Fenster schliessen
Sehnsucht Deutschland - Film
Ein romantisches Gasthaus an der Schlei, wie man es sich vorstellt; Foto: Mohltied / Gunther Eimers

Der Schlie-Krog in Sieseby - Wir sind Schleswig-Holstein

Unter blau-weiß-roter Flagge betreiben Renate und Peter Möller seit über 25 Jahren den Schlie-Krog im Dörfchen Sieseby am Ostseefjord Schlei.

Vom Bratkartoffelverhältnis zu regionalen Produkten der Saison

Markenzeichen des Schlie-Krogs: Die Siesebyer Fischsuppe; Foto: Mohltied / Gunther Eimers

Markenzeichen des Schlie-Krogs: Die Siesebyer Fischsuppe; Foto: Mohltied / Gunther Eimers

Für sie ist er „Herr Möller“ – oder einfach „Der Chef“. Doch wer schon einmal das Vergnügen hatte, im Schlie-Krog die köstlichen Kreationen von Maitre Peter Möller zu genießen, der weiß: Zumindest im Gastraum ist der Chef weiblich und hört auf den schönen Namen Renate.

Gleichermaßen resolut wie charmant führt Peter Möllers Frau hier seit gut 25 Jahren das Regiment. Als Renate und Peter Möller Anfang 1983 den Schlie-Krog pachteten, war die kulinarische Welt im Norden noch eine andere. Und so setzten auch die beiden – wie damals üblich – vor allem Bratkartoffeln, saure Heringe, Steckrüben und andere schleswig-holsteinische Klassiker auf die Karte.

-- Anzeige --



„Wir haben mit einem Bratkartoffelverhältnis angefangen“, so Peter Möllers trockener Kommentar zu den Anfängen in Sieseby.

Doch nach drei, vier Jahren stellten die Möllers mutig fest: „Es muss noch was Anderes als Bratkartoffeln geben.“

„Wir haben damals das Konzept radikal umgebogen und die Küche konsequent auf frische, regionale Produkte der Saison umgestellt“, so der Rückblick von Peter Möller.

Am kulinarischen Konzept des Schlie-Krogs haben Peter Möller und seinen Frau seitdem kaum etwas verändert. Warum auch?

Hier kommt der Fisch frisch aus Nordsee, Ostsee oder Schlei. Fleisch, Obst und Gemüse werden – soweit möglich – bei Bauern aus dem Umland gekauft. Der Schafskäse wird um die Ecke in Kopperby produziert. Und die Kräuter – vom gelben Thymian über wilden Rosmarin bis zum Süßkartoffelblatt – stammen aus dem eigenen Kräutergarten mit über 50 Frischkräutern.

Die Zutaten verarbeitet Peter Möller mit seinem Team zu köstlichen Kompositionen – meistens ganz klassisch, wie beim Ostsee-Dorsch mit Senfsauce, beim Schleiaal mit Dill oder beim Zander mit Steckrübenmus.

Die Karte stellt der Chef de Cuisine jeden Tag neu zusammen – je nach Marktlage. Doch wie in jedem guten Restaurant mit Tradition haben sich auch im Schlie-Krog mit den Jahren einige Publikums-Lieblinge herauskristallisiert.

Seite 1 von 2
<< < 1 2 > >>

Weitere interessante Artikel

Kurztrip - Saarbrücken

Mag der Franzose noch so schimpfen: Einmal über die Grenze gehüpft, zwischen dörflichem Charme und Stadtkultur gibt es einfach das bessere Essen! Und auch mehr davon. Darauf ein kräftiges „Savoir vivre!"

Spargel: traditionell mit Kartoffeln und Sauce Hollandaise

Wenn zum ersten Mal im Jahr ein großer Teller Spargel auf den Tisch kommt, ist es spätestens klar. Es ist Frühling. Ab Mitte April geht's endlich los.

SEHNSUCHT TIPPS: UNESCO-Welterbe in Sachsen-Anhalt

Insgesamt vier der über dreißig deutschen Welterbestätten befinden sich in Sachsen-Anhalt. SEHNSUCHT DEUTSCHLAND hat sie als Tipps zusammengestellt.

Inkasso-Henry - die Kieztour mit dem Urgestein

Inkasso-Henry vom Hamburger Kiez hatte schon viele Jobs. Kaum einer dabei, den man klassisch erlernen konnte. Und jetzt zeigt er denen, die sich trauen, sein St. Pauli vor und hinter den Kulissen.

Typisch Deutsch: Quarkkäulchen - sächsische Leckerei

Wer in Dresden nach lukullischen Spezialitäten fragt, wird vor allem auf die Dessertkarte verwiesen. Hier haben auch die "Quarkkäulchen" ihren festen Platz.

Suche  
Fotowettbewerb 2016
Jetzt den Kalender 2017 bestellen!
Cover 2015
Magazin hier bestellen!
Ausgabe 04/2016

Ausgabe 04/2016


Einzelausgabe
Leseprobe

Newsletter hier anmelden!





Urlaubskataloge kostenlos bestellen
  • ULM ... in Ulm, um Ulm und um Ulm herum …
  • Bad Kissingen - Kannewischer Collection - Wellness in Deutschland
  • Kühlungsborn - das Ostseebad mit Flair
  • Viechtacher Land - Natur & Kultur im Herzen des Bayerischen Waldes
  • Calw - Die Hermann Hesse-Stadt, der Fachwerktraum im Schwarzwald
  • Erzgebirge - Urlaubsmagazin 2017

Schleswig-Holstein

Der Schlie-Krog in Sieseby - Wir sind Schleswig-Holstein

Unter blau-weiß-roter Flagge betreiben Renate und Peter Möller seit über 25 Jahren den Schlie-Krog im Dörfchen Sieseby am Ostseefjord Schlei.

> mehr

Schleswig-Holstein

Landhaus Börmoos - Idylle an der Schlei

Wer in der bezaubernden Schleiregion eine Unterkunft der besonderen Art für seinen Urlaub sucht und die Ruhe und Natur liebt, ist bei Familie Kranz goldrichtig.

> mehr

Schleswig-Holstein

Café Kranz - Köstliches für Kuchenliebhaber

Inmitten der unberührten Schleiregion, unweit der Geltinger Bucht bietet das Café Kranz in Niesgrau süße Sünden und gemütliche Räumlichkeiten zum Verweilen.

> mehr
-- Anzeige --


-- Anzeige --