Fenster schliessen
Sehnsucht Deutschland - Film
Schloss Schwerin. Foto: Staatliche Museen Schwerin, Lothar Steiner

Schweriner Schloss - 635 Räume und ein Schlossgeist

Auf einer Insel im Schweriner See der Innenstadt vorgelagert, fasziniert das Schweriner Schloss durch seine pittoreske Lage. Die ehemalige Residenz ist eines der bedeutendsten Bauten des Historismus in Deutschland.

Das Petermännchen hat schon Wallenstein erschreckt

Schloss Schwerin, Blumenzimmer. Foto: Staatliche Museen Schwerin, Lothar Steiner

Schloss Schwerin, Blumenzimmer. Foto: Staatliche Museen Schwerin, Lothar Steiner

Auf einer Schranktür m Säulenzimmer ist er zu sehen - ein Zwerg gekleidet nach der Mode der ersten Hälfte des 17. Jhd. mit einem hohen federgeschmückten Hut, einer breiten Mühlsteinkrause aus fein gefälteltem Stoff und Stulpenstiefeln: Das berühmte Petermännchen verteidigte das Schloss gegen unerwünschte Gäste. Seine Bekanntschaft soll auch der Felsherr Wallenstein gemacht haben, der das Schloss auf einem Kriegszug "besuchte". Es gefiel ihm und er wollte sich eigentlich häuslich einrichten; doch schon in der ersten nacht kam das Petermännchen und zug dem Schläfer die Decken weg.
In der folgenden nacht zog der sehr abergläubische Feldherr in einen anderen Flügel um. Hier erging es ihm jedoch nicht besser: Plötzlich sah er, wie das Petermännchen mit gezücktem Schwert näher kam. Im selben Augenblick löste sich das Bild des rechtmäßigen Herzogs, das über dem Bett an der Wand hing, vom Nagel und begrub den Feldherrn unter sich. A nächsten Tag verließ Wallenstein Schwerin und betrat Petermännchens Revier nie wieder.

-- Anzeige --



Bereits im 10 Jhd. wurde eine slawische Burg auf der Insel erwähnt. Ihr folgte im 12. Jhd. ein Neubau, den die Herzöge von Mecklenburg ab dem späten 14. Jhd. als Residenz nutzten.

Umfassende Um- und Neubauten erlebte die Inselburg zur Zeit der Renaissance, im 16. Jhd. Aus dieser Phase wurden beim Bau des historischen Schlosses im 19. Jhd. einige Gebäudeteile auf der Seeseite integriert, wie es an den alten Renaissance-Giebeln abzulesen ist.

Eine weitere Umgestaltung des Schlosses wurde aufgrund des schlechten Zustands der Bausubstanz Mitte des 19. Jhd. notwendig und erfolgte nach den Plänen
der Baumeister Georg Adolph Demmler und Friedrich August Stüler im Stile der Neorenaissance. Starken Einfluss auf den Entwurf übten dabei die französischen Renaissanceschlösser aus, insbesondere das Schloss Chambord an der Loire. Ein Großbrand im Dezember 1913 zerstörte ein Drittel des Schlosses. Der ugseeflügel brannte bis auf die Grundmauern ab und der Schlossgartenflügel in den Obergeschossen aus. Nach der Abdankung des Großherzogs ging das Schloss in Besitz des Staates über, der das Äußere wiederherstellen ließ. Schon drei jahre später wurden die erten äumlichkeiten als Schlossmuseum eröffnet.

Neben der Funktion als kulturelle Begegnungsstätte ist das Schloss auch Sitz des Landtages von Mecklenburg-Vorpommern.

Seite 1 von 3
<< < 1 2 3 > >>

Links zum Artikel

Infos über Schwerin und das Schweriner Schloss
Infos über das Schweriner Schloss
Sehnsuchts-Tipp Schloss Bückeburg
Sehnsuchts-Blog

Weitere interessante Artikel

Rock am Ring - Festival der Extraklasse

Das Urgestein des Rockmusikfestes: Rock am Ring ist das älteste und größte Musikfestival in Deutschland.

Meergold Rehbehn & Kruse - frischer Fisch aus Eckernförde

In der traditionsreichen Fischräucherei lernt man nicht nur, dass die echte Kieler Sprotte eigentlich aus Eckernförde kommt, sondern bekommt vor allem Fisch von bester Qualität.

