Fenster schliessen
Sehnsucht Deutschland - Film
Die Fassade des Jüdischen Museums; Foto: © Jüdisches Museum Berlin, Jens Ziehe

Jüdisches Museum Berlin - deutsch-jüdische Geschichte und Gegenwart

Wie ein Blitz wirkt der Grundriss des Museumsbaus von Daniel Libeskind. Der Berliner Bau präsentiert zweitausend Jahre deutsch-jüdischer Geschichte.

Text: Redaktion SD

Fotos: Jüdisches Museum Berlin, Jens Ziehe

Expressionistischer Bau von Daniel Libeskind

Bau als zerrissener Davidstern; Foto: © Jüdisches Museum Berlin, Jens Ziehe

Bau als zerrissener Davidstern; Foto: © Jüdisches Museum Berlin, Jens Ziehe

Schon lange vor der Eröffnung des Jüdischen Museums gehörte der Neubau in der Kreuzberger Lindenstraße zu den vielbesuchten Highlights der Hauptstadt.

Die spektakuläre expressionistische Architektur von Daniel Libeskind machte den noch leeren Bau zu einem Besuchermagneten. Der amerikanische Architekt wollte mit der verwinkelten Gestaltung des Gebäudes die Zerstörung jüdischen Lebens in Deutschland physisch erlebbar machen. Der Zickzack-Grundriss stellt einen zerissenen Davidstern dar. Die schrägen, bizarren Fenster scheinen die Zinkhaut des Museums zu zerschneiden.

-- Anzeige --



Zur 2000-jährigen Geschichte der deutschen Juden präsentiert eine umfangreiche Sammlung im Museum eine Vielzahl an Objekten und Bildern, die das Alltagsleben und die besondere Rolle des Judentums in Deutschland darstellen. Wechselnde Sonderausstellungen beschäftigen sich mit jüdischer Geschichte und Gegenwart.

Weitere interessante Artikel

Hackesche Höfe - Schmuckstücke in Berlin Mitte

In dem verzweigten System aus acht Höfen gibt es zahlreiche kleine Läden, Restaurans und Cafés, die zum Verweilen einladen. Besonders sehenswert sind die Hackeschen Höfe als eins der umfangreichsten Jugendstil-Ensembles Deutschlands.

Geocaching - Interaktive Schnitzeljagd im Schwarzwald

Ein Heidenspaß für die ganze Familie: In vielen Schwarzwaldgemeinden ist das sogenannte Geocaching eine angesagte Freizeitbeschäftigung

Die Bamberger Altstadt: UNESCO Welterbestätte seit 1993

Die altehrwürdige Kaiser- und Bischofsstadt wurde wie Rom auf sieben Hügeln erbaut. Seit 1993 ist Bamberg mit seiner Altstadt Welterbe der UNESCO. Überragt vom Kaiserdom ist sie ein denkmalgeschütztes Ensemble zwischen Mittelalter und bürgerlichem Barock.

hanseboot - die norddeutsche Segelmesse

Die Internationale Bootsausstellung Hamburg findet stets Ende Oktober/Anfang November auf dem Gelände der Hamburg Messe und im hanseboot-Hafen statt. Für echte Segler ist das so schön wie für "echte" Frauen ein Shoppingtrip durch Paris.

Deutschlandreise/11: Hiddensee - Kleine Insel mit großem Charme

Wie ein Seepferdchen sieht diese Insel aus. Als größte Insel des Nationalparks Vorpommersche Boddenlandschaft empfängt sie Besucher mit einer abwechslungsreichen Flora und Fauna. Als Eiland, das sich als Künstlerkolonie einen Name machte, hat Hiddensee auch kulturell seinen Reiz.

Suche  
Fotowettbewerb 2016
Jetzt den Kalender 2017 bestellen!
Cover 2015
Magazin hier bestellen!
Ausgabe 04/2016

Ausgabe 04/2016


Einzelausgabe
Leseprobe

Newsletter hier anmelden!





Urlaubskataloge kostenlos bestellen
  • Münster - bezaubernd alt, aufregend jung
  • Viechtacher Land - Natur & Kultur im Herzen des Bayerischen Waldes
  • ZugspitzLand – Urlaub in allen Variationen
  • Markt Wiesenttal
  • Aller-Leine-Tal - Erlebniswelt Lüneburger Heide
  • Brilon & Olsberg im Sauerland

Berlin

Deutscher Klassiker - der Reichstag in Berlin

Der Bundestag hat seinen Sitz in dem 1999 fertig umgebauten Reichstagsgebäude. Der britische Architekt Sir Norman Foster setzte seine Entwürfe um und es entstand ein hochfunktionales Parlament.

> mehr

Kurzreise Berlin

Das Flair der Hauptstadt entdecken

Berlin ist immer eine Reise wert. Das Hotel Domicil garantiert einen entspannten Aufenthalt in Deutschlands Hauptstadt.

> KURZREISE JETZT BUCHEN!

Deutsche Ferienstraßen

Straße der Demokratie - politisch durch Baden-Württemberg

Die Demokratie hat in Deutschland seit ihrem Beginn mit der Revolution 1848/49 einen schweren Weg gehabt. Die historischen Stationen unserer Staatsform können Sie auf der "Straße der Demokratie" anschaulich verfolgen.

> mehr
-- Anzeige --


-- Anzeige --