Fenster schliessen
Sehnsucht Deutschland - Film
Einzigartige Bühne vor der Domkulisse; Foto: Piel Media

Nibelungenfestspiele in Worms - Helden sterben nicht

Kriemhild, Siegfried und der Drache: Das Nibelungenlied wird jedes Jahr vor der beeindruckenden Kulisse des Wormser Doms gespielt.

15. - 31. Juli 2016
Worms

Heldenepos des Nordens

Annika Pages und Sonja Kirchberger; Foto: Rudolf Uhrig

Annika Pages und Sonja Kirchberger; Foto: Rudolf Uhrig

Die Nibelungensage ist das bedeutendste Heldenepos der nordischen Kulturen. Liebe, Hass und Mord – die Sage vom Aufstieg und Fall der Nibelungen fasziniert seit dem Mittelalter ein Millionenpublikum.

In der Stadt Worms sowie deren Umgebung spielt ein Großteil der Szenen des Nibelungenliedes. Kriemhild und Brünhild haben sich laut Sage auf den Stufen des Doms gestritten. Hier soll Brünhild Gunther in der Hochzeitsnacht aus dem Fenster gehängt, hier soll Hagen den Mord am Drachentöter Siegfried geplant haben.

Am Originalschauplatz des größten Sagenstoffes mittelalterlicher Dichtung, wird 800 Jahre später Festspielgeschichte geschrieben. Über 160. 000 Menschen haben seit der Premiere 2002 die Nibelungen-Festspiele besucht.

-- Anzeige --



Intendant und Starregisseur Dieter Wedel hat 2009 die erste Garde deutscher Film- und Theaterschauspieler nach Worms geholt. Die spektakulären Inszenierungen und das brillante Ensemble, um das so manches Staatstheater Worms beneiden dürfte, brachten den Nibelungen- Festspielen innerhalb kürzester Zeit internationale Beachtung und ein enormes Medieninteresse.

Der Nibelungen-Stoff erlebt seit der ersten Premiere der Festspiele im Jahr 2002 geradezu auf allen großen Bühnen im deutschsprachigen Raum eine Renaissance. Die Festspiele haben dazu beigetragen, die mittelalterliche Sage einer breiteren Öffentlichkeit wieder ins Bewusstsein zu rufen.

Weitere interessante Artikel

Wandern auf die Zugspitze - Deutschlands höchsten Berg

Bevor Sie auf dem höchsten deutschen Berg stehen, werden Sie das Gefühl haben, Sie würden wandern in der Wirklichkeit gewordenen Kulisse eines deutschen Heimatfilmes. Lernen Sie auf genussvolle Weise das Gebiet um die Zugspitze kennen.

Abenteuer im Teutoburger Wald

Wo der Römer Varus vor 2.000 Jahren Legionen und Kopf verlor, herrscht heute eitel Sonnenschein. Der sagenhafte Teutoburger Wald, kurz Teuto, ist zwischen Externsteinen und Hermannsdenkmal das bestgehütete Geheimnis im Land. Die Schlacht ein Mythos.

Bayerisches Bier – einzig in der Welt

Das Bierland Bayern ist ein wahres Genießerland: Hier wird aus vier Zutaten eine einzigartige Biervielfalt von 40 Sorten und rund 4.000 Marken kreiert. Dazu gibt es jede Menge Tradition und Lebensfreude.

ExtraSchicht - Kultur & Industrie im Ruhrgebiet

Das Ruhrgebiet ist mehr als Stahl und Kohle: Die ehemalige Kulturhauptstadt Ruhr.2010 präsentiert mit ExtraSchicht eine Nacht lang seine Industriekultur.

Störtebeker Festspiele in Ralswiek auf Rügen

Mehr als 4 Millionen Menschen haben sich seit 1993 auf der Freilichtbühne vor dem Schloss Ralswiek auf Rügen die Abenteuer von Klaus Störtebeker angeschaut. 2015 startet mit „Aller Welt Feind“ ein neuer Zyklus um Klaus Störtebeker.

Suche  
Fotowettbewerb 2016
Jetzt den Kalender 2017 bestellen!
Cover 2015
Magazin hier bestellen!
Ausgabe 04/2016

Ausgabe 04/2016


Einzelausgabe
Leseprobe

Newsletter hier anmelden!





Urlaubskataloge kostenlos bestellen
  • Rheinland-Pfalz - Gastlandschaften
  • Landidyll Hotels - traumhaft auf dem Lande
  • Heilklima-Wandern in Deutschland
  • Erzgebirge - Urlaubsmagazin 2017
  • Kühlungsborn - das Ostseebad mit Flair
  • Münster - bezaubernd alt, aufregend jung

Mecklenburg-Vorpommern

Vineta-Festspiele auf Usedom - Legende um eine versunkene Stadt

Legenden sind so schön, weil sie der Phantasie freien Lauf lassen. Die Vineta-Festspiele auf Usedom liefern ab dem 02. Juli 2015 ein großes Fantasy-Spektakel über die versunkene Stadt in der Ostsee.

> mehr

Geheimtipp Samerberg

Der Duftbräu

Der Duftbräu mit Biergarten und urigem Gasthof liegt auf dem sanften Hochplateau des Samerbergs über Inntal und Chiemsee und bietet eine überwältigende Aussicht auf das bayerische Voralpenland, eine kleine Welt für sich, „ein kleines Stück Bayern” eben.

> Geheimtipp Duftbräu - HIER
-- Anzeige --


-- Anzeige --