Fenster schliessen
Sehnsucht Deutschland - Film
Einmalig: Bayerwaldlegenden auf riesigen Glaswänden; Foto: Tourismusverband Viechtacher Land

Legenden auf Glas - die Gläserne Scheune bei Viechtach

Mit der Gläsernen Scheune an der Glasstraße schuf Künstler Rudolf Schmid ein Gesamtkunstwerk, das in seiner Art einmalig ist.

Eindrucksvoll: Bayerwaldlegenden in Großformat

Die Gläserne Scheune - außergewöhnlich auch von außen; Foto: Tourismusverband Viechtacher Land

Die Gläserne Scheune - außergewöhnlich auch von außen; Foto: Tourismusverband Viechtacher Land

Mit der Gläsernen Scheune begann Rudolf Schmid bereits 1980 seinen Traum zu verwirklichen und verwandelte das Gebäude in Raubühl an der Glasstraße mit seiner Familie in ein Gesamtkunstwerk, das in seiner Art einmalig ist.

Schmid selbst erlebte seine Kindheit in größter Armut. Doch mit einem zeichnerischen Talent geboren, das sein Volksschullehrer entdeckte, verfolgte er später eine außergewöhnliche, künstlerische Laufbahn.

In der Gläsernen Scheune erwarten den Gast heute sechs überdimensionale Glaswände mit über 200 Quadratmetern bemalter Fläche. Auf diesen erzählt der Künstler von berühmten Bayerwaldlegenden wie dem Propheten "Mühlhiasl" oder dem sagenumwobenen Räuber Heigl, dem Robin Hood des Bayerwaldes.

-- Anzeige --



Welche Höhen und Tiefen Rudolf Schmid auf seinem Weg jedoch auch durchlaufen musste, um dieses Werk zu vollbringen, schildert seine Tochter in ihrem Buch "Der König von Rauhbühl", in dem sie die wichtigsten Stationen seines Lebens beschreibt.

Heute reisen Journalisten und Fernsehteams aus aller Welt an, um das Gesamtkunstwerk zu bestaunen. Schmids Mühe wurde belohnt. In 2006 erhielt er den Glasstraßenpreis für sein gläsernes Lebenswerk.

Weitere interessante Artikel

hanseboot - die norddeutsche Segelmesse

Die Internationale Bootsausstellung Hamburg findet stets Ende Oktober/Anfang November auf dem Gelände der Hamburg Messe und im hanseboot-Hafen statt. Für echte Segler ist das so schön wie für "echte" Frauen ein Shoppingtrip durch Paris.

Oberlausitzer Bergweg - der wilde Wanderweg

Durch das Lieblingswanderland im Dreiländereck von Deutschland, Polen und Tschechien: Wild und schön präsentieren sich die Berge rund um Waltersdorf und die Kurorte Jonsdorf und Oybin.

Geocaching - Interaktive Schnitzeljagd im Schwarzwald

Ein Heidenspaß für die ganze Familie: In vielen Schwarzwaldgemeinden ist das sogenannte Geocaching eine angesagte Freizeitbeschäftigung

Wahrzeichen: Der Dom in Köln ist Welterbe der UNESCO

Er ist eine der architektonischen Glanzleistungen der Menschheitsgeschichte: Als vollkommenstes Beispiel des gotischen Baustils zum Welterbe erklärt, ist der Kölner Dom DAS Wahrzeichen der Rheinmetropole und Weltkulturerbe der UNESCO seit 1996.

Deichtorhallen - Kunstinstitution von Weltrang

Neben MOMA und Tate Gallery, zählen die Deichtorhallen zu den weltweit nur zehn international bedeutendsten Museen und Kunstinstitutionen.

Suche  
Fotowettbewerb 2016
Jetzt den Kalender 2017 bestellen!
Cover 2015
Magazin hier bestellen!
Ausgabe 04/2016

Ausgabe 04/2016


Einzelausgabe
Leseprobe

Newsletter hier anmelden!





Urlaubskataloge kostenlos bestellen
  • Landidyll Hotels - traumhaft auf dem Lande
  • Bad Kissingen - Kannewischer Collection - Wellness in Deutschland
  • Viechtacher Land - Natur & Kultur im Herzen des Bayerischen Waldes
  • Erzgebirge - Urlaubsmagazin 2017
  • ZugspitzLand – Urlaub in allen Variationen
  • Münster - bezaubernd alt, aufregend jung

Bayern

Wurzelhaus in Kollnburg - Ausflugsziel für Motorradliebhaber

Die Motorrad- und Raritäten-Sammlung von Willi Schmid im "Wurzelhaus" in Kollnburg im Viechtacher Land ist nicht nur für Motorradfans ein Highlight.

> mehr

Bayern

Glasmacherei Riedlhütte - Von der Scherbe zum Schmuckstück

In Riedlhütte im Landkreis Freyung-Grafenau kann man eine Kunst kennenlernen, die den Bayerischen Wald berühmt gemacht hat – die Glasmacherei.

> mehr
-- Anzeige --


-- Anzeige --