Fenster schliessen
Sehnsucht Deutschland - Film
Nur 15 Minuten von der Altstadt entfernt: der Aasee; Foto: Presseamt Münster / Tilman Roßmöller

Münster l(i)ebenswert

In Münster, so heißt es, werden vor dem Einschlafen keine Schäfchen gezählt, sondern Fahrräder. Auf die etwa 280.000 Einwohner der Stadt kommen immerhin über 500.000 Drahtesel. Autorin Uta Buhr radelte zu den Hotspots der Stadt.

Text: Uta Buhr

Münster ist stilvoll, konstrastreich und jung

Eines der schönsten im Lande: Münsters Rathaus; Foto: Presseamt Münster

Eines der schönsten im Lande: Münsters Rathaus; Foto: Presseamt Münster

Hier wird von früh bis spät fröhlich in die Pedale getreten, ob auf dem Sandboden der bewaldeten Promenade oder dem holperigen Kopfsteinpflaster der Altstadt.

Münster war übrigens die erste Stadt Deutschlands mit einem Fahrradparkhaus. Inzwischen sind es drei, die ständig gut gefüllt sind, denn viele Touristen folgen dem Trend der Stadt und setzen sich statt hinters Steuer aufs Rad!

Wo hat man je so disziplinierte Autofahrer gesehen! Die halten überall an, wo ein Pulk von Radlern die Straße überqueren will, und dies ohne Gehupe und böse Worte.

Münster: Musik einer Stadt

mehr sehen unter www.sehnsuchtdeutschland.tv

-- Anzeige --



Schon die Auslagen der Schaufenster künden vom guten Geschmack der Bürger. Billige Ramschläden sucht man hier vergeblich.

„Münster ist eine sehr junge Stadt“, erzählt Juliane Unkelbach vom Münster Marketing. „In unseren Mauern leben 50.000 Studenten, die an verschiedenen Fachhochschulen, der Wilhelms-Universität oder der Kunstakademie eingeschrieben sind.“ Auch eine Außenstelle des Max-Planck-Instituts, die auf Nanotechnologie spezialisiert ist, ist in Münster angesiedelt.

In Münster vermischt sich viel Altes mit Ultramodernem. Zahlreiche, in jüngster Zeit entstandene Gebäude fügen sich ganz harmonisch in die herkömmliche Renaissance-Architektur ein.

Da fällt unter anderem die Diözesanbibliothek ins Auge, ein schlichter Bau, dessen schmale Fensterfronten an Buchregale erinnern. Auch eine hässliche Baulücke am Rand des alten Viertels wurde jüngst mit einem eleganten modernen Gebäude gefüllt. Und dies sind nur einige Beispiele einer gelungenen Synthese aus historischer und zeitgenössischer Bausubstanz.

Münsters Museenlandschaft kann sich ebenfalls sehen lassen. Hervorzuheben sind das Picasso-Museum mit wechselnden Ausstellungen sowie das einzigartige Museum für Lackkunst, dessen Exponate jeden Besucher in ihren Bann schlagen.


Seite 1 von 3
<< < 1 2 3 > >>

Weitere interessante Artikel

Der Pfälzer Waldpfad – durch die Pfälzerwald-Idylle

Spektakuläre Felsen, tief eingeschnittene Täler und vor allem: Wald, so weit das Auge reicht! Das ist der Pfälzer Waldpfad.

SEHNSUCHT TIPPS: UNESCO-Welterbe in Sachsen-Anhalt

Insgesamt vier der über dreißig deutschen Welterbestätten befinden sich in Sachsen-Anhalt. SEHNSUCHT DEUTSCHLAND hat sie als Tipps zusammengestellt.

Die 20 schönsten Alpenhotels

Wie auf einer Perlenschnur reihen sich wunderschöne Hotels entlang der bayerischen Alpenkette aneinander. Unsere zwanzig Favoriten stellen wir Ihnen hier vor – mit traumhaften Aussichten, sommers wie winters …

Die besten Tipps für das Ruhrgebiet

Im Ruhrgebiet ist Schicht im Schacht. Der damit einhergehende Strukturwandel hat die ehemalige Montanregion Deutschlands herausgeputzt. Entlang der Route der Industriekultur gibt es Spannendes zu entdecken, außergewöhnliche Übernachtungsmöglichkeiten und abwechslungsreiche Kulturstätten. Die besten Tipps der Sehnsucht Deutschland Redaktion.

Kurztrip - Regensburg

Warum sich hier laut Legende einer vom Dom gestürzt hat, wissen wir auch nicht. Bunte Partys, deftiger Braten, verrückte Hutmacher − fehlt doch an nichts!

Suche  
Fotowettbewerb 2016
Jetzt den Kalender 2017 bestellen!
Cover 2015
Magazin hier bestellen!
Ausgabe 04/2016

Ausgabe 04/2016


Einzelausgabe
Leseprobe

Newsletter hier anmelden!





Urlaubskataloge kostenlos bestellen
  • Münster - bezaubernd alt, aufregend jung
  • Kühlungsborn - das Ostseebad mit Flair
  • Brilon & Olsberg im Sauerland
  • Erzgebirge - Bergbau & Kulturschätze
  • Schwetzingen
  • Landidyll Hotels - traumhaft auf dem Lande

Bauernhofurlaub

Toptipp: Ponyhof Schleithoff im Münsterland

Den Baumbergen vorgelagert, zwischen Roxel und Havixbeck, liegt der Gutshof der Familie Schulze-Schleithoff, dessen Anfänge bis in das 12. Jh. zurückreichen und der heute als einer der schönsten Bauernhöfe in Deutschland bekannt ist.

> mehr

Deutsche Schlösser & Burgen

Burg Vischering - Wasserburg im Münsterland

Wie keine zweite Wasserburg im Münsterland vermittelt Burg Vischering noch heute den Eindruck einer mittelalterlichen Wehranlage. Nur über eine lange Brücke gelangt man von der Vorburg zur Insel mit der Hauptburg.

> mehr
-- Anzeige --


-- Anzeige --