Geheimtipp Alpenwellness - Hotel Oberstdorf

Im Hotel Oberstdorf im Allgäu bekommen Urlauber alles, was das Herz begehrt. Guter Service, ein großes Wellnessangebot und stilvolle Zimmer sind hier selbstverständlich. Und das Allgäu und die Alpen sind vor der Tür.

Die 10 schönsten Wissenschaftsmuseen (2.Teil) - Anfassen erlaubt!

Ein Museumsbesuch ist heutzutage nicht mehr nur das blosse Betrachten von kostbaren Exponaten. Die neue Generation von Ausstellungshäusern heisst Science-Center. Hands-on-Museen oder zu Deutsch Mitmachmuseen. Ihr Merkmal: Es darf angefasst, gefühlt, gerochen und eigenständig experimentiert werden. Sehnsucht Deutschland stellt die spannendsten Wisschenschaftsmuseen des Landes vor.

Eisenach lässt die Sonne rein

Seit 400 Jahren treiben die Eisenacher den Winter aus – mit einem traditionellen Fest begrüßt die Stadt in Thüringen die Sommerzeit.

Suche  
SEHNSUCHT Abonnement
Ausgabe 04/2012

Ausgabe 04/2012


Abonnement
Einzelausgabe
Testpaket
Shop
TV
Urlaubskataloge

SEHNSUCHT e-Newsletter





SEHNSUCHT Fotowettbewerb

 
- Anzeige -
SEHNSUCHT Hotels
günstige Hotels
SEHNSUCHT Ferienwohnung








SEHNSUCHT Web-TV

Heidelbergbahn heute

mehr sehen unter www.sehnsuchtdeutschland.tv

Schlösser & Burgen

Meck-Pommsche Schlösser & Herrenhäuser

Residieren wie ein König in Schlössern und Herrenhäusern. Hinter den sieben Bergen von Mecklenburg und Vorpommern träumt ein Märchenschloss neben dem anderen.

> mehr

Mecklenburg-Vorpommern

Zu Gast auf Landhaus Schloss Kölzow - Entschleunigung

Das rund 800 Jahre alte Landhaus Schloss Kölzow liegt in unberührter Abgeschiedenheit von Mecklenburg-Vorpommern am Rand des Naturschutzgebietes Recknitztal. Hier muss der Begriff Entschleunigung erfunden worden sein...

> mehr

Schlösser & Burgen

Samow - Herrenhaus mit großer Geschichte

Sie interessieren sich für Geschichte und lieben die Natur Mecklenburg-Vorpommerns? Wollen die Kraniche ziehen sehen und vor knackendem Kaminfeuer sitzen? Dann fahren Sie einfach mal hin, z.B. in das Herrenhaus Samow.

> mehr

Mecklenburg-Vorpommern

Mecklenburg-Vorpommerns schöne Städte

Die Städte des Nordens beeindrucken nicht durch ihre Größe oder Einwohnerzahl. Es ist vielmehr ihr einzigartiges kulturelles Erbe, das sie heute so sehens- und liebenswert macht.

> mehr

Theater Open Air

Störtebeker Festspiele in Ralswiek auf Rügen

Mehr als 4 Millionen Menschen haben sich seit 1993 auf der Freilichtbühne vor dem Schloss Ralswiek auf Rügen die Abenteuer von Klaus Störtebeker angeschaut. 2013 startet mit "Beginn einer Legende" einer neuer Zyklus um Klaus Störtebeker.

> mehr

Nationalparks & Co.

Vogel des Jahres 2010: Der Kormoran

Seit der Kormoran in Konkurrenz zu Anglern und Fischern stand, wurde er weitestgehend ausgerottet. Als Vogel des Jahres soll dem exzellenten Taucher nun neue Aufmerksamkeit geschenkt werden.

> mehr
Lesezeichen setzen bei...
Bookmark bei: Mr. Wong Bookmark bei: Yigg Bookmark bei: Icio Bookmark bei: Linkarena Bookmark bei: Digg Bookmark bei: Del.icio.us Bookmark bei: Webnews Bookmark bei: Oneview Bookmark bei: Favoriten Bookmark bei: Linksilo Bookmark bei: Readster Bookmark bei: Reddit Bookmark bei: Google Bookmark bei: Netscape Bookmark bei: Yahoo Bookmark bei: Technorati Bookmark bei: StumbleUpon
-- Anzeige --


-- Anzeige --