Fenster schliessen
Sehnsucht Deutschland - Film
Tierpark Hagenbeck - Hamburgs Traditionszoo

Tierpark Hagenbeck - Hamburgs Traditionszoo

Die grüne Oase mitten in Hamburg ist bei jedem Wetter ein beliebtes Ausflugsziel. Paare, Singles und Familien mit Kindern – Hagenbecks Tierpark bietet jedem etwas. Seine Panoramen und Freigehege sind weltberühmt. 1.850 Tiere aller Kontinente leben hier.

Besonders Kinder lieben die niedlichen Tierbabys

Von den 210 Tierarten, die bei Hagenbeck zu Hause sind, werden etliche, auch von der Ausrottung bedrohte, mit großem Erfolg gezüchtet. Ob Orang-Utan, Nordchinesischer Leopard oder Riesenotter aus Südamerika, sie alle haben bei Hagenbeck ihr Refugium gefunden. Eine Besonderheit ist auch die große Herde Asiatischer Elefanten – und es gibt noch mehr zu erleben: Tier- und Freiflugschauen, Giraffen füttern, Elefanten füttern...

Besoderer Anziehungspunkt sind natürlich immer die Tierbabys. Im Tierpark Hagenbeck gibt es das ganze Jahr über niedlichen Nachwuchs in allen Revieren zu sehen.

Hamburg: die Elbe im Herzen

mehr sehen unter www.sehnsuchtdeutschland.tv

-- Anzeige --



Die aktuellen "Neuzugänge" sind:
Zwei Zebrafohlen, Geburtsdatum: 14. 09. 2008
In der „Afrikanischen Steppe“ sorgt von nun an ein weiterer kleiner Hengst für Wirbel. Am 14. September hat Stute „Yasi“ den lütten „Lui“ auf die Welt gebracht. Das Sonntagskind ist 75 Zentimeter groß und wiegt 40 Kilogramm. Noch sucht „Lui“ häufig die Nähe der Mutter, doch schon bald wird er zusammen mit Halbbruder „Matts“ (* 7.5.2008) das erste Sandbad nehmen.

Ein Nilgau-Antilopen-Kalb, Geburtsdatum: 20. 08. 2008
Nachwuchs bei den seltenen asiatischen Nilgau-Antilopen! Noch ist das Kälbchen „Choo“ so klein, dass er – ganz nach Antilopenart – meist von seiner Mama „Narnja“ in einem Gebüsch abgelegt wird. Doch wenn die Mutter zum Säugen vorbei kommt, gibt es kein Halten mehr. Schließlich will „Choo“ einmal so ein Prachtkerl wie sein Vater „Mumbai“ werden!

Zwei Kaiserschnurrbart-Tamarinen-Babys, Geburtsdatum: 12. 08. 2008
Am 12. August brachte „Nancy“ nach einer Tragzeit von 140 Tagen zwei bärtige Babys zur Welt. Ihren ungewöhnlichen Namen verdanken diese Primaten ihrer Ähnlichkeit mit Kaiser Wilhelm II., doch ihre Familienstruktur ist äußerst „modern“: Mama „Nancy“ führt die Familie an. Papa „Lee“ und die älteren Geschwister kümmern sich um die noch namenlosen Kleinen, tragen sie auf dem Rücken und bringen sie zum Säugen zur Mutter.

Seite 1 von 2
<< < 1 2 > >>

Weitere interessante Artikel

Kurztrip - Düsseldorf

Tote Hosen? Pah! Playboys und Studenten fühlen sich hier gleichermaßen wohl. Und bleiben. Lange Theken, Rheinterrassen, grüne Inseln, Altbier und frische Kost: Wir sind geneigt, uns an Tagen wie diesen hier niederzulassen!

Hanselehof - Bauernhof zwischen Bodensee und Schwarzwald

Sonnige Höhen, weite Tannenwälder, eine gesunde, kräftige Luft, tief in die Berge eingeschnittene Wiesentäler und weit über die Höhen verstreute Schwarzwaldhöfe. In dieser traumhaften Umgebung liegt der Hanselehof.

Baumwipfelpfad - Klettern im über dem Wald

Der Bayerische Wald hat die Latte hoch gelegt: Im September 2009 hat der Nationalpark den weltweit längsten Baumwipfelpfad eröffnet.

1893, der Shop in Kiel Holtenau

Einen feinen Geschmack beweist Kathrin Leja in ihrem urigem Gewölbeladen, der sich im Untergeschoss des Gasthauses Foerdeblick in Kiel befindet.

Historisch: Trier ist UNESCO Welterbestätte seit 1986

Trier ist Deutschlands älteste Stadt und als Weltkulturerbe ein begehbares Monument der Zeitgeschichte. Porta Nigra, Dom, Kaiserthermen, Amphitheater und römische Kulissen und Einflüsse an jeder Ecke. Die Moselstadt galt lange als das schönere Rom.

Suche  
Fotowettbewerb 2016
Jetzt den Kalender 2017 bestellen!
Cover 2015
Magazin hier bestellen!
Ausgabe 04/2016

Ausgabe 04/2016


Einzelausgabe
Leseprobe

Newsletter hier anmelden!





Urlaubskataloge kostenlos bestellen
  • Markt Wiesenttal
  • Bad Brückenau - Bayerisches Staatsbad
  • Schwetzingen
  • Erzgebirge - Urlaubsmagazin 2017
  • Heilklima-Wandern in Deutschland
  • Kühlungsborn - das Ostseebad mit Flair

Hamburg

Hamburg, sein Hafen und seine Hafencity

Der Hafen in Hamburg ist weit mehr als nur ein Anlegepunkt für Schiffe. Er ist das Tor zur Welt! Wollen Sie mal anklopfen? Dann lesen Sie weiter.

> mehr

Deutsche Nationalparks

Blume des Jahres 2010 - Die Sibirische Schwertlilie

Die Loki Schmidt-Stiftung zum Schutze gefährdeter Pflanzen hat die Blume des Jahres 2010 gewählt: die Sibirische Schwertlilie.

> mehr

Deutsche Nationalparks

Nationalpark Sächsische Schweiz - besser als Australien

Reine Luft, intakte Natur, frisches, klares Wasser, gesunde Ernährung und freundliche Zuwendung – so punktet die Sächsische Schweiz bei Erholungssuchenden.

> mehr

Flussmündung

Klicken Sie in das Panoramabild und bewegen Sie es mit gedrückter Maustaste

-- Anzeige --


-- Anzeige --