Fenster schliessen
Sehnsucht Deutschland - Film
Frankfurt Skyline. Foto: Tourismus & Congress GmbH FfM

Kulturstadt Frankfurt am Main

Das Frankfurter Museumsufer ist einer der bedeutendsten Standorte für Museen in Deutschland und Europa. Durch dieses einzigartige Kulturangebot auf beiden Seiten des Mains genießt die Stadt einen exzellenten Ruf unter Kunstfreunden

11 Museen direkt am Main warten auf Kunstfreunde

Goethehaus. Foto: Tourismus & Congress GmbH FfM

Goethehaus. Foto: Tourismus & Congress GmbH FfM

Allein auf der südlichen Mainseite reihen sich neun Ausstellungshäuser wie auf einer Perlenschnur aneinander. Von westlicher in östlicher Richtung sind dies die renommierten Museen:

Museum Giersch
Liebieghaus Skulpturensammlung
Städelsches Kunstinstitut / Städtische Galerie (Städel)
Museum für Kommunikation
Deutsches Architekturmuseum
Deutsches Filmmuseum
Museum der Weltkulturen / Galerie 37
Museum für Angewandte Kunst
Ikonen-Museum, Stiftung Dr. Schmidt-Voigt.


Direkt am gegenüberliegenden Mainufer liegen das Jüdische Museum und das Historische Museum mit dem Kindermuseum. Außerdem befinden sich auf beiden Uferseiten noch weitere Museen in unmittelbarer Nähe, z.B. die Schirn, das Archäologische Museum und das Museum für Moderne Kunst.

Frankfurter Kulturszene

mehr sehen unter www.sehnsuchtdeutschland.tv

-- Anzeige --



Zugleich ist das Museumsufer eine gelungene Synthese aus attraktiven Kultur-Highlights und kontrastreicher Stadtplanung. Während der Realisierung dieser Museumslandschaft in den achtziger Jahren wurden zum einen historische Bürgerhäuser entkernt und erhielten eine zeitgemäße Innenausstattung. Zum anderen entstanden zahlreiche Neu- und Erweiterungsbauten nach Entwürfen international bedeutender Architekten.

Und das Museumsufer bietet noch zwei besondere jährliche Ereignisse: die „Nacht der Museen“ bei der zahlreiche Ausstellungshäuser in Frankfurt und auch in Offenbach geöffnet sind und das vom 28. bis 30. August 2009 stattfindende Museumsuferfest, das zu den bedeutendsten und größten Kulturfesten Europas gehört.

Weitere interessante Artikel

Viechtacher Land - Natur & Kultur im Herzen des Bayerischen Wald

Wandern, Radeln oder Nordic Walking - das Viechtacher Land bietet etliche Natur- und Kulturerlebnisse. Dabei lässt sich die Bayerwald-Landschaft am Schwarzen Regen auf vielerlei Art und Weise naturnah entdecken.

Deutschlandreise – Wittelsbacher-Tipps Mannheim

Wenn Kurfürst Carl Theodor dieser Tage leben würde, wäre es ihm vermutlich noch schwerer gefallen, nach Bayern zu ziehen. Hier kommen unsere besten Empfehlungen für Mannheim. Grüßen Sie schön von uns, wenn Sie abreisen.

Staatliche Kunsthalle Karlsruhe - Kunsttempel Badens

Als Großherzogliche Gemäldegalerie errichtet ist die Staatliche Kunsthalle Karlsruhe einer der ältesten Museumsbauten Deutschlands. Kupferstichkabinett und Gemäldesammlung sind über die Landesgrenzen hinaus bekannt.

Mitten in Berlin - das Holocaust Mahnmal

Das "Denkmal für die ermordeten Juden Europas" ist nach dem Entwurf des New Yorker Architekten Peter Eisenman entstanden, nur einen Steinwurf vom Brandenburger Tor direkt hinter dem Hotel Adlon.

Hunsrück in Rheinland-Pfalz – Wandern und Radfahren auf Schinderhannes Spuren

Der berüchtigte Räuberhauptmann Schinderhannes durchstreift schon lange nicht mehr die Wälder des Hunsrücks. An seine Stelle sind Wanderer und Radfahrer getreten, die auf Römer- und Keltenspuren diese Mittelgebirgslandschaft genauer kennenlernen.

Suche  
Fotowettbewerb 2016
Jetzt den Kalender 2017 bestellen!
Cover 2015
Magazin hier bestellen!
Ausgabe 04/2016

Ausgabe 04/2016


Einzelausgabe
Leseprobe

Newsletter hier anmelden!





Urlaubskataloge kostenlos bestellen
  • Bad Kissingen - Kannewischer Collection - Wellness in Deutschland
  • Bayerisch-Schwaben - Heiter bis sportlich: die Top-Ten-Radtouren
  • Regensburg an der Donau - Urlaubskatalog
  • Ingolstadt an der Donau
  • Markt Wiesenttal
  • Rheinland-Pfalz - Gastlandschaften

Hessen

Frankfurter Museumsuferfest - Kultur am Fluss

Das Museumsuferfest ist eines der wichtigsten und größten Kunst- und Kulturfestivals Europas und lockt jedes Jahr bis zu drei Millionen Besucher an das Frankfurter Mainufer.

> mehr

Hessen

Frankfurt ist Finanzzentrum, Europastadt, Verkehrsumschlagplatz, kleinste Metropole der Welt

Wer an die Stadt am Main denkt, denkt an Flughafen, Paulskirche, Goethe und Frankfurter Würstchen, an Börse, Buchmesse und Skyline. Kein Zweifel: Frankfurt bringt auf reizvolle Art und Weise Gegensätzliches zusammen.

> mehr

Hessen

Johann Wolfgang Goethe - Frankfurts berühmter Sohn

„Am 28. August 1749, mittags mit dem Glockenschlag zwölf, kam ich in Frankfurt am Main zur Welt“, schreibt Johann Wolfgang Goethe in seinem autobiographischen Werk „Dichtung und Wahrheit“.

> mehr

Hessen

Wiesbaden - Nizza des Nordens

Nicht Frankfurt, sondern Wiesbaden - auch Nizza des Nordens genannt - ist die Landeshauptstadt Hessens. Offensichtlich besonders lebenswert, oder?

> mehr
-- Anzeige --


-- Anzeige --