Fenster schliessen
Sehnsucht Deutschland - Film
Kamelienblüte in Dresden. Foto C. Muench

Die Pillnitzer Kamelie - Dresdens älteste Japanerin

Was für ein Brummer - die über 250 Jahre alte Kamelie hat eine Höhe von 8,60 Meter und einen Durchmesser von fast 11 Meter. Im Umfang sagenhafte 33,6 Meter. Das Naturwunder blüht mit fast 40.000 Blüten ab Febraur. Nur duften tut sie nicht, die olle Kamelie.

Aus der Geschichte der ältesten lebenden Kamelienpflanze in Europa

Pillnitzer Bergpalais. Foto C. Muench

Pillnitzer Bergpalais. Foto C. Muench

Wie kommt so ein Teil nur nach Sachsen, genauer gesagt nach Pillnitz? So:

Im Jahre 1767 brachte der Botaniker Carl Peter Thunberg, ein Schüler und Nachfolger Linnés, vier Kamelienpflanzen (Camellia japonica L.) von seiner Japanreise aus Nagasaki in die Royal Botanic Gardens nach Kew bei London.

Zwei Pflanzen gelangten anschließend nach Herrenhausen bei Hannover und Schönbrunn bei Wien, eines der Exemplare verblieb in Kew. Die vierte Kamelie kam 1770 als 30jährige Kübelpflanze nach Dresden. Sie ist heute das einzig überlebende Exemplar von Thunbergs Japanreise.

SDTV-Tipp - Dresden - Kleine Weltstadt an der Elbe

mehr sehen unter www.sehnsuchtdeutschland.tv

-- Anzeige --


Bereits 1801 pflanzte der Hofgärtner Terscheck sie an einem Ort aus, an dem sie heute noch steht. Von Anfang an wurde sie im Winter abgedeckt, anfangs noch mit Stroh und Bastmatten, später mit Holzhäusern, die auf komplizierte Weise auf- und abgebaut sowie beheizt werden mußten.

Anfang Januar im Jahre 1905 kam es durch einen direkt am Holzhaus angebauten Heizofen zu einem Brand. Durch das bei einer Außentemperatur von -20°C Celsius zu einem Eisberg gefrorene Löschwasser wurde die Pflanze geschützt und trieb noch im gleichen Frühjahr wieder aus. 1992 erhielt die Pillnitzer Kamelie ihr neues, erstmals fahrbares Schutzhaus, in dem Temperatur, Belüftung, Luftfeuchte und Beschattung durch einen Klimacomputer geregelt werden. Das Haus ist 13,2 m hoch, wiegt 54 Tonnen und umfaßt einen Luftraum von 1864 m³. Von Mitte Oktober bis Mitte Mai verbringt die Kamelie bei einer Temperatur von 4-6°C Celsius die kalten Monate.

In der warmen Jahreszeit wird das Haus neben die Kamelie gerollt, so daß die Pflanze frei im Park steht.

---------
Fotos: Dresden Tourismus / C. Münch

Weitere interessante Artikel

Kurztrip - Lindau

Deutschland ist eine Welt für sich. Sie ist da und erwartet uns. Tun wir ihr doch den Gefallen und entdecken sie. Und SEHNSUCHT DEUTSCHLAND empfiehlt Ihnen dafür die schönsten Ziele. Für einfach mal so.

Pilze, die wir lieben, wachsen im Wald

Das sind mal Pilze, die wir lieben: Ziegenlippe, Flockenstieliger Hexenröhrling und Goldröhrling. Pilze, die in Deutschland wachsen und geschmacklich den Berühmtheiten Steinpilz, Pfifferling oder Maronenröhrling nicht nach stehen.

Frankfurt ist Finanzzentrum, Europastadt, Verkehrsumschlagplatz, kleinste Metropole der Welt

Wer an die Stadt am Main denkt, denkt an Flughafen, Paulskirche, Goethe und Frankfurter Würstchen, an Börse, Buchmesse und Skyline. Kein Zweifel: Frankfurt bringt auf reizvolle Art und Weise Gegensätzliches zusammen.

Haddeby in Busdorf - Historisches Gasthaus

Lange war die Ruine des Haddebyer Gasthauses ein Schandfleck in der Urlaubswelt am Ostseefjord Schlei. Seit 2009 ist der komplett sanierte Landgasthof eines der gastronomischen Aushängeschilder.

Schenkenau - fränkischer Traum vom Bauernhof

Kleine Straßen, Felder mit "echten" Feldrändern aus Korn- und Mohnblumen, hier und da ein Dorf mit einem herrschaftlichen Schloss, dazwischen munter dahinfließende Bäche und Flüsse - in dieser traumhaften Umgebung liegt der Bauernhof Schenkenau.

Suche  
Fotowettbewerb 2016
Jetzt den Kalender 2017 bestellen!
Cover 2015
Magazin hier bestellen!
Ausgabe 04/2016

Ausgabe 04/2016


Einzelausgabe
Leseprobe

Newsletter hier anmelden!





Urlaubskataloge kostenlos bestellen
  • Dithmarschen – Echte Küste. Echtes Land.
  • Probstei - der schönste Ort für Strandhelden
  • Wilhelmshaven - Lust auf Meer
  • Boppard - Vielfalt zum Träumen
  • Kühlungsborn - das Ostseebad mit Flair
  • Münster - bezaubernd alt, aufregend jung

Baden-Württemberg

Bad Rappenau - Kurort und Heimat der Sole

Bad Rappenau liegt in Baden-Württemberg, nordwestlich von Heilbronn und hat seit 1833 als Kurort in Deutschland einen sehr guten Namen, manche behaupten sogar, dass genau hier die Sole ihre Heimat habe

> mehr

Deutsche Nationalparks

Blume des Jahres 2010 - Die Sibirische Schwertlilie

Die Loki Schmidt-Stiftung zum Schutze gefährdeter Pflanzen hat die Blume des Jahres 2010 gewählt: die Sibirische Schwertlilie.

> mehr
-- Anzeige --


-- Anzeige --