Fenster schliessen
Sehnsucht Deutschland - Film
Moselradweg mit Blick auf Cochem; Foto: ©www.mosellandtouristik.de

Moselradweg - der Weinselige

Entlang der Mosel bis zum Rhein fährt man auf diesem Radweg durch wunderschöne Weinanbaugebiete und erlebt wahre Kulturschätze.

Strecke: von Perl bis Koblenz

Historische Pracht erwartet einen in Trier; Foto: ©www.mosellandtouristik.de

Historische Pracht erwartet einen in Trier; Foto: ©www.mosellandtouristik.de

Bundesländer: Rheinland-Pfalz und Saarland, Länge: 250 km

Entlang der Mosel, die in den französischen Südvogesen beginnt, radelt man bis zum Rhein.

Als Teilstrecke der Radwanderroute „Velo Tour Moselle“ beginnt der deutsche Moselradweg in Perl. Von hier fährt man durch das Anbaugebiet der Elblingrebe, die seit 2.000 Jahren an der Obermosel angebaut wird.

Wer will macht hinter Konz einen Abstecher zum Saar-Radweg und erkundet das Saarburger
Land.

Ansonsten geht es weiter nach Trier mit seinen Bauten aus der Römerzeit.

-- Anzeige --


Ab Schweich schlängelt sich der Fluss in Schleifen durch das immer enger werdende Tal. Wahre Kulturschätze verbergen sich hier in den Winzerstädtchen wie das berühmte Römerweinschiff in Neumagen-Dhron.

Sehenswert sind auch Bernkastel-Kues, die Jugendstilstadt Traben-Trarbach und das mosel-fränkische Fachwerk in Kröv, bevor man in das Land der Moselburgen gelangt. Hier sollte man in Wanderschuhen die Seitentäler erkunden, in denen sich u. a. die Burg Metternich oder auch Burg Eltz befinden.

Am Zusammenfluss von Rhein und Mosel, dem deutschen Eck, erreicht man schließlich Koblenz, eine der ältesten deutschen Städte.

Streckencharakter: Vorwiegend ebenes, asphaltiertes Gelände, Wirtschaftswege
und alte Treidelpfade.

Weitere Infos: Mosellandtouristik GmbH, Tel.: (06531) 973 30

Weitere interessante Artikel

Brandenburger Tor - Symbol für Einigkeit

Berlins berühmtestes Wahrzeichen war bis 1989 Symbol für die Teilung Berlins und Deutschlands. Heute ist es DAS nationale Symbol für die Einheit.

Münster l(i)ebenswert

In Münster, so heißt es, werden vor dem Einschlafen keine Schäfchen gezählt, sondern Fahrräder. Auf die etwa 280.000 Einwohner der Stadt kommen immerhin über 500.000 Drahtesel. Autorin Uta Buhr radelte zu den Hotspots der Stadt.

Die boot Düsseldorf - die Weltgrößte Yacht- und Wassersportmesse

Großes Event für Wassersportler: Die boot Düsseldorf ist die Weltgrößte Yacht- und Wassersportmesse.

CPH Hotels – Vertrauensvoller Reisepartner

Ob Städtereise oder idyllischer Landurlaub, die CPH Hotels mit Ihren City und Country Partner Hotels sind der ideale Reisepartner für einen gelungenen Hotelaufenthalt.

Justus Frantz’ Sommernachtstraum

Justus Frantz. Professor, Pianist, Dirigent, Erfinder des klassischen Open-Air-Festivals. Der Vollblutmusiker wird nicht müde, den Deutschen die Welt der Klassik zu vermitteln. SEHNSUCHT DEUTSCHLAND sprach mit dem Maestro über den Reiz von Freiluftfestivals, seinen Sommernachtstraum, die Hamburger Elbphilharmonie und deutsche Volkslieder in China.

Suche  
Fotowettbewerb 2016
Jetzt den Kalender 2017 bestellen!
Cover 2015
Magazin hier bestellen!
Ausgabe 04/2016

Ausgabe 04/2016


Einzelausgabe
Leseprobe

Newsletter hier anmelden!





Urlaubskataloge kostenlos bestellen
  • Probstei - der schönste Ort für Strandhelden
  • ULM ... in Ulm, um Ulm und um Ulm herum …
  • Chiemsee - Hotel Gut Ising
  • Wilhelmshaven - Lust auf Meer
  • Ostseeland Vorpommern
  • Bad Kissingen - Kannewischer Collection - Wellness in Deutschland

Radreisen & Radwege

Radreise Altmühltal- von Rothenburg nach Regensburg

Die Altmühl durchfließt zwischen dem romantischen Rothenburg und dem altehrwürdigen Regensburg ein phantastisches Stück Land: Weiträumige, sanfte Wald- und Wiesenlandschaften bestimmen ihren Oberlauf. Radfahrerland.

> mehr

Radreisen & Radwege

bikemap.de - Von Radlern für Radler

Die schönsten Touren vor der Haustür und in Deutschland gibt es jetzt im Internet. Von Radlern für Radler auf www.bikemap.de

> mehr

Saarland

Leben wie Gott in Frankreich ist im Saarland Programm

Dass Liebe durch den Magen geht, wissen wir alle. Insofern muss sich jeder Gast zwangsläufig in das Saarland verlieben. Essen ist für die Saarländer ein Stück Lebensfreude und ein Fest für die Sinne.

> mehr
-- Anzeige --


-- Anzeige --