Porzellanmanufaktur Meissen. Foto SPM

300 Jahre weißes Gold aus Dresden

Vor 300 Jahren träumte der sächsische Kurfürst August der Starke von unermeßlichen Schätzen, von Diamanten, Silber und Gold. Doch Augusts Gold war weiß, fast durchsichtig und mit feinem Dekor bemalt.

Der ewige Traum vom Goldmachen

Johann Friedrich Böttger: Entwickelte das erste europäische Porzellan. Foto: DWT, Rulff

Porzellan kam damals aus Japan oder China, was man damals alles „indianisch" nannte, und es war durch aufwendige Produktion und lange Transportwege fast unbezahlbar.

August war versessen auf das Porzellan. Seinen Goldschmied Johann Melchior Dinglinger beauftragte er, „das schöne Goldne mit Edelstein versetzte Thee Service" so zu gestalten, dass die goldenen Tassen emailliert und bemalt den Eindruck von Porzellan erweckten. Das 1703 geschaffene Service ist heute eines der Prunkstück im „Grünen Gewölbe", der königlichen Juwelensammlung. Zwei Jahre zuvor hatte August den 19-jährigen Apothekerlehrling und Alchimisten Johann Friedrich Böttger (1682-1719) von Wittenberg nach Dresden bringen lassen. Böttger, der versprach, aus unedlen Metallen Gold herstellen zu können, wurde nämlich vom preußischen König verfolgt.

-- Anzeige --



August und die sächsischen Adligen hofierten zunächst den vermeintlichen Goldmacher, der zeitweise sogar im Schloss residierte. Dessen Versuche scheiterten allerdings. Da halfen auch die bezeugten Stoßgebete des Sachsenherrschers nichts. Der sächsische Gelehrte Ehrenfried Walter von Tschirnhaus lenkte daher Böttgers Erfinderdrang hin zum weißen Gold.
Niemand sollte von Böttgers Experimenten erfahren. Und so ließ August den Alchimisten während der schwedischen Belagerung 1706 auf die sichere Festung Königstein bringen.

Am 22. September 1707 nahm Böttger die Arbeit in der Jungfernbastei unterhalb der heutigen Brühlschen Terrasse auf. Die Gewölbe der Dresdner Festungsanlagen sind heute teilweise für die Öffentlichkeit zugänglich. Die Räume selbst aber wurden bei der Bombardierung des Belvederes verschüttet. Auf der Terrasse erinnert eine Porzellanstele an Böttger.

Seite 1 von 3
<< < 1 2 3 > >>

Links zum Artikel

Infos zu DresdenDie Meissener PorzellanmanufakturMehr Infos zu Sachsen

Weitere Artikel zum Thema

museum kunst palast in Düsseldorf

Wer außerhalb des Karnevals nach Düsseldorf kommt, sollte neben der Altstadt und der Kö ein weiteres Ziel ins Auge fassen: das museum kunst palast, das praktischerweise nur ein paar Gehminuten zu beiden liegt...

Faszination Radsport - Deutschland Tour der Radprofis

Jedes Jahr im Spätsommer rollt die Deutschland Tour der Radprofis durch die schönsten Gegenden des Landes und zieht in ihren Bann.

Heidelberg - Perle am Neckar

Heidelberg – mehr als nur Romantik Heidelberg am Neckar ist weltberühmt für sein Schloss....

17. Filmfest auf der Hamburger Kinomeile

Vom 24. September bis 1. Oktober 2009 verwandelt das Hamburger Filmfest die Elbmetropole zur internationalen Bühne für Filmpremieren und Schauspieler. Hollywood Stars und deutschte Filmlegenden adeln das Event.

Schleswig-Holstein-Festival der klassischen Musik

Das Schleswig-Holstein Musik Festival findet seit über 20 Jahren in den Sommermonaten Juli bis September statt. Dieses Jahr beginnt das Festival am 11. Juli und geht bis zum 30. August 2009.

Suche  
Lesezeichen setzen bei...
Bookmark bei: Mr. Wong Bookmark bei: Yigg Bookmark bei: Icio Bookmark bei: Linkarena Bookmark bei: Digg Bookmark bei: Del.icio.us Bookmark bei: Webnews Bookmark bei: Oneview Bookmark bei: Favoriten Bookmark bei: Linksilo Bookmark bei: Readster Bookmark bei: Reddit Bookmark bei: Google Bookmark bei: Netscape Bookmark bei: Yahoo Bookmark bei: Technorati Bookmark bei: StumbleUpon

Sachsen

Mit dem Dampfschiff nach Pillnitz

Die Sächsische Dampfschifffahrtsflotte, mit neun zum Teil über 120 Jahre alten Dampfern fährt sogar noch weiter als Pillnitz.

> mehr

Sachsen

Dresden - nicht irgendeine Schönheit Sachsens

Stets aufs Neue lassen sich Reisende vom Reiz des Deutschen Florenz verzaubern. Es ist, als wolle die Elbe das Tal nie verlassen: Gesäumt von grünen Ufern, fließt der Strom in breiten Bögen langsam dahin. Weinberge bezeugen....

> mehr

GEWINNSPIEL

SOMMERSTRÄUSSE GEWINNEN

Sehnsucht Deutschland und Blume2000 verlosen jeden Monat drei tolle Sommerblumensträuße. Nicht nur zum Muttertag, Geburtstag oder Jubiläum. Viel Glück und einen tollen Sommer.

> BLUMEN GEWINNEN. KLICK.
-- Anzeige --


-- Anzeige --