Fenster schliessen
Sehnsucht Deutschland - Film
Die Albrechtsburg in Meissen. Fotograf: Lohse

Sächsische Elblandschaft - einzigartig in Sachsen

Die einzigartige Flusslandschaft der Elbe, das mediterrane Flair der Weinberge und der Charme uralter Bäume in dichten Wäldern machen Erholung im Sächsischen Elbland zu einer romantischen Angelegenheit.

Sehnsucht Romantik - Sächsisches Elbland

Die Burgstraße in Meissen. Foto: Witsen

Die Burgstraße in Meissen. Foto: Witsen

Der Ursprung des Sächsischen Elblands geht übrigens zurück auf den Altmeister der Naturheilkunde in Sachsen: Friedrich Eduard Bilz. Seine Heilmethoden sind im Elbland lebendig. Friedewald, einstiger Luftkurort und heutiger Ortsteil von Moritzburg, lockt ins Bilz-Bad.

Die einstige Volksgesundheitsstätte ist heute ein Freibad mit der weltweit einzigen mechanischen Wellenmaschine. In diesem Landstrich zwischen Dresden und etwas über Meißen hinaus tut auch der sächsische Wein sprichwörtlich gut.

Ganz anders der Tharandter Wald: Quelle der Energie sind hier kilometerlange Wander-, Radwander- und Nordic Walkingwege. Im Kurort Hartha hat Kneipp seine Spuren hinterlassen, in die Sie heute gern treten können.

-- Anzeige --




Auch kulturell hat die Region viel zu bieten. Zum Beispiel die Geschichte des weißen Goldes:
August der Starke, der große sächsische Kurfürst, wollte Gold und bekam Porzellan.

Tatsächlich forschten Anfang des 18.Jh. Johann Friedrich Böttger, Ehrenfried Walther von Tschirnhaus und Andere im Auftrag des sächsischen Kurfürsten August dem Starken - mit Erfolg!

Sie konnten zunächst das braune Böttgersteinzeug und dann das "Weiße Gold", das erste europäische Porzellan, herstellen. Im Sommer 1710 wurde zu diesem Zweck in der damals leer stehenden Albrechtsburg Meißen eine Produktionsstätte eingerichtet, genauer gesagt: die Königlich-Polnische-Kurfürstlich-Sächsische Porzellan-Manufaktur.

Seite 1 von 2
<< < 1 2 > >>

Weitere interessante Artikel

Deutschlandreise/8 - Rostock, Warnemünde und Tillmanns

"Lass ihn treiben, es ist ein Rostocker", sagen Warnemünder in treuer Hassliebe über den großen Nachbarn im Landesinneren. Beate Schümann ging der Sache auf den Grund und fühlte sich hier trotzdem wohl.

Vogel des Jahres 2010: Der Kormoran

Seit der Kormoran in Konkurrenz zu Anglern und Fischern stand, wurde er weitestgehend ausgerottet. Als Vogel des Jahres soll dem exzellenten Taucher nun neue Aufmerksamkeit geschenkt werden.

48 Stunden Görlitz

Im Osten viel Schönes: Romanik, Renaissance, Barock – sogar Hollywood dreht hier. Fachleute sagen: Deutschlands schönste Stadt. Die östlichste ist sie allemal. Michael Dietrich war an der Neiße und berichtet von zauberhaften Erscheinungen, historischer Halsabschneiderei und einem irren Pilgergang.

Leipziger Lachmesse - Balsam für die Kehle

Zum 26. Mal findet vom 16. bis 23. Oktober Deutschlands größtes internationales Kabarett- und Kleinkunstfestival, die Leipziger Lachmesse, statt.

Unterwegs westlich der Müritz

Die Mecklenburgische Seenplatte westlich der Müritz bietet abwechslungsreichen Urlaub in einer einzigartigen Natur- und Kulturlandschaft.

Suche  
Fotowettbewerb 2016
Jetzt den Kalender 2017 bestellen!
Cover 2015
Magazin hier bestellen!
Ausgabe 04/2016

Ausgabe 04/2016


Einzelausgabe
Leseprobe

Newsletter hier anmelden!





Urlaubskataloge kostenlos bestellen
  • Brilon & Olsberg im Sauerland
  • Schwetzingen
  • Ingolstadt an der Donau
  • Wangerooge – Erholung ist eine Insel
  • Boppard - Vielfalt zum Träumen
  • Chiemsee - Hotel Gut Ising

Sachsen

Im Erzgebirge - Heilquellen & Nussknacker

Als Quell für Gesundheit und Wohlbefinden ist das Erzgebirge wärmstens zu empfehlen: Im Kurort Warmbad sprudelt für therapeutische Zwecke seit über 600 Jahren die älteste und wärmste Heilquelle Sachsens.

> mehr

Wanderreisen & Wanderwege

Sächsische Schweiz - Wandern im Nationalpark

Zwei Tage ist Autor Mark Bloemeke mit seinem Vater Reinhard für „Sehnsucht Deutschland“ in der Sächsischen Schweiz gewandert und gekraxelt. Tolle Eindrücke und sensationelle Panoramen...

> mehr

Essen & Trinken

Typisch Deutsch: Quarkkäulchen - sächsische Leckerei

Wer in Dresden nach lukullischen Spezialitäten fragt, wird vor allem auf die Dessertkarte verwiesen. Hier haben auch die "Quarkkäulchen" ihren festen Platz.

> mehr
-- Anzeige --


-- Anzeige --