Fenster schliessen
Sehnsucht Deutschland - Film
Hamburger Labskaus gibt es auf der kulinarischen Tour durch Ottensen; Foto: www.eat-the-world.com

Stadttouren von eat-the-world.com

Spannend und lecker: Kulinarische Stadtführungen sind in Berlin, Hamburg und München bereits der Renner.

Deutschland kosten

eat-the-world.com-Gründerin Elke Freimuth; Foto: eat-the-world.com

eat-the-world.com-Gründerin Elke Freimuth; Foto: eat-the-world.com

Wer die angesagten Viertel von Großstädten wie Berlin, Hamburg oder München mal auf etwas andere Weise entdecken und dabei die für die Stadt typische Küche probieren möchte, ist bei den kulinarischen Touren von eat-the-world.com genau richtig.

Ziel der Stadtführungen ist es, einen nicht-touristischen Einblick in das Leben hinter den Kulissen einer Großstadt zu vermitteln und bei Infos zu Geschichte, Architektur, Kultur und Unterhaltung lokale Leckerbissen von kleinen Betrieben mit guter Qualität zu probieren.

Ihre Idee zu diesem Konzept entwickelte Gründerin Elke Freimuth bei verschiedenen Auslandsaufenthalten, bei denen sie sich immer wieder dieselbe Frage stellte: Was isst man in der Region und was zeichnet die Lebensart der Einheimischen aus?

-- Anzeige --



Nach und nach reifte schließlich die Idee der kulinarisch-kulturellen Touren fernab der Touristenpfade, die nun seit April 2008 online buchbar sind.

Bislang gibt es Touren in Berlin, Hamburg und München. Zum Beispiel führen einheimische Guides bei Berliner Leckerbissen durchs legendäre und multikulturelle Kreuzberg.

In Hamburg läuft man unter dem Motto „Labskaus, Hering und Herzlichkeit“ durch den alten Stadtteil Ottensen zu alteingesessenen Hamburger Lokalen und typischen kulturellen Highlights.

Und bei Weißwurst und Fleischpflanzerln mundet auch München, wie etwa zu Fuß durch Haidhausen.

Freimuths geschmackvolle Idee wurde kürzlich prämiert: Beim Innovations-Wettbewerb „Sprungbrett 2009“ des Verbands Internet Reisevertrieb gewann sie den ersten Platz.


Weitere interessante Artikel

Typisch Deutsch: Schwarzwälder Kirschtorte - Superstar

Sie ist der Superstar unter allen deutschen Torten, die Schwarzwälder Kirsch ist die bekannteste und beliebteste Torte des Landes. Wo gibt es die leckerste? Schreiben Sie es uns!

Berlin Marathon - Lauffest der Superlative

Berlin im Marathonrausch! Rund 40.000 (!) Läufer und eine Million Menschen an der Strecke machen diesen Lauf zu einem der weltweit größten.

Kurztrip – Quedlinburg

Erst wollte keiner hin. Dann kam George Clooney, der Hollywood-Star. Jetzt wollen alle. Das Städtchen am Harzrand, seit 1994 Welterebe der UNESCO, muss man mal gesehen haben.

Franken - Fränkisches Weinland mit Volkach und Mainschleife

Umrahmt vom Spessart im Westen, der Rhön im Norden, dem Steigerwald im Osten und dem Lieblichen Taubertal im Süden liegt am Maindreieck das Fränkische Weinland mit seinem Zentrum Würzburg.

Scheuermanns Weinkanon / Teil 4 - Weegmüllers Gewürztraminer/Pfalz

Mit dieser neuen Serie unternimmt der Hamburger Weinautor Mario Scheuermann den Versuch aus der Trinkerfahrung beinahe eines halben Jahrhunderts seinen persönlichen Deutschen Weinkanon aufzustellen. Teil 4 - Gewürztraminer Alte Reben vom Weingut Weegmüller

Suche  
Fotowettbewerb 2016
Jetzt den Kalender 2017 bestellen!
Cover 2015
Magazin hier bestellen!
Ausgabe 04/2016

Ausgabe 04/2016


Einzelausgabe
Leseprobe

Newsletter hier anmelden!





Urlaubskataloge kostenlos bestellen
  • Probstei - der schönste Ort für Strandhelden
  • Aller-Leine-Tal - Erlebniswelt Lüneburger Heide
  • Freudenstadt im Schwarzwald
  • Bayerisch-Schwaben - Heiter bis sportlich: die Top-Ten-Radtouren
  • Rheinland-Pfalz - Gastlandschaften
  • ZugspitzLand – Urlaub in allen Variationen

Essen & Trinken

Bayerisches Bier – einzig in der Welt

Das Bierland Bayern ist ein wahres Genießerland: Hier wird aus vier Zutaten eine einzigartige Biervielfalt von 40 Sorten und rund 4.000 Marken kreiert. Dazu gibt es jede Menge Tradition und Lebensfreude.

> mehr

Essen & Trinken

Typisch Hamburg: Franzbrötchen

Darauf schwören Hamburger Naschkatzen: Etwas „Besonderes“ ist es nicht, doch die Hamburger lieben es heiß und innig: Das Franzbrötchen. Und genießen das Gebäckstück mit der charakteristischen Form nicht nur zum Frühstück.

> mehr
-- Anzeige --


-- Anzeige --