Fenster schliessen
Sehnsucht Deutschland - Film
Sie ist eine der Schönsten: die Atta-Tropfsteinhöhle; Foto: ©Attendorner Tropfsteinhöhle

Attendorner Tropfsteinhöhle - Lebende Steinwelt

Die Atta-Höhle gilt als eine der größten und schönsten Tropfsteinhöhlen im Lande. Mit 350.000 Touristen ist sie die meist besuchte Schauhöhle Deutschlands.

Tropfstein in der Atta-Höhle; Foto: ©Attendorner Tropfsteinhöhle

Tropfstein in der Atta-Höhle; Foto: ©Attendorner Tropfsteinhöhle

Eine kleine Ewigkeit dauert es, bis sich der Wassertropfen von der Decke der Alhambra-Halle löst und zu Boden fällt. In sich trägt er das Baumaterial für ein unvergleichliches Paradies der
Unterwelt: Mit dem aus der Erde gelösten Kalk baut Mutter Natur an einem noch winzigen Tropfstein. Und sie lässt sich Zeit: Gerade einmal ein Zentimeter wächst der Stalaktit in 100 Jahren.

Kaum vorstellbar sind für den Besucher der weltbekannten Atta-Höhle im Sauerland also die zeitlichen Dimensionen, in denen die Tropfsteinhöhle entstand, die bei Sprengarbeiten im Jahre 1907 entdeckt wurde. Die Wissenschaft spricht von einer Dauer von 450 Millionen Jahren.

-- Anzeige --



Nach dem Abstieg in die Unterwelt scheint für den Besucher die Zeit still zu stehen. In der Atta-Höhle ist kein Luftzug zu spüren. Und die Temperatur beträgt konstant 9 Grad. Im Sommer wie im Winter. Kein Lärm dringt rund 100 Meter unter der Erdoberfläche an das Ohr des staunenden Betrachters, der den Blick über die farbenprächtigen Säulen, durch die Räucherkammer mit „Schinken“ und „Würsten“ oder über die kleinen Kristallseen schweifen lässt.

40 Minuten dauert der Aufenthalt in Deutschlands schönster Tropfsteinhöhle. Doch die unvergesslichen Impressionen nimmt der Besucher mit nach Hause.

Weitere interessante Artikel

Die Pillnitzer Kamelie - Dresdens älteste Japanerin

Was für ein Brummer - die über 250 Jahre alte Kamelie hat eine Höhe von 8,60 Meter und einen Durchmesser von fast 11 Meter. Im Umfang sagenhafte 33,6 Meter. Das Naturwunder blüht mit fast 40.000 Blüten ab Febraur. Nur duften tut sie nicht, die olle Kamelie.

Fledermaus-Zentrum Noctalis in Bad Segeberg

Ein spannendes Abenteuer, für alle, die als Kind schon gern Batman-Comics und die Abenteuer von Rüdiger, dem kleinen Vampir, gelesen haben bietet das Fledermauszentrum Noctalis. Für Hobby-Höhlenforscher ist die benachbarte Bad Segeberger Kalkberghöhle ein spannendes Ausflugsziel.

Rendezvous mit Karl in Aachen

Öcher, Printen und das Fischpüddelchen gehören zu Aachen wie Karl der Große, der Dom und der Hofschatz. Uta Buhr war für SEHNSUCHT DEUTSCHLAND auf Städte Tour.

Die Top 10 der gesündesten deutschen Städte

Ulm vor Erlangen und Heidelberg? Sie fragen sich, um was für eine Rangliste es sich hier handelt? Erstmals wurde...

Traumhafte Parks in Deutschland, die keiner kennt

Barocke Strenge, lieblicher Landschaftpark, Wasserspiele. Alles ist bei diesen herrlichen, einer breiten Öffentlichkeit eher unbekannten, Parks dabei. So schön ist Deutschland. Man muss nur die Augen öffnen.

Suche  
Fotowettbewerb 2016
Jetzt den Kalender 2017 bestellen!
Cover 2015
Magazin hier bestellen!
Ausgabe 04/2016

Ausgabe 04/2016


Einzelausgabe
Leseprobe

Newsletter hier anmelden!





Urlaubskataloge kostenlos bestellen
  • Ingolstadt an der Donau
  • Wilhelmshaven - Lust auf Meer
  • Dithmarschen – Echte Küste. Echtes Land.
  • Viechtacher Land - Natur & Kultur im Herzen des Bayerischen Waldes
  • Probstei - der schönste Ort für Strandhelden
  • Freudenstadt im Schwarzwald

Niedersachsen

Iberger Tropfsteinhöhle - Höhlenerlebniszentrum

Die imposante Iberger Tropfsteinhöhle bei Bad Grund im Harz ist vor 370 Mio Jahren aus einem mächtigen Korallenriff entstanden. Seit 1874 wird die Iberger Tropfsteinhöhle von Harzbesuchern bewundert.

> mehr

Deutschland

Die Top 6 extremen Punkte Deutschlands

Deutschlands höchster Punkt liegt auf der Zugspitze. Aber der tiefste? Und erst recht der nördlichste, südlichste, westlichste und östlichste? Lesen Sie weiter, dann werden Sie es wissen.

> mehr
-- Anzeige --


-- Anzeige --