Fenster schliessen
Sehnsucht Deutschland - Film
Etappenstrecke Sächsische Schweiz. Hier Bad Schandau; Foto: Sylvio Dittrich

Elberadweg - der Publikumsliebling

Die perfekte Mischung aus Natur und Kultur bietet der Radweg entlang des zweitgrößten Flusses Deutschlands, der Elbe. Nur der Wind kommt meist von vorne...

Strecke: Schöna / Bad Schandau - Cuxhaven / Brunsbüttel

Die Albrechtsburg in Meißen, der Porzellanstadt; Foto: Lohse

Die Albrechtsburg in Meißen, der Porzellanstadt; Foto: Lohse

Bundesländer: Niedersachsen, Hamburg, Schleswig-Holstein, Mecklenburg-Vorpommern, Brandenburg, Sachsen, Sachsen-Anhalt, Länge: 860 km

Zum siebten Mal in Folge wurde der Elberadweg 2011 in Umfragen des ADFC zum beliebtesten Radfernweg gewählt.

Aus Tschechien kommend, wird die Elbe hinter der deutsch-tschechischen Grenze von den Sandsteinfelsen des Nationalparks Sächsische Schweiz begrüßt.

Und mit Dresden offeriert der Weg auch schnell einen Höhepunkt, dem weitere wie Meißen, Torgau, Lutherstadt Wittenberg, Dessau-Roßlau und Magdeburg folgen.

-- Anzeige --


Am Wasserstraßenkreuz bei Magdeburg kann man sehen, wie Elbe und Mittellandkanal aufeinandertreffen und die Schiffe auf der längsten Kanalbrücke der Welt über den Fluss geleitet werden.

Naturliebhaber genießen die Ruhe der Elbauen und die Vogelwelt des Biosphärenreservats „Flusslandschaft Elbe“. Auch das beschauliche Hitzacker und natürlich Hamburg sollte man nicht verpassen.

Weiter geht es auf der linken Elbseite durchs Alte Land, wo es so nah der Elbmündung schon fast nach Meer aussieht. In Cuxhaven oder Brunsbüttel kann man schließlich endlich Nordseeluft atmen.

Streckencharakter: Generell ebenes, asphaltiertes Gelände. Autos stören nur selten, eher kämpft man manchmal gegen stärkere Winde an, die entlang der Elbe meist aus Nordwest kommen.

Weitere interessante Artikel

Passau - Perle an Donau, Ilz und Inn

Auf einer Reise durch den Bayerischen Wald sollte die Drei-Flüsse-Stadt Pflichtprogramm sein. Sie bietet jahrtausende alte Geschichte und lebendige Gegenwart.

48 Stunden Dresden

Der Fluss und die ungeheuerlichen Kunst- und Kulturschätze sollen den Namen Elbflorenz rechtfertigen. Aber könnten Sie sich ein Arnodresden in Italien vorstellen? Karen Amme auch nicht. Sie findet: Dresden ist einzigartig!

Viechtacher Land - Natur & Kultur im Herzen des Bayerischen Wald

Wandern, Radeln oder Nordic Walking - das Viechtacher Land bietet etliche Natur- und Kulturerlebnisse. Dabei lässt sich die Bayerwald-Landschaft am Schwarzen Regen auf vielerlei Art und Weise naturnah entdecken.

Deutschlandreise/7: Bad Doberan, sein Münster und der Molli

Autorin Beate Schümann war zwischen Heiligendamm und Fischland unterwegs. Was sie auf diesem Teil der Deutschlandreise in Bad Doberan und mit "dem" Molli erlebte, lesen Sie bitte hier.

OZEANEUM, NATUREUM, NAUTINEUM - Meer sehen

Das Deutsche Meeresmuseum in Stralsund ist das größte Naturkunde-Museum Norddeutschlands. Das NATUREUM, das NAUTINEUM und das OZEANEUM, 2010 Europas Museum des Jahres, ergänzen das Ausstellungsangebot.

Suche  
Fotowettbewerb 2016
Jetzt den Kalender 2017 bestellen!
Cover 2015
Magazin hier bestellen!
Ausgabe 04/2016

Ausgabe 04/2016


Einzelausgabe
Leseprobe

Newsletter hier anmelden!





Urlaubskataloge kostenlos bestellen
  • Calw - Die Hermann Hesse-Stadt, der Fachwerktraum im Schwarzwald
  • Viechtacher Land - Natur & Kultur im Herzen des Bayerischen Waldes
  • Dithmarschen – Echte Küste. Echtes Land.
  • Freudenstadt im Schwarzwald
  • Probstei - der schönste Ort für Strandhelden
  • Rheinland-Pfalz - Gastlandschaften

Radreisen & Radwege

Radreise Altmühltal- von Rothenburg nach Regensburg

Die Altmühl durchfließt zwischen dem romantischen Rothenburg und dem altehrwürdigen Regensburg ein phantastisches Stück Land: Weiträumige, sanfte Wald- und Wiesenlandschaften bestimmen ihren Oberlauf. Radfahrerland.

> mehr

Radreisen & Radwege

Radreise Neckar - traumhaft rollen

Der Neckar-Radweg gehört zu den interessantesten Radwegen Deutschlands. Der »Fluss der Dichter« entspringt im Schwenninger Moos und bahnt sich seinen Weg entlang gewaltiger Berge am Rande der Schwäbischen Alb und des Schwarzwaldes

> mehr
-- Anzeige --


-- Anzeige --