Fenster schliessen
Sehnsucht Deutschland - Film
Fichtendickicht auf dem Achtermann; Foto: Ole Anders/Katja Hagen, Nationalpark Harz

Nationalpark Harz - Der schöne Wilde

Die einzigartige Mittelgebirgslandschaft des Nationalparks Harz teilen sich Niedersachsen und Sachsen-Anhalt. Vor eingen Jahren wurde der Europäische Luchs hier erfolgreich wiederangesiedelt.

Der Harz - schöne raue Welt

Der Luchs hat sich gut eingelebt; Foto: Ole Anders/Katja Hagen, Nationalpark Harz

Der Luchs hat sich gut eingelebt; Foto: Ole Anders/Katja Hagen, Nationalpark Harz

Mitten in Deutschland gelegen, schützt und entwickelt der 1990 in Sachsen-Anhalt gegründete und 1994 nach Niedersachsen erweiterte, 24.700 ha große Nationalpark Harz eine einzigartige Mittelgebirgslandschaft mit Wäldern, Mooren und Fließgewässern.

Zahlreiche Tier- und Pflanzenarten, die anderswo selten geworden sind, kommen hier vor. Der Nationalpark Harz ist seit dem 1.1.2006 der erste länderübergreifend fusionierte Nationalpark in Deutschland. Mitten drin liegt der sagenumwobene Brocken.

Der Nationalpark Harz besticht besonders auch durch die Vielfalt seiner Naturausstattung. An seinem Nord- und Südrand finden wir ausgedehnte Buchenwälder, die vor allem im Frühjahr und Herbst zu einer Wanderung einladen. In den Hochlagen des Harzes prägen Moore, Fichtenwälder und Felsen das Bild. Die Oberharzer Moore zählen zu den besterhaltenen und beeindruckendsten Deutschlands.

-- Anzeige --



Einen Einblick in den Extremlebensraum Hochmoor mit seinen hochspezialisierten Pflanzen, wie z.B. Torfmoosen und Sonnentau, bieten Bohlenstege für unsere Besucher. In den Fichtenwäldern der Hochlagen ist der Waldboden häufig kniehoch von einem dicken Teppich üppigen Grüns bedeckt ist. Bedingt durch die hohe Luftfeuchtigkeit wachsen hier dicke Moospolster und bizarre Flechtenkrusten und überziehen die Bäume am Wegesrand. Die eingestreuten Felsformationen und Blockhalden – Meere aus Stein – beeindrucken dagegen durch ihre Kargheit.

Überall im Harz spielte und spielt Wasser eine entscheidende Rolle. In früheren Zeiten wurde es in großem Umfang für den Bergbau genutzt. Heute kommt es wieder verstärkt der Natur zu Gute, sprudelt in vielen naturnahen Harzer Bächen zu Tal und bietet vielen Tieren, wie z.B. dem Schwarzstorch oder der Wasseramsel, Lebensraum.

Der Nationalpark Harz hat bei jedem Wetter und zu jeder Jahreszeit viel zu bieten. Im Sommer laden die Nationalpark-Waldgaststätten oder der Oderteich zum Verweilen ein. Aber auch bei nebeligem Wetter im Herbst hat die Landschaft ihren Reiz. In den urigen Bergfichtenwäldern des Ober- und Hochharzes hat man dann das Gefühl, in eine andere Welt einzutauchen.

Die reiche Natur des Nationalparks, die tiefen Täler und Schluchten sowie das typische Harzer Reizklima sind eine ausgezeichnete Grundlage für einen erholsamen und spannenden Urlaub - besuchen Sie ihn mal!

Seite 1 von 2
<< < 1 2 > >>

Weitere interessante Artikel

Blume des Jahres 2010 - Die Sibirische Schwertlilie

Die Loki Schmidt-Stiftung zum Schutze gefährdeter Pflanzen hat die Blume des Jahres 2010 gewählt: die Sibirische Schwertlilie.

Wanderweg Harzer Hexen Stieg - der Erlebnisreiche im Harz

Als einer der schönsten Premium-Wanderwege in Deutschland führt der Harzer Hexen Stieg von Osterode einmal quer durch den Harz bis nach Thale.

Saar-Hunsrück-Steig - Deutschlands Premiumwanderweg

Das Deutsche Wanderinstitut bewertet den Saar-Hunsrück-Steig als Premiumwanderweg in Deutschland mit verschlungenen Pfaden, romantischen Bachtälern und geheimnisvollen Wälder.

Zweiter Sehnsucht Deutschland Fotoworkshop Naturgewalten auf Sylt

Im Frühjahr 2013 fand der zweite Sehnsucht Deutschland Fotoworkshop "Naturgewalten" auf Sylt statt. Wieder ausgebucht. Wieder ein Erfolg. Schönstes Inselwetter, peitschender Wind und gurgelndes Wellenschlagen sorgten für natürlich schöne Motive.

Jasmund auf Rügen - der Nationalpark mit der Kreideküste

Die Halbinsel Jasmund mit dem Nationalpark Jasmund auf Rügen gehört zu den berühmten Charakterlandschaften Deutschlands, nicht erst seit Caspar David Friedrich den Kreidefelsen als Ikone der deutschen Romantik gemalt hatte.

Suche  
Fotowettbewerb 2016
Jetzt den Kalender 2017 bestellen!
Cover 2015
Magazin hier bestellen!
Ausgabe 04/2016

Ausgabe 04/2016


Einzelausgabe
Leseprobe

Newsletter hier anmelden!





Urlaubskataloge kostenlos bestellen
  • Ingolstadt an der Donau
  • Freudenstadt im Schwarzwald
  • Heilklima-Wandern in Deutschland
  • Rheinland-Pfalz - ROMANTIC CITIES
  • Ostseeland Vorpommern
  • Chiemsee - Hotel Gut Ising

Niedersachsen

Goslar – im Schlendrian durchs Mittelalter

Goslar am Harz, die ehemalige Kaiserstadt, nennt sich heute auch "Stadt der 1.500 Fachwerkhäuser". Ein Gang durch die Straßen ist wie ein Besuch im Mittelalter.

> mehr

Wanderreisen & Wanderwege

Wanderweg Harzer Hexen Stieg - der Erlebnisreiche im Harz

Als einer der schönsten Premium-Wanderwege in Deutschland führt der Harzer Hexen Stieg von Osterode einmal quer durch den Harz bis nach Thale.

> mehr
-- Anzeige --


-- Anzeige --