Fenster schliessen
Sehnsucht Deutschland - Film
Blick auf den Lämmerfels; Foto: www.wanderwelten.com

Dahner Felsenpfad - der Bizarre

Auf 12 Kilometern schlängelt sich der 2007 offiziell eröffnete Premiumweg Dahner Felsenpfad durch die bizarre Felsenwelt westlich von Dahn.

Start und Ziel: Campingplatz Büttelwoog oder Parkplatz PWV Dahner Hütte, Distanz: 12 km

Wanderpause auf dem Schwalbenfelsen; Foto: www.wanderwelten.com

Wanderpause auf dem Schwalbenfelsen; Foto: www.wanderwelten.com

Der 2007 offiziell eröffnete Premiumweg Dahner Felsenpfad schlängelt sich durch die bizarre Felsenwelt westlich von Dahn. So skurril wie die Felsformationen sind auch deren Namen. Schwalben und Lämmer, Paffen und Elwetritsche tummeln sich im tiefen Wald und warten darauf entdeckt zu werden.

1. Wegabschnitt
Beginn ist am Parkplatz am Campingplatz Büttelwoog, um in der Dahner Hütte rasten zu können und wegen der nummerierten Standortstafeln an markanten Punkten, die eine leichte Orientierung ermöglichen. Oder man startet vom Dahner Ortsrand gegen den Uhrzeigersinn über die beiden Aussichtsfelsen Pfaffenfels und Schwalbenfelsen.

-- Anzeige --



2. Wegabschnitt
Nach dem Pfad durch eine Felsenarena folgt ein breiter "Höhenweg" zum Elwetritschfels mit Aussicht, dann geht es hinab zur Dahner Hütte. Ein Stück im Tal entlang, dann links auf schmalem Pfad über Hirschfelsen, Schusterbänkel, Mooskopf und Schlangenfelsen durch ein wahres Labyrinth zum seilversicherten Rosskegelfelsen hinauf. Ein kurzer steiler Abstieg und schließlich die Erholungsphase auf Forstwegen bis zum Rotsteigbrunnen.

3. Wegabschnitt
Über den Ungeheuerfelsen wandert man zum Ortsrand, biegt gleich wieder rechts ab, umgeht den Sportpark und steigt zum Büttelfels auf. Der Felsenpfad geht mitten durch den Spalt in der Wand und steigt weiter zum Lämmerfelsmassiv mit dem atemberaubend aufstrebenden Theoturm an. Nun ins Tal hinab, am Felsmassiv "Braut & Bräutigam" vorbei und zum Ausgangspunkt zurück.

Tipp der Redaktion
Unbedingt ansehen: die Naturerlebniswelt um das Biosphärenhaus Pfälzerwald/Nordvogesen mit dem Baumwipfelpfad, dem Biosphären-Erlebnisweg mit vielen Mitmachstationen sowie dem Wasser-Erlebnisweg.

Seite 1 von 2
<< < 1 2 > >>

Weitere interessante Artikel

Ostseeküstenradweg - der Meernahe

Die Ostsee stets im Blick: Auf dieser Radroute genießt man maritimes Leben pur und erlebt die Höhepunkte Schleswig-Holsteins und Mecklenburg-Vorpommerns.

Die Säulen der Elbe - Sächsische Schweiz (Teil 2)

Die Schweiz zu Gast in Sachsen. Die Felsformationen des Elbsandsteingebirges waren namensgebend für die Sächsische Schweiz. Zweiter Teil der Reise zu den Geschichten abseits des Wegesrandes.

16 grüne Gipfel - Zwei Freunde steigen Deutschland aufs Dach

Oliver Bartelds und Thomas Carls stiegen Deutschland auf die Dächer. Per Bahn und Pedes erklommen die Hanseaten die höchsten natürlichen Punkte aller 16 Bundesländer. Jeder der 16 Gipfel brachte einzigartige Bege(h)benheiten mit sich.

Feinschmeckers Liebling - Der Albbüffel im Schwabenland

Er kam, sah und schmeckte. Der Albbüffel, Bubalus murrensis, hat seinen Siegeszug als Feinschmeckers Liebling auf der Schwäbischen Alb angetreten. Ein Phyrrussieg aus seiner Sicht.

Eine Rundtour auf dem Vogtland Panorama Weg

Weite Hügellandschaften Landschaften, blühende Wiesen und Täler machen das Vogtland zu einer beliebten Wanderregion. Die Wanderstrecken eignen sich für Jung und Alt und führen an eindrucksvollen Burgen, Denkmälern und Heilquellen vorbei. Ein besonderer Tipp ist der 225 Kilometer lange Vogtland Panorama Weg im Grenzbereich von Bayern, Thüringen, Sachsen und Tschechien, der 2012 abermals als „Qualitätsweg Wanderbares Deutschland“ ausgezeichnet wurde.

Suche  
Fotowettbewerb 2016
Jetzt den Kalender 2017 bestellen!
Cover 2015
Magazin hier bestellen!
Ausgabe 04/2016

Ausgabe 04/2016


Einzelausgabe
Leseprobe

Newsletter hier anmelden!





Urlaubskataloge kostenlos bestellen
  • Probstei - der schönste Ort für Strandhelden
  • Bad Brückenau - Bayerisches Staatsbad
  • Bayerisch-Schwaben - Heiter bis sportlich: die Top-Ten-Radtouren
  • Erzgebirge - Urlaubsmagazin 2017
  • ULM ... in Ulm, um Ulm und um Ulm herum …
  • Rheinland-Pfalz - ROMANTIC CITIES

Wanderreisen & Wanderwege

Jurasteig - der Naturbelassene

Fast mediterran anmutende Karstlandschaften wechseln mit sattgrünen Talauen, Schlösser und Klöster liegen am Weg, Felszinnen bieten Aussichtspunkte und markante Landmarken.

> mehr

Wanderreisen & Wanderwege

Malerweg - der Romantische

Auf dem Malerweg im Elbsandsteingebirge geht es zu Felsen, Schluchten und Burgen in der Nationalparkregion Sächsische Schweiz.

> mehr

Wanderreisen & Wanderwege

Wanderweg Harzer Hexen Stieg - der Erlebnisreiche im Harz

Als einer der schönsten Premium-Wanderwege in Deutschland führt der Harzer Hexen Stieg von Osterode einmal quer durch den Harz bis nach Thale.

> mehr
-- Anzeige --


-- Anzeige --