Fenster schliessen
Sehnsucht Deutschland - Film
Schloss Kaarz liegt 30 km östlich von Schwerin. Copyright E.Prync-Pommerencke

Gartenroute in Mecklenburg-Vorpommern

Wir können keine Gewähr übernehmen, vermuten aber, dass es dem geneigten Reisenden so gehen wird wie David Pohle, der einfach nicht aufhören will von der Schönheit Mecklenburg-Vorpommerns zu berichten

Das Juwel hinter jedem Herrenhaus: Der Park

Auf solchen Alleen wird jeder Weg zu Ziel. Copyright TMV, J. Ramminger

Auf solchen Alleen wird jeder Weg zu Ziel. Copyright TMV, J. Ramminger

Von über 2.000 Schlössern, Guts- und Herrenhäusern ist oft die Rede, wenn über das architektonische Erbe Mecklenburg-Vorpommerns gesprochen wird. Eine beeindruckende Zahl, die allein schon Lust macht, das Land zu entdecken. Aber es wird noch besser. Vor, hinter und neben (fast) jedem herr- schaftlichen Haus befindet sich oft ein schöner Garten, manchmal sogar ein prächtiger Landschaftspark, der die Häuser auf beeindruckende Weise in einem besonders schönen Rahmen hervorhebt.

Langgezogene, die Güter verbindende und das Bild von Mecklenburg-Vorpommern prägende Alleen, mit vermeintlich leichter Hand gelegte Sichtachsen, spielerische Wasserwege und akzentuiert gesetzte Kunstwerke machen diese grünen Oasen so besonders. Kurz nach dem Ende des Dreißigjährigen Krieges (1618-1648) waren weite Landstriche entvölkert. Nur wenige Bauern hatten überlebt und ihre brachliegenden Felder wurden von den Gutsherren eingezogen und vermehrten deren Besitz erheblich. Auf den größten Besitzungen des Landadels konnten es sich die Gutsherren leisten, sowohl mit ihren Landschlössern und Herrenhäusern als auch mit ihren Parks in einen ambitionierten Wettstreit zu denen der Herzöge in Güstrow, Schwerin oder später auch Neustrelitz zu treten.

-- Anzeige --



Die meisten kann man im Lande frei besichtigen, einige der allerschönsten Parks und Gärten haben sich auf Initiative von Horst Forytta, selbst Schlossherr in Marihn, zusammengetan und 2008 die Gartenroute Mecklenburg-Vorpommern ins Leben gerufen, die die Gärten des Landes mit allen Sinnen erlebbar machen will. Große, weitläufige Parks, Bauern- und Kräutergärten, üppige Rosengärten sowie die fast überall in diesem Umfeld stattfindenden Konzerte und Feste entwickeln eine Anziehungskraft, der man sich weder entziehen kann noch möchte. Haben wir so gehört.

Seite 1 von 2
<< < 1 2 > >>

Weitere interessante Artikel

Wandern im Schlaubetal - Zwischen Mühlen und Bächen

Rund 80 Kilometer östlich von Berlin lädt das Schlaubetal zum Wandern ein. Mit seinen verwunschenen Wasserläufen gilt es als das reizvollste Bachtal Brandenburgs. Der gleichnamige Schlaubetal-Wanderweg zählt zu den schönsten Wanderwegen Deutschlands.

Fledermaus-Zentrum Noctalis in Bad Segeberg

Ein spannendes Abenteuer, für alle, die als Kind schon gern Batman-Comics und die Abenteuer von Rüdiger, dem kleinen Vampir, gelesen haben bietet das Fledermauszentrum Noctalis. Für Hobby-Höhlenforscher ist die benachbarte Bad Segeberger Kalkberghöhle ein spannendes Ausflugsziel.

Toptipp: Ponyhof Schleithoff im Münsterland

Den Baumbergen vorgelagert, zwischen Roxel und Havixbeck, liegt der Gutshof der Familie Schulze-Schleithoff, dessen Anfänge bis in das 12. Jh. zurückreichen und der heute als einer der schönsten Bauernhöfe in Deutschland bekannt ist.

Ilsenburg und der Harzer-Klosterwanderweg

Im Norden des Nationalpark Harz lädt das Städtchen Ilsenburg zur Entschleunigung. Besonders die zwei Kloster des Nationalpark-Ortes bieten Ruhe und Besinnung fernab vom hektischen Alltag.

Rügen - doppelt schön

Vor Ewigkeiten sind aus allerkleinsten Meereslebewesen die Rügener Kreidefelsen entstanden. Aber von wegen verkalkt! Die weißen Riesen sehen toll aus und tun richtig gut. Janika Ewers hat sich anschmieren lassen und ist noch immer jung und schön.

Suche  
Fotowettbewerb 2016
Jetzt den Kalender 2017 bestellen!
Cover 2015
Magazin hier bestellen!
Ausgabe 04/2016

Ausgabe 04/2016


Einzelausgabe
Leseprobe

Newsletter hier anmelden!





Urlaubskataloge kostenlos bestellen
  • Landidyll Hotels - traumhaft auf dem Lande
  • Rheinland-Pfalz - ROMANTIC CITIES
  • Calw - Die Hermann Hesse-Stadt, der Fachwerktraum im Schwarzwald
  • Erzgebirge - Bergbau & Kulturschätze
  • Rheinland-Pfalz - Gastlandschaften
  • Bad Brückenau - Bayerisches Staatsbad

Geheimtipps Natur

Die Biosphärenreservate

Rot-goldene Äpfel, intakte Natur inmitten herrlicher Landschaften. Das sind die Biospährenreservate in Deutschland.

> Reiseziel Biosphäre - Infos HIER
-- Anzeige --


-- Anzeige --