Fenster schliessen
Sehnsucht Deutschland - Film

Traumhafte Parks in Deutschland, die keiner kennt

Barocke Strenge, lieblicher Landschaftpark, Wasserspiele. Alles ist bei diesen herrlichen, einer breiten Öffentlichkeit eher unbekannten, Parks dabei. So schön ist Deutschland. Man muss nur die Augen öffnen.

Wo Natur und Kultur sich treffen

Die Emsaue in der Flora Westfalica; Foto: Flora Westfalica

Die Emsaue in der Flora Westfalica; Foto: Flora Westfalica

Die Wahl ist getroffen, die fünft schönsten Parks des Jahres 2009 stehen fest. Der Wettbewerb findet im Auftrag des weltweit führenden Herstellers von Benzinmotoren für Gartengeräte, dem US-amerikanischen Unternehmen Briggs & Stratton, statt.
Sieger 2009 ist der Ostdeutsche Rosengarten Forst in der Lausitz in Brandenburg.

Die rund 21.000 Einwohner zählende Kreisstadt Forst (Lausitz) liegt im Südosten des Landes Brandenburg, direkt an der Neiße und somit unmittelbar an der Grenze zu Polen. Bereits im Jahr 1913 entstand auf dem heutigen Parkgelände eine Rosen- und Gartenbauausstellung. Die Gestaltung des Parkgeländes fußt auf Entwürfen des Vereins der Gärtner und Gartenfreunde der Stadt Forst (Lausitz) sowie des Gartenbaudirektors Alfred Boese (1879-1939).

-- Anzeige --



Trotz wechselvoller Zeiten blieb der Grundcharakter der Anlage am westlichen Neißeufer bis heute erhalten. Der Ostdeutsche Rosengarten gliedert sich in drei Bereiche: Den von Jugendstilelementen geprägten Rosengarten, die Wehrinsel im Stil englischer Landschaftsparks sowie der weitgehend unberührten Reisigwehrinsel. Die Einzigartigkeit dieser historischen Parkanlage liegt in der besonderen und einmaligen Komposition von Gartenkunst, Landschaftsarchitektur und botanischer Vielfalt.

Platz 2: Der Kurpark Malente in Bad Malente, Schleswig-Holstein

Der Kurpark Malente ist ein noch vergleichsweise junger Park, der auf Planungen des renommierten Gartenarchitekten Karl Plomin beruht. Zwischen 1962 und 1966 entstanden, passt sich der Kurpark eindrucksvoll an die Natur und Topographie an und bietet so beste Voraussetzungen für nachhaltige Naturerlebnisse.

Eine besondere Würdigung erfuhr der Park durch die behutsame und sorgfältige Revitalisierung des Parks zwischen 2004 und 2008 durch das Kieler Büro Siller Landschaftsarchitekten, BDLA: „Ohne modernistisch sein zu wollen, wurde die Planung Plomins auf nahezu perfekte Weise in die Gegenwart transferiert“, so das Urteil der drei Fachjuroren.

Foto: Stadt Forst (Lausitz) - Annette Schild Foto: Stadt Forst (Lausitz) - Annette Schild Foto: Julia Freese Foto: Arne Biederbeck
Seite 1 von 3
<< < 1 2 3 > >>

Weitere interessante Artikel

Erzgebirge - ein entspanntes Mädelswochenende

Höhenmeter. Nebel. Tritt in die Pedale. Ein entspanntes Mädelswochenende sieht anders aus! Aber wo sich Hunderte erhabene Kilometer Radweg zwischen Deutschland und der Tschechien schlängeln, muss es doch Verschnaufspausen geben, für die sich das Ganze lohnt. Und siehe da: Im Auf und Ab zwischen Sachsen und Böhmen führen die Wege zu jahrhundertealten Handwerkstraditionen und dem Glück an der Küchenfront.

Wahrzeichen: Der Dom in Köln ist Welterbe der UNESCO

Er ist eine der architektonischen Glanzleistungen der Menschheitsgeschichte: Als vollkommenstes Beispiel des gotischen Baustils zum Welterbe erklärt, ist der Kölner Dom DAS Wahrzeichen der Rheinmetropole und Weltkulturerbe der UNESCO seit 1996.

Deutscher Klassiker - Hentschel Uhrenmanufaktur in Hamburg

Deutsche Klassiker sind Marken, die noch heute mit Herz und Hand "Made in Germany" produziert werden und für höchste Qualität und deutsche Wertarbeit im In- und Ausland stehen. Teil 3: Uhrenmanufaktur Andreas Hentschel in Hamburg

Abseits vom Massentourismus Deutschland entdecken

Deutschland ist und bleibt das beliebteste Reiseziel der Deutschen. Auch im eigenen Land ist man daher nicht sicher vor Massentourismus. Um den Besucherströmen zu entgehen, muss man oft nur einen kleinen Schritt abseits der bekannten Pfade tun. So finden sich auch ganz in der Nähe von beliebten Städtezielen kleine, unbekannte Orte, die man noch fast ganz für sich hat. Drei Geheimtipps, quer durch Deutschland.

Wendelsteinhöhle - Seeigel in Oberbayern

Eine wahre geologische Sensation am Berg ist die Wendelsteinhöhle, die bereits vor der Entstehung der Alpen existierte und somit ein sehr hohes Alter vorweisen kann.

Suche  
Fotowettbewerb 2016
Jetzt den Kalender 2017 bestellen!
Cover 2015
Magazin hier bestellen!
Ausgabe 04/2016

Ausgabe 04/2016


Einzelausgabe
Leseprobe

Newsletter hier anmelden!





Urlaubskataloge kostenlos bestellen
  • Dithmarschen – Echte Küste. Echtes Land.
  • Calw - Die Hermann Hesse-Stadt, der Fachwerktraum im Schwarzwald
  • Chiemsee - Hotel Gut Ising
  • Brilon & Olsberg im Sauerland
  • Bad Brückenau - Bayerisches Staatsbad
  • Erzgebirge - Urlaubsmagazin 2017

Deutsche Nationalparks

Die Pillnitzer Kamelie - Dresdens älteste Japanerin

Was für ein Brummer - die über 250 Jahre alte Kamelie hat eine Höhe von 8,60 Meter und einen Durchmesser von fast 11 Meter. Im Umfang sagenhafte 33,6 Meter. Das Naturwunder blüht mit fast 40.000 Blüten ab Febraur. Nur duften tut sie nicht, die olle Kamelie.

> mehr

Sylt auf der Haut: neue Pflegeserie

Exklusiv in unserem Online-Shop!

Verwöhnen Sie Haut und Haar mit Sylter Austernschale, Natursole oder Rotalgenextrakten.

> Produkte ansehen

Deutsche Ferienstraßen

Bayerische Burgen & Schlösser auf der Burgenstraße

Über 70 Burgen, Schlösser und Burgruinen säumen die Burgenstraße und beweisen, dass sie ihren Namen zu Recht trägt.

> mehr
-- Anzeige --


-- Anzeige --