Ein Priel im Wattenmeer; Foto: Stock, LKN Schleswig-Holstein

UNESCO Weltnaturerbe: das Wattenmeer in Niedersachsen und Schleswig-Holstein

Zusammen mit den Niederlanden teilen sich Niedersachsen und Schleswig-Holstein das Wattenmeer entlang der Nordseeküste, das seit 2009 offiziell zu den größten Naturdenkmälern der Welt gehört.

Einzigartiges Ökosystem

Der Westerhever Leuchtturm mit Welterbe-Banner; Foto: Stock, LKN Schleswig-Holstein

Die UNESCO hat das Wattenmeer Ende Juni 2009 in die Liste des Weltnaturerbes aufgenommen. Und das aus gutem Grund: Die durch den ständigen Wechsel der Gezeiten geprägte Landschaft gehört zu den ursprünglichsten Lebensräumen und ist das weltweit größte Ökosystem seiner Art.
Rund 50 Informationszentren entlang der Küste und auf den Inseln bieten einen Einblick in die faszinierende Welt des Nordseeraums. Auch auf Sylt kann man der Faszination Wattenmeer in aller ihrer Schönheit und Eigenart auf den Grund gehen.

Das zum Welterbe ernannte Gebiet erstreckt sich entlang der Nordseeküste von der niederländischen Insel Texel bis zur Nordspitze Sylts. Das fast 10.000 Quadratkilometer große Gebiet umfasst bereits bestehende Schutzgebiete: Das Wattenmeer-Schutzgebiet in den Niederlanden und die Wattenmeer-Nationalparks in Niedersachsen und Schleswig-Holstein.

-- Anzeige --



Bereits 1985 wurde das Gebiet zwischen der Nordspitze Sylt und der Elbmündung zum Nationalpark Schleswig-Holsteinisches Wattenmeer ernannt und damit in die höchste Schutzgebietskategorie erhoben. Mit der Nominierung zum Weltnaturerbe ist dieser Schutz nun auch international verankert.

Voraussetzungen für die Aufnahme eines Gebietes in die Welterbeliste sind sein außergewöhnlicher universeller Wert, seine Unversehrtheit und die Gewährleistung seines Schutzes. Professor Karsten Reise, Leiter der Wattenmeerstation des Alfred-Wegener-Instituts auf Sylt, hat an dem über zweihundertseitigen Antrag mitgeschrieben, der das UNESCO-Welterbekommitee letztlich von der Einzigartigkeit des Wattenmeeres überzeugte. „Nirgendwo sonst in der Welt säumen die Küste derart weitläufige Watten, häufen so viele Wattwürmer ihre Sandkringel, fressen so viele Vögel auf Vorrat für ihre Langstreckenflüge.

Rund zehntausend Arten von den einzelligen Algen bis zu den Fischen, vom seltenen Küstensandlaufkäfer auf Sylt bis zur zarten Dünenrose bietet das Wattenmeer mit seinen wiederkehrenden Biotopsequenzen von der Tiefe der Seegatten bis zur höchsten Düne eine überraschend hohe Biodiversität.“ Der Sylter Wissenschaftler wertet die Nominierung zum Weltnaturerbe als „Auszeichnung für den schonenden Umgang mit der Küstennatur, für den erfolgreichen Naturschutz trotz aller Widerstände, für die umfassende Erforschung der Naturvorgänge, die seinesgleichen an keiner anderen Küste findet.“

Seite 1 von 3
<< < 1 2 3 > >>

Links zum Artikel

Alle Infos zum Nationalpark Wattenmeer HIERZur Entscheidung der UNESCO HIERReisen in NiedersachsenUrlaub in Schleswig-Holstein Alles über Sylt

Weitere interessante Artikel

Die besten 3 Tipps für die Hamburger Speicherstadt, König der Löwen, Miniaturwunderwelt, Dungeon

Hamburg, schönste Stadt der Welt, zumindest für die meisten Hamburger, überzeugt inzwischen auch die meisten in- und ausländischen Besucher mit seiner weltoffenen Gastfreundschaft.

Helgoland - Deutschlands einzige Hochseeinsel

„Sehnsucht Deutschland“ hat für Sie einen Ausflug auf die Nordseeinsel gemacht. Trotz der Größe von gut einem Quadratkilometer gibt es hier mehr zu entdecken als es ein Tagesausflug erlaubt.

Westerwald - du schöner Westerwald

Frisch wie der Wind. So beschreibt sich die Region gerne. Und wahrhaftig zeichnet die intakte Natur mit ihren Wäldern und Bachtälern ein zauberhaftes Bild.

Naheland - Naturland in Rheinland-Pfalz

Das Naheland, durchzogen von dem Fluss Nahe, ist ein Weinanbaugebiet, das allein wegen seiner edlen Tropfen eine Reise wert ist. Aber edle Steine, heiße Quellen und perfekte Bedingungen für Wanderer und Radfahrer laden zu einem Besuch der rheinland-pfälzischen Region ein.

Am Rhein ist es so schön

Warum ist es am Rhein nur so schön? Wer den Flussabschnitt zwischen Bingen im Süden und der Grenze zu Nordrhein-Westfalen im Norden besucht, weiß bald die Antwort auf den bekannten Rheinliedtext.

Suche  
Sehnsucht Deutschland Reisen Sehnsucht Deutschland Links
Hotels suchen
Reiseziel
Anreisedatum
Abreisedatum

Flora & Fauna

Der Berg-Ahorn wird Baum des Jahres 2009

Jeder kennt die Früchte des Ahorns, die im Herbst wie kleine Propeller von den Bäumen trudeln und manch einer hat sich einen davon schon mal auf die Nase gesetzt.

> mehr

Geheimtipps Natur

Die Biosphärenreservate

Rot-goldene Äpfel, intakte Natur inmitten herrlicher Landschaften. Das sind die Biospährenreservate in Deutschland.

> Reiseziel Biosphäre - Infos HIER
Wettersuche
Ort, Land oder PLZ:

Schleswig-Holstein

Nordseebad Büsum – Leben mit den Gezeiten

Noch vor 500 Jahren war Büsum eine Insel. Heute ist es ein Nordseeheilbad, das von und mit der See lebt. Die besten Sehnsuchts-Tipps für den Urlaubsort am Wattenmeer.

> mehr

Schleswig-Holstein

Helgoland - Deutschlands einzige Hochseeinsel

„Sehnsucht Deutschland“ hat für Sie einen Ausflug auf die Nordseeinsel gemacht. Trotz der Größe von gut einem Quadratkilometer gibt es hier mehr zu entdecken als es ein Tagesausflug erlaubt.

> mehr
Lesezeichen setzen bei...
Bookmark bei: Mr. Wong Bookmark bei: Yigg Bookmark bei: Icio Bookmark bei: Linkarena Bookmark bei: Digg Bookmark bei: Del.icio.us Bookmark bei: Webnews Bookmark bei: Oneview Bookmark bei: Favoriten Bookmark bei: Linksilo Bookmark bei: Readster Bookmark bei: Reddit Bookmark bei: Google Bookmark bei: Netscape Bookmark bei: Yahoo Bookmark bei: Technorati Bookmark bei: StumbleUpon
-- Anzeige --