Fenster schliessen
Sehnsucht Deutschland - Film
Spuren im Büsumer Watt; Foto: Büsum.de

Nordseebad Büsum – Leben mit den Gezeiten

Noch vor 500 Jahren war Büsum eine Insel. Heute ist es ein Nordseeheilbad, das von und mit der See lebt. Die besten Sehnsuchts-Tipps für den Urlaubsort am Wattenmeer.

Unbedingt: Wattwandern

Viel zu Entdecken im Watt; Foto: Büsum.de

Viel zu Entdecken im Watt; Foto: Büsum.de

Auf den ersten Blick sieht es immer ein bisschen traurig aus: das Watt. Gerade ist man über den Deich geklettert und erwartet das große, gewaltige Meer, die Gischt der Respekt einflößenden und unberechenbaren Nordsee. Und dann ist es weg, das Wasser und es bleibt der grau-braune, gewellte Meerboden: das Watt.

Es ist ein trüber Tag, als wir über den Deich schauen, die Wolken lassen die Sonne nur erahnen und der kalte Wind fegt ungnädig über die Ebene. Doch nachdem wir ängstlich unsere Füße aus den Turnschuhen geschält haben und sie mit gespreizten Zehen auf das Watt setzen, kommt die erste Überraschung: Kalt ist das Watt gar nicht. Im Gegenteil, nach kurzer Zeit gewöhnen sich die Füße an die samtige, warme Oberfläche des Sandes und man möchte gar nicht mehr raus.

-- Anzeige --



Wattführer Bodo Spreu nimmt uns mit auf seine Entdeckungstour im Büsumer Wattenmeer. Zwei Geräte hat er geschultert: eine Forke und ein Gestell mit Holzstreben und Netz, das er zu einem Krabbenfanggerät, dem so genannten Schiebehamen zusammenbaut. Mit dem flachen Holzscheit rutscht er über das Watt und stürzt sich mutig in die seichte Nordsee. Nach ein paar Minuten Schieben kommt er zurück und wir trauen unseren Augen kaum: Von dem so unbelebt wirkenden Nordseeboden kommt ein Netz voller Tiere hervor. Schollen, Krebse und Krabben zappeln um die Wette und graben sich so schnell sie können wieder in den feuchten Sand ein. Nach ein paar Minuten sind sie vollends abgetaucht – wir sind beeindruckt.

Wenig später kommt die Forke zum Einsatz und dunkles, schweres Watt tritt unter der Oberfläche hervor. Anschaulich erklärt unser Wattenmeerexperte die Lebensweise der Wattwürmer und damit die rätselhafte Erscheinung der „Spaghettihaufen“, die sich überall im wasserfreien Watt zeigen. Auch eine Sandklaffmuschel kommt bei der Gelegenheit zum Vorschein, samt ausgefahrenen Sipho, ihrem „Schnorchel“, mit dem sie Nahrung aufnimmt. Nach einer Stunde im Watt gehen wir gut durchblutet und glücklich durch den Priel zurück ans Land.

Seite 1 von 3
<< < 1 2 3 > >>

Links zum Artikel

Alle Infos über Büsum
Wattführungen in Büsum
Kolles Alter Muschelssal
Museum am Meer und Führungen mit Momme Claussen

Weitere interessante Artikel

Friedrichskoog - Aktive Naturerlebnisse an der Nordseeküste

Nordseekrabben selber fangen, den Nationalpark Schleswig-Holsteinisches Wattenmeer erkunden oder seltene Nonnengänse beobachten – In Friedrichs-koog hat man das pure Naturerlebnis, so vielseitig und ursprünglich wie an kaum einem anderen Ort entlang der Nordseeküste: pur, unberührt und weit ab vom Massentourismus.

Deutschlandreise/1- Das Beste von Flensburg bis Kiel

Maritim, voller Genüsse und bilderbuchhaft schön präsentiert sich die Ostseeküste Schleswig-Holsteins. Welche Destinationen man zwischen Flensburg und Kiel unbedingt bereisen sollte, verrät Ihnen unsere Autorin Bettina Sandt auf der ersten Etappe der Deutschlandreise.

Ostseeperlen - Die schönsten Hotels in Schleswig-Holstein

An der schleswig-holsteinischen Ostsee erwarten Besucher viele schöne Hotels und so manch unentdecktes Kleinod. Wir haben die besten Übernachtungstipps zwischen Flensburg und Lübeck für Sie zusammengestellt.

Deutschlandreise/11: Hiddensee - Kleine Insel mit großem Charme

Wie ein Seepferdchen sieht diese Insel aus. Als größte Insel des Nationalparks Vorpommersche Boddenlandschaft empfängt sie Besucher mit einer abwechslungsreichen Flora und Fauna. Als Eiland, das sich als Künstlerkolonie einen Name machte, hat Hiddensee auch kulturell seinen Reiz.

Sehnsucht-Tipps Nordfriesland

Die besten Tipps für einen abwechslungsreichen Tag zwischen Ebbe und Flut und die schönsten Übernachtungsmöglichkeiten zwischen Amrum, Langeneß und dem Festland. Unsere Sehnsucht-Tipps für Nordfriesland

Suche  
Fotowettbewerb 2016
Jetzt den Kalender 2017 bestellen!
Cover 2015
Magazin hier bestellen!
Ausgabe 04/2016

Ausgabe 04/2016


Einzelausgabe
Leseprobe

Newsletter hier anmelden!





Urlaubskataloge kostenlos bestellen
  • Probstei - der schönste Ort für Strandhelden
  • Calw - Die Hermann Hesse-Stadt, der Fachwerktraum im Schwarzwald
  • Rheinland-Pfalz - ROMANTIC CITIES
  • Bayerisch-Schwaben - Heiter bis sportlich: die Top-Ten-Radtouren
  • Chiemsee - Hotel Gut Ising
  • Brilon & Olsberg im Sauerland

Schleswig-Holstein

Helgoland - Deutschlands einzige Hochseeinsel

„Sehnsucht Deutschland“ hat für Sie einen Ausflug auf die Nordseeinsel gemacht. Trotz der Größe von gut einem Quadratkilometer gibt es hier mehr zu entdecken, als es ein Tagesausflug erlaubt.

> mehr

Radreisen & Radwege

Nordseeküstenradweg - der Meditative

Die Weite genießen und gesunde Luft atmen: Auf dem Nordseeküstenradweg kommt die Seele zur Ruhe.

> mehr
-- Anzeige --


-- Anzeige --