Fenster schliessen
Sehnsucht Deutschland - Film
Kastell Saalburg am Limes; Foto: © Archäologischer Park Saalburg

Die Deutsche Limes-Straße

Eine Reise zurück in die Blütezeit des Römischen Reiches entlang dem Obergermanisch-Raetischen Limes: durch Wald- und Flusslandschaften, zu Kastellen, Bädern und Limestürmen.

Der Rheinbrol Turm; Foto: Rlp.de

Der Rheinbrol Turm; Foto: Rlp.de

Über 700 Kilometer hinweg begleitet die Deutsche Limes-Straße Deutschlands längstes Kulturdenkmal. Es ist seit 2005 - zusammen mit dem Hadrians Wall im Norden Großbritanniens - Teil eines Weltkulturerbe-Projektes, das einmal alle archäologischen Stätten entlan der Außengrenze des ehemaligen Imperium Romanum umfassen soll.

Ursprünglich war der Limes aber nichts als eine Waldschneise, die Kaiser Domitian im 1. Jahrhundert quer durch Germanien schlagen ließ. Vor den Postenweg ließ Kaiser Hadrian im 2. Jahrhundert eine Holzpalisade setzen-. Später wurden die hölzernen Wachtürme nach und nach durch steinerne ersetzt. An den Grenzen des Römischen Reiches blühten Handel und Handwerk. Dem Ansturm der Franken und Alemannen im 3. Jahrundert hielt der Limes aber nicht mehr stand. Die Römer zogen sich an Rhein und Donau zurück, und die Limes-Anlagen verfielen bald. Heute erlebt der Limes eine Renaissance: Besucher auch ganz Mitteleuropa reisen auf seinen Spuren und entdecken dabei en passant namhafte Kurbäder und malerische Ortschaften.

Links zum Artikel

Deutsche Limes-Straße im Netz

Weitere interessante Artikel

Sagenhafte Entdeckungen auf dem Nibelungensteig

Zwischen Zwingenberg an der Bergstraße bis nach Freudenberg am Main erstreckt sich ein Wanderweg, wie er romantischer kaum sein kann: der Nibelungensteig. Auf naturbelassenen Pfaden geht es über Höhen, durch Täler und Städte des Odenwalds, vorbei an Burgruinen und Kapellen bis an den Main.

Johann Wolfgang Goethe - Frankfurts berühmter Sohn

„Am 28. August 1749, mittags mit dem Glockenschlag zwölf, kam ich in Frankfurt am Main zur Welt“, schreibt Johann Wolfgang Goethe in seinem autobiographischen Werk „Dichtung und Wahrheit“.

Wasserlage: UNESCO Weltkulturerbe Klosterinsel Reichenau

Reichenau im Bodensee veranschaulicht die religiöse, wissenschaftliche und kulturelle Rolle eines großen Benediktinerklosters, das im Frühmittelalter eines der geistigen und kulturellen Zentren des Heiligen Römischen Reiches war. Weltkulturerbe seit dem Jahre 2000.

Golfclubs Germany - unterwegs abschlagen

Alle Golfplätze Deutschlands auf einem Portal ohne Schnörkel, das ist golfclubs-germany.de, die komplette Datenbank über alle deutschen Golfclubs.

Freiburg - Schwarzwalds Genußhauptstadt

Freiburg ist nicht nur eine schöne Stadt, sondern auch sehr lebendig. Vor allem an kulinarischen und kulturellen Veranstaltungen hat die Schwarzwaldhauptstadt einiges zu bieten.

Suche  
Fotowettbewerb 2016
Jetzt den Kalender 2017 bestellen!
Cover 2015
Magazin hier bestellen!
Ausgabe 04/2016

Ausgabe 04/2016


Einzelausgabe
Leseprobe

Newsletter hier anmelden!





Urlaubskataloge kostenlos bestellen
  • Erzgebirge - Bergbau & Kulturschätze
  • Brilon & Olsberg im Sauerland
  • Probstei - der schönste Ort für Strandhelden
  • Ostseeland Vorpommern
  • Bayerisch-Schwaben - Heiter bis sportlich: die Top-Ten-Radtouren
  • ZugspitzLand – Urlaub in allen Variationen
-- Anzeige --


-- Anzeige --