Fenster schliessen
Sehnsucht Deutschland - Film
Das Gasthaus-Team um Oliver Firla (3.v.li.); Foto: Mohltied / Gunther Eimers

Haddeby in Busdorf - Historisches Gasthaus

Lange war die Ruine des Haddebyer Gasthauses ein Schandfleck in der Urlaubswelt am Ostseefjord Schlei. Seit 2009 ist der komplett sanierte Landgasthof eines der gastronomischen Aushängeschilder.

Backwahn in Haddeby

In der Backstube werden wie vor 200 Jahren köstliche Brote gebacken; Foto: Mohltied / Gunther Eimers

In der Backstube werden wie vor 200 Jahren köstliche Brote gebacken; Foto: Mohltied / Gunther Eimers

Oliver Firla machte das scheinbar Unmögliche möglich: Im Frühjahr 2009 eröffnete er den komplett sanierten Landgasthof nach Jahren des Dornröschenschlafs in ganz neuer Form.

Seitdem zählt ODINs Historisches Gasthaus Haddeby zu den gastronomischen Aushängeschildern der Schleiwelt.

5 Uhr morgens in Haddeby an der Schlei. Im Gastraum herrscht noch Ruhe. Aber in der Backstube ist schon Betrieb. Christian Timm heizt an.

In dem imposanten Häussler Backofen lässt er zu früher Stunde Eschen- und Buchenholz auflodern. Dann widmet sich der Bäcker – Markenzeichen: Vollbart mit zwei Zöpfen – mit Hingabe den Teigen, die er bereits am Vorabend angesetzt hat.

-- Anzeige --



Es sind Weizenteige, Weizenvollkornteige sowie Mischteige mit Roggen und anderen Zutaten – und sie sind mit natürlichen Zutaten handgemacht und in Ruhe gereift.

Gegen 6 Uhr 30 hat sich der Ofen gleichmäßig auf 300 Grad erwärmt, Christian Timm rakt die Glut nach hinten – Zeit für die erste Backrunde. Wenig später liegen die ersten noch ofenwarmen Brötchen in der Auslage.

„Hören Sie mal, wie das beim Auseinanderziehen knirscht am Ohr“, demonstriert Christian Timm die besondere Qualität seiner Backwaren. „Die Brötchen sind außen krosch, innen weich und haben einen kurzen Biss, da ist jeder Bäcker neidisch drauf“, lobt der 45-Jährige seine mehlbestäubten Meisterwerke selbstbewusst. Und, wie die anschließende Kostprobe beweist, völlig zu Recht.

„Back to the roots“ – zurück zu den Wurzeln, das ist die Philosophie von Christian Timm.

Und das ist auch die Philosophie von Oliver Firla, dem Inhaber des Historischen Gasthauses Haddeby.

Innerhalb von zwei Jahren hat er aus der Ruine an der B 76 – dem jahrelangen Schandfleck der Region – eine schneeweiße gastronomische Perle gemacht.

Seite 1 von 2
<< < 1 2 > >>

Weitere interessante Artikel

Lokalheld/9: Jan Schawe - Mutterland-Vater

Es sind der Kaufmann an der Ecke, der Bauer im Nachbardorf oder die Wirtin in unserer Stammkneipe, die unsere Heimat liebenswert machen. In unserer Rubrik „Lokalhelden“ stellen wir starke Frauenzimmer und echte Pfundskerle vor. Sie alle sorgen dafür, dass es zu Hause am schönsten ist. Teil 9: Jan Schawe - Mutterland-Vater

Das Park Hotel Leipzig

Das Park Hotel Leipzig, inmitten der geschichtsträchtigen Leipziger Innenstadt gelegen, ist ein idealer Ausgangspunkt, um in der faszinierenden Messestadt mit ihren zahlreichen Kulturevents auf Entdeckungstour zu gehen.

Die Elbmeile - 2,6 Kilometer Hafenvergnügen

Erlebniswelt Elbmeile: Zwischen Fischmarkt und Museumshafen Övelgönne mischt sich Modernes mit Traditonellem. Hier flaniert man, hier kauft man ein, hier isst man gut.

Schleswig-Holsteinische Ostseestrände und Badeküsten

Schleswig-Holstein, meerumschlungen, so beginnt die wunderschöne Landeshymne. An der Ostsee ist man zwar nicht umschlungen, aber dafür kann man an den herrlichen Stränden den Kopf in den Sand stecken.

Typisch Deutsch - Toast Hawaii

In „Typisch Deutsch“ stellen wir die leckersten Sachen vor. Diesmal Toast Hawaii, exotischer Fernsehstar und Nachkriegsdelikatesse.

Suche  
Fotowettbewerb 2016
Jetzt den Kalender 2017 bestellen!
Cover 2015
Magazin hier bestellen!
Ausgabe 04/2016

Ausgabe 04/2016


Einzelausgabe
Leseprobe

Newsletter hier anmelden!





Urlaubskataloge kostenlos bestellen
  • Erzgebirge - Bergbau & Kulturschätze
  • Heilklima-Wandern in Deutschland
  • Kühlungsborn - das Ostseebad mit Flair
  • Probstei - der schönste Ort für Strandhelden
  • Rheinland-Pfalz - Gastlandschaften
  • Rheinland-Pfalz - ROMANTIC CITIES

Schleswig-Holstein

Auf der Kuchenstraße zwischen Kappeln und Flensburg

Die Bundesstraße 199 hoch im Norden Schleswig-Holsteins zwischen Kappeln und Flensburg ist mehr als eine Bundesstraße, sie ist auch süße Verbindung zwischen zahlreichen Landcafés.

> mehr

Schleswig-Holstein

Landhaus Börmoos - Idylle an der Schlei

Wer in der bezaubernden Schleiregion eine Unterkunft der besonderen Art für seinen Urlaub sucht und die Ruhe und Natur liebt, ist bei Familie Kranz goldrichtig.

> mehr

Schleswig-Holstein

Café Kranz - Köstliches für Kuchenliebhaber

Inmitten der unberührten Schleiregion, unweit der Geltinger Bucht bietet das Café Kranz in Niesgrau süße Sünden und gemütliche Räumlichkeiten zum Verweilen.

> mehr
-- Anzeige --


-- Anzeige --