmelden!





Urlaubskataloge kostenlos bestellen
  • OstseeFerienLand - wo Urlaub in Schleswig-Holstein am Schönsten ist
  • Calw - Die Hermann Hesse-Stadt, der Fachwerktraum im Schwarzwald
  • Wilhelmshaven - Lust auf Meer
  • Rheinland-Pfalz - Gastlandschaften
  • Viechtacher Land - Natur & Kultur im Herzen des Bayerischen Waldes
  • Ingolstadt an der Donau
-- Anzeige --


-- Anzeige --