Fenster schliessen
Sehnsucht Deutschland - Film
Mittelalterliche Ritterkunst in Horb; Foto: Maximilian Ritterspiele Horb e.V.

Maximilian Ritterspiele - Im Namen des Königs

Eine Unterschrift schreibt Geschichte: In Horb am Neckar wird eine historische Szene um König Maximilian mit mittelalterlichen Ritterspielen gefeiert.

17. 2016 - 19. Juni 2017
Horb am Neckar

Ritter, Landknechte und Bürgersleute

Auch Ritter waren mal klein; Foto: Maximilian Ritterspiele Horb e.V.

Auch Ritter waren mal klein; Foto: Maximilian Ritterspiele Horb e.V.

Im Juni dreht Horb am Neckar das Rad der Geschichte kurzerhand um rund 500 Jahre zurück: Dann wird die Stadt Schauplatz eines der größten mittelalterlichen Schauspiele Europas. Bis zu 60.000 Besucher pilgern jedes Jahr zu den Horber Ritterspielen, um das historische Treiben, das bunte Marktleben, schnaubende Schlachtrösser, geharnischte Ritter, Gaukler, Hexen und prächtig gewandete Edelleute zu bestaunen.

Hier zeigen nicht nur Landknechte in ihren Lagern, wie eindrucksvoll die Geschichte Württembergs sein kann. Auch edle Ritter, die auf dem Turnierplatz um die Gunst holder Maiden kämpfen, das Treiben der Händler und Handwerker, mittelalterliche Musik, Feuerspucker, Artisten und Magier zaubern ein stimmiges Flair vergangener Zeit vor die historische Kulisse der Horber Altstadt.

-- Anzeige --



Im Mittelpunkt des bunten Treibens: Eine 500 Jahre alte Legende und ein König, der in Horb Geschichte schrieb. Denn im Jahr 1498 besiegelte König Maximilian, später deutscher Kaiser, vor dem Horber Rathaus den Thronfolgevertrag, der den unfähigen Herzog Eberhardt entmachtete und Süddeutschland in den Folgejahren wirtschaftlich aufblühen ließ.

Die Vertragsunterzeichnung wird am Samstag und Sonntag vor der Kulisse des Horber Rathauses mehrmals nachgespielt. Anschließend ziehen Könige und Herzöge, Adels- und Bürgerleute, Spielmannszüge, Tänzer und Gaukler in einem beeindruckenden Festzug durch die Innenstadt zum Turnierplatz, auf dem König Maximilian das Kräftemessen der Ritter abnimmt. Auf wendigen Rössern donnern die Kontrahenten durch die Arena, liefern sich mutige Zweikämpfe und werben um die Gunst der Zuschauer. Ein Spektakel, das übrigens auch dem historischen Maximilian ein königliches Vergnügen bereitet haben soll.

Wer das Turniertreiben zur Genüge bestaunt hat, kann sich in der Horber Altstadt unters Händlervolk mischen. Einer der größten historischen Märkte Europas windet sich am Veranstaltungswochenende durch die Gassen und Sträßchen der Innenstadt, verführt mit „Schlemmereyen“, lockt mit allerlei handgefertigten Waren, betört die Ohren mit Musik und belustigt mit Darbietungen der Marktleute. Für Kinder wird im Burggarten ein eigenes Ritterturnier, ein Märchenzelt, Puppentheater und vieles mehr geboten. Und am Samstagabend erleuchtet ein prächtiges Musikfeuerwerk den Nachthimmel über Horb.

Weitere interessante Artikel

Der Schlagermove in Hamburg - Pack die Schlaghose ein

Oft leben sie das ganze Jahr unbemerkt in der Republik - doch einmal im Jahr verpuppen sie sich und treffen sich in Hamburg: die Schlager-Fans.

Travemünder Woche - Spitzensport und Partypromenade

Jedes Jahr strömen Hunderttausende in die Lübecker Bucht und feiern: es ist Travemünder Woche.

Bergkirchweih in Erlangen - drittgrößtes Volksfest in Bayern

Der Name Bergkirchweih zeugt noch vom Ursprung des Festes, nämlich der Feier einer Kirchweih auf dem Berg. Heute ist die Erlanger "Berch" eines der größten Bierfeste in Bayern. An frischer Luft trinkt man das Bier direkt aus den Kellern der Brauereien.

Oktoberfest München - Bierfest der Superlative

Heiliger Strohsack, einmal im Jahr dreht sich ab dem dritten September-Wochenende für drei Wochen alles um Maß und Hendl'n, Dirndl und Krachlederne. Kulturell ist es nicht mehr so wertvoll, Spaß macht's trotzdem.

Typisch Deutsch – Maultaschen

Neidvoll schauen wir oft auf die französische oder asiatische Kochkunst. Dabei haben wir im eigenen Land kulinarische Hochgenüsse zu bieten. In unserer Rubrik "Typisch Deutsch" stellen wir die leckersten Gerichte vor. Diesmal die Maultasche. Schützenswete Königin der weltumspannenden Nudelkultur.

Suche  
Fotowettbewerb 2016
Jetzt den Kalender 2017 bestellen!
Cover 2015
Magazin hier bestellen!
Ausgabe 04/2016

Ausgabe 04/2016


Einzelausgabe
Leseprobe

Newsletter hier anmelden!





Urlaubskataloge kostenlos bestellen
  • Kassel entdecken - Stadt, Natur, Kultur und Märchen
  • ULM ... in Ulm, um Ulm und um Ulm herum …
  • Erzgebirge - Urlaubsmagazin 2017
  • Probstei - der schönste Ort für Strandhelden
  • Dithmarschen – Echte Küste. Echtes Land.
  • Aller-Leine-Tal - Erlebniswelt Lüneburger Heide

Theater

Störtebeker Festspiele in Ralswiek auf Rügen

Mehr als 4 Millionen Menschen haben sich seit 1993 auf der Freilichtbühne vor dem Schloss Ralswiek auf Rügen die Abenteuer von Klaus Störtebeker angeschaut. 2015 startet mit „Aller Welt Feind“ ein neuer Zyklus um Klaus Störtebeker.

> mehr

Volksfeste

Gäubodenfest in Straubing - Bayerisches Bierfest

Einmal im Jahr ist nur München größer als Straubing. Dann beherbergt die kleine niederbayerische Stadt das zweitgrößte Volksfest Bayerns, das Gäubodenfest, das wie eine Generalprobe für das Münchner Oktoberfest ist.

> mehr
-- Anzeige --


-- Anzeige --