Fenster schliessen
Sehnsucht Deutschland - Film
München Narrisch! Foto: C. Reiter

Karneval und Fasching in Damme, Marne oder München?

Auch abseits der klassischen Narrenhochburgen gibt es Karnevalstraditionen: Wo man außerhalb des Rheinlands noch richtig jeck ist, lesen Sie hier.

23. Feb. - 1. März 2017

Inseln des Karnevals

Münchner Fasching: Marktfrauen auf dem Viktualienmarkt; Foto: C. Reiter

Münchner Fasching: Marktfrauen auf dem Viktualienmarkt; Foto: C. Reiter

Die fünfte Jahreszeit ist längst eröffnet und Liebhaber von Karneval, Fastnacht und Fasching fiebern dem Februar entgegen. Mit Weiberfastnacht startet die Karnevalswoche im Rheinland, mit dem „Schmotzigen Donnerstag“ in der alemannischen Tradition.

Doch auch abseits der bekannten Hochburgen gibt es kleine Bollwerke der Narrenfreiheit: Das niedersächsische Damme bei Osnabrück hält seine Carnevalsgesellschaft seit 1614 und ist mit ca. 9.000 Teilnehmern der größte Umzug Norddeutschlands.

Auch im sonst überwiegend karnevalsfreien Schleswig-Holstein gibt es eine Enklave: Marne feiert mit etwa 15.000 Zuschauern den größten Rosenmontagsumzug seines Bundeslandes.

-- Anzeige --



Etwas klassischer geht es in der bayerischen Landeshauptstadt zu: Hunderte von Bällen begleiten die Faschingszeit. Auch auf der Straße ist was los: Das Highlight von München Narrisch ist der Tanz der Marktfrauen auf dem Viktualienmarkt.

Im sächsischen Wittichenau gibt es eine Karnevalstradition seit 1706. Begonnen hat die Tradition mit einen Kinderbrauch: Um den Winter auszutreiben, zogen sie einen Schneemann auf einem Schlitten zur Stadt hinaus. Nun steht der Kappenabend im Zentrum der Wittichenauer Feier, hier wird der Prinz mit seinem Gefolge vorgestellt.

Links zum Artikel

Carnevalsgesellschaft in Damme
Wittichenau in Sachsen

Weitere interessante Artikel

Maximilian Ritterspiele - Im Namen des Königs

Eine Unterschrift schreibt Geschichte: In Horb am Neckar wird eine historische Szene um König Maximilian mit mittelalterlichen Ritterspielen gefeiert.

Stammburg derer zu Sayn-Wittgenstein - Von Fürsten und Falken

Hoch über Sayn bei Bendorf am Rhein thront die 800 Jahre alte Stammburg der Fürsten zu Sayn-Wittgenstein. Spektakulär ist der Rundblick von den Höhen des Westerwaldes über die Rheinebene bis hinüber zu den Vulkanbergen der Eifel.

Event Wandertage mit Wigald Boning

Am 25. und 26. Juni geht es mit Wigald Boning gemeinsam über Stock und Stein des Sauerlandes. Olaf Baumeister bekocht alle Mitwanderer mit einem deftigen Barbecue.

Sehnsuchts-Tipps entlang der Deutschen Märchenstraße

Sagenhaft. Die Sehnsucht Deutschland-Redaktion hat für Sie die besten Tipps entlang der Deutschen Märchenstraße zusammengetragen.

Kurzurlaub in Deutschland: Die erholsame Auszeit zwischendurch

Von Sylt bis zur Zugspitze, vom Rhein bis zur Oder, vom Ruhrgebiet bis in den Spreewald – in Deutschland gibt es etliche schöne Inseln, Gebirge, Städte und Regionen zu entdecken. Kein Wunder, dass wir immer noch am allerliebsten im eigenen Land Urlaub machen. Dabei geht der Trend immer mehr weg von ein bis zwei längeren Reisen im Jahr hin zu mehreren Kurzurlauben.

Suche  
Fotowettbewerb 2016
Jetzt den Kalender 2017 bestellen!
Cover 2015
Magazin hier bestellen!
Ausgabe 04/2016

Ausgabe 04/2016


Einzelausgabe
Leseprobe

Newsletter hier anmelden!





Urlaubskataloge kostenlos bestellen
  • Münster - bezaubernd alt, aufregend jung
  • Schwetzingen
  • Bayerisch-Schwaben - Heiter bis sportlich: die Top-Ten-Radtouren
  • Bad Kissingen - Kannewischer Collection - Wellness in Deutschland
  • Heilklima-Wandern in Deutschland
  • Ruhr Tourismus - Metropole Ruhr 2015

Volksfeste

Karneval der Kulturen Berlin 2015

Wenn mehr als eine Million Menschen am Straßenrand staunen und die Fröhlichkeit der Welt feiern, dann ist wieder Karneval der Kulturen in der Hauptstadt.

> mehr

Einzig in der Welt

Bayerisches Bier

Das Bierland Bayern ist ein wahres Genießerland: Hier wird aus vier Zuta- ten eine einzigartige Biervielfalt von 40 Sorten und rund 4.000 Marken kreiert.

> mehr

Volksfeste

Kölner Karneval und Weiberfastnacht

Der Karneval wird traditionell am 11.11. um 11 Uhr 11 auf dem Heumarkt in der Kölner Altstadt eröffnet. Da geht es schon hoch her, um zum Straßenkarneval an Weiberfastnacht richtig durchzustarten.

> mehr
-- Anzeige --


-- Anzeige --