Fenster schliessen
Sehnsucht Deutschland - Film
East Side Gallery. Foto: btm-koch, visitBerlin.de

East Side Gallery - für Frieden und Versöhnung

Das längste Mahnmal für Frieden und Versöhnung in Berlin ist die East-Side-Gallery. Auf einer Länge von 1,3 Kilometer bemalten zahlreiche Künstler aus aller Welt nach dem Ende der Teilung 1990 die triste Mauer entlang der Mühlenstraße.

Die größte Open-Air-Galerie

East Side Gallery. Foto: btm-koch, visitBerlin.de

East Side Gallery. Foto: btm-koch, visitBerlin.de

Die Mauer in der Mühlenstraße ist über einen Kilometer lang und das längste erhaltene Stück Mauer in Berlin. Zu DDR-Zeiten war die Mauer grau und weiß, Autos durften mit 70 km/h vorbeirasen und die Autofahrer konnten ziemlich sicher sein, hier nicht geblitzt zu werden. Berühren durfte man die Mauer nicht, Grenzsoldaten passten auf, dass man der Mauer nicht zu nah kam.

Nach der Öffnung der Grenze begannen Künstler aus aller Welt, die Mauer an der Mühlenstraße zu bemalen. Es entstand die East-Side-Gallery, längste Freiluft-Galerie der Welt.
Die wenigsten Bilder haben die letzten Jahre überlebt: Viele Gemälde sind verwittert, Autoabgase und mutwillige Zerstörung setzen ihnen kräftig zu, so dass ein Teil der Bilder seit 2000 restauriert werden musste.

-- Anzeige --



Die bunte Sammlung politischer und poetischer Wandmalereien ist eine einzigartige Attraktion. Das spontane Kunstwerk zwischen Oberbaumbrücke und Ostbahnhof steht mittlerweile unter Denkmalschutz. Es zeugt noch heute von den Hoffnungen und der überschwenglichen Freude, die kurz nach dem Mauerfall in Berlin überall zu spüren waren.

Weitere interessante Artikel

Glasmacherei Riedlhütte - Von der Scherbe zum Schmuckstück

In Riedlhütte im Landkreis Freyung-Grafenau kann man eine Kunst kennenlernen, die den Bayerischen Wald berühmt gemacht hat – die Glasmacherei.

Erholsames Rügen

Vor Ewigkeiten sind aus allerkleinsten Meereslebewesen die Rügener Kreidefelsen entstanden. Aber von wegen verkalkt! Die weißen Riesen sehen toll aus und tun richtig gut. Janika Ewers hat sich anschmieren lassen und ist noch immer jung und schön.

UNESCO Weltkulturerbe Lübecker Altstadt

Lübeck, die Königin der Hanse, wird im Jahre 1143 als erste "abendländische Stadt an der Ostseeküste" gegründet. Sieben Kirchtürme prägen die vom Wasser umschlossene Altstadtinsel mit ihrem historischen Stadtkern, die 1987 zum Weltkulturerbe der UNESCO geworden ist.

10 Fragen an Veronika Ferres - deutsches Superweib

Teil 5 der Rubrik 10 Fragen an. Neugierig wollen wir wissen: Was lieben Deutsche an ihrem Land? Diesmal gibt die große deutsche Schauspielerin Veronika Ferres überraschende Antworten.

Kurztrip - Binz

Bäderarchitektur in Reinkultur: Das Ostseebad an Rügens Ostküste entfaltet in der Nebensaison seinen ganzen Charme. Nicht so voll wie im Sommer und morgens scheint die Sonne rot auf die Kreidefelsen.

Suche  
Fotowettbewerb 2016
Jetzt den Kalender 2017 bestellen!
Cover 2015
Magazin hier bestellen!
Ausgabe 04/2016

Ausgabe 04/2016


Einzelausgabe
Leseprobe

Newsletter hier anmelden!





Urlaubskataloge kostenlos bestellen
  • Calw - Die Hermann Hesse-Stadt, der Fachwerktraum im Schwarzwald
  • Freudenstadt im Schwarzwald
  • Landidyll Hotels - traumhaft auf dem Lande
  • Ruhr Tourismus - Metropole Ruhr 2015
  • Bad Kissingen - Kannewischer Collection - Wellness in Deutschland
  • Wilhelmshaven - Lust auf Meer

Berlin

Checkpoint Charlie - Hier wird der Kalte Krieg lebendig

Der frühere Grenzübergang in der Friedrichstraße ist einer der wenigen übrig gebliebenen Anlaufpunkte, der an die dunkle Epoche der Teilung Berlins erinnert.

> mehr
-- Anzeige --


-- Anzeige --