Fenster schliessen
Sehnsucht Deutschland - Film
Das Museum kunst palast am Rheinufer. Foto: museum kunst palast

museum kunst palast in Düsseldorf

Wer außerhalb des Karnevals nach Düsseldorf kommt, sollte neben der Altstadt und der Kö ein weiteres Ziel ins Auge fassen: das museum kunst palast, das praktischerweise nur ein paar Gehminuten zu beiden liegt...

Das Museum für die Kunst in Düsseldorf - museum kunst palast

museum kunst palast; Foto: © museum kunst palast

museum kunst palast; Foto: © museum kunst palast

Wer außerhalb des Karnevals nach Düsseldorf kommt, sollte neben der Altstadt und der Kö ein weiteres Ziel ins Auge fassen: das museum kunst palast, das praktischerweise fußläufig zu beiden liegt...

Seit dem Entstehen des Kunstpalastes im Jahre 1902 herrscht hier - bis auf wenige Unterbrechungen - die Kunst in vielen Facetten.

Mit Eröffnung des Neubaus des museum kunst palast im September 2001 wurde auch der Gebäudeflügel des Kunstmuseums innenarchitektonisch umgestaltet und in die Stiftung museum kunst palast überführt, um einem internationalen Publikum ein interessantes Ausstellungserlebnis anzubieten, das auch eine neuartige Präsentation der Sammlungsbestände umfaßt.

-- Anzeige --



Zuletzt fand die große Ausstellung Bonjour Russland weltweite Beachtung. Rund 250.000 Besucher kamen um über 120 Gemälde der wichtigsten russischen und französischen Künstlerinnen und Künstler des ausgehenden 19. und beginnenden 20. Jahrhunderts zu sehen.

Was noch kommt: 26.09.2009 - 10.01.2010 Per Kirkeby

Per Kirkeby (*1938) ist der bedeutendste dänische Künstler seiner Generation. Er entschloss sich nach einem Studium der Quartärgeologie und mehreren Expeditionen nach Grönland, Künstler zu werden. Die Ausstellung wird das Gesamtwerk dieses vielseitigen Malers und Literaten anhand von Werken aus allen Schaffensperioden seit den frühen 1960er Jahren präsentieren. Die Ausstellung entsteht in Zusammenarbeit mit Tate Modern in London.

Weitere interessante Artikel

Stadttouren von eat-the-world.com

Spannend und lecker: Kulinarische Stadtführungen sind in Berlin, Hamburg und München bereits der Renner.

Burg Vischering - Wasserburg im Münsterland

Wie keine zweite Wasserburg im Münsterland vermittelt Burg Vischering noch heute den Eindruck einer mittelalterlichen Wehranlage. Nur über eine lange Brücke gelangt man von der Vorburg zur Insel mit der Hauptburg.

Chemnitz - Museum Gunzenhauser

Eine der bedeutendsten privaten Kunstsammlungen Deutschlands ist fortan permanent der Öffentlichkeit zugänglich: das Museum Gunzenhauser der Kunstsammlungen Chemnitz ist jetzt für jedermann zugänglich.

Kurztrips - Essen

Deutschland ist eine Welt für sich, die es zu entdecken gilt. Zu Hause ist es nämlich am schönsten, wenn man von unterwegs erzählen kann. Und SEHNSUCHT DEUTSCHLAND empfiehlt Ihnen stets die schönsten Ziele. Für einfach mal so.

Redefiner Hengstparade - Edle Hengste und begnadete Reiter

Alljährlich im September präsentiert das Landgestüt Redefin seine Leistungsschau.

Suche  
Fotowettbewerb 2016
Jetzt den Kalender 2017 bestellen!
Cover 2015
Magazin hier bestellen!
Ausgabe 04/2016

Ausgabe 04/2016


Einzelausgabe
Leseprobe

Newsletter hier anmelden!





Urlaubskataloge kostenlos bestellen
  • Rheinland-Pfalz - ROMANTIC CITIES
  • Ingolstadt an der Donau
  • Chiemsee - Hotel Gut Ising
  • ULM ... in Ulm, um Ulm und um Ulm herum …
  • Erzgebirge - Urlaubsmagazin 2017
  • Boppard - Vielfalt zum Träumen

Museen

Das Städel Museum - Ein Muss für Frankfurt-Besucher

Wer sein Wohnhaus einer Stiftung überlässt, hat Gründe gehabt. Johann Friedrich Städel legte 1816 den Grundstein für eines der bekanntesten Kunstmuseen in Deutschland.

> mehr

Museen

Clemens-Sels-Museum - Kunst und Heimatkunde in Neuss

Das vom Sammler-Ehepaar Sels gestiftete Museum präsentiert internationale Kunst und Heimatkunde in Neuss.

> mehr

Deutsches Welterbe

Zeche Zollverein in Essen - Weltkulturerbe der UNESCO

Das Weltkulturerbe Zollverein – ehemals die „schönste Zeche der Welt“ - ist das bekannteste Industriedenkmal und Zentrum der Kreativwirtschaft im Ruhrgebiet. 2001 wurde es auf die Liste der Weltkulturerbestätten der UNESCO aufgenommen und ist heute ein Edelstein der Route der Industriekultur

> mehr
-- Anzeige --


-- Anzeige --