Fenster schliessen
Sehnsucht Deutschland - Film
Im Traditionshaus Ole Liese weht frischer Wind, seit die Domnicks es führen: Foto: Ole Liese

Ole Liese auf Gut Panker nahe der Hohwachter Bucht

In der "Olen Liese" auf Gut Panker kommen gestresste Großstädter zur Ruhe. SEHNSUCHT DEUTSCHLAND war zu Gast und ist seitdem überzeugt: Auf Gut Panker ist die Welt noch mehr als nur in Ordnung.

Text: Text: Bettina Sandt

Fotos: Fotos: Ole Liese

Ruhepol für gestresste Großstädter

Von Panker Design hell und ansprechend ausgestattet. Foto: Ole Liese

Von Panker Design hell und ansprechend ausgestattet. Foto: Ole Liese

Nur wenige Kilometer von der Hohwachter Bucht entfernt liegt Gut Panker, bis heute im Besitz der Familie von Hessen.

Die "Ole Liese" – benannt nach dem Lieblingspferd eines fürstlichen Vorfahren, das hier Ende des 18. Jahrhunderts sein Gnadenbrot erhielt – ist kulinarischer Mittelpunkt des Guts. Bewirtschaftet wird das über 200 Jahre alte Traditionshaus, das neben dem Restaurantbetrieb auch 20 geschmackvoll eingerichtete Zimmer und Suiten bietet, seit 2007 von Birthe und Oliver Domnick.

Wichtig ist den beiden, ihren Gästen mit der "Olen Liese" einen Ruhepol zu bieten. „Viele Gäste kommen aus der Hektik der Großstadt. In ihrer rar bemessenen Freizeit sehnen sie sich deshalb oftmals nach einer ruhigen, familiären Umgebung und einer gewissen Bodenständigkeit. "Die finden sie bei uns", so Oliver Domnick.

-- Anzeige --



Diese Philosophie prägt auch das Restaurant: Obwohl die Domnicks eine „gehobene Küche“ führen, ist die Atmosphäre entspannt, der Service herzlich. Ob im Restaurant 1797 mit seiner aufwendigen klassisch französischen Gourmetküche oder im unkomplizierten und bodenständigen Restaurant Ole Liese – hier bekommt man Carpaccio von Jakobsmuscheln bis zum klassischen Wiener Schnitzel alles serviert.

Vor allem frische regionale Produkte kommen in der "Olen Liese" auf den Tisch. Im Angebot sind je nach Saison Spezialitäten wie Bratheringe, Steckrübenmus, Grünkohl oder Matjes. Grundsätzlich ist alles hausgemacht: So stammen selbst die Kuchen und Torten aus der hauseigenen Bäckerei; die zum Frühstück servierten Konfitüren werden regelmäßig nach Hausrezepten eingekocht.

Das Ambiente ist warm und gemütlich: Tische mit rot-weiß-gewürfelten Tischdecken, an den Wänden alte Original-Menükarten aus dem nahegelegenen Internat Louisenlund, viel in freundlichem Beige-Grün gehaltenes Holz in diesem Rahmen kommt man gern zu fröhlichen Familienfeiern oder einem romantischen Tête-à-Tête zusammen. Etwas schlichter und edler kommt das Restaurant 1797 daher, ohne dabei Steifheit zu vermitteln.

Herrlich entspannend ist auch die große Terrasse vor dem Haus, auf der man im Sommer angenehm von hohen Kastanien beschattet sitzen und den Blick über die gegenüber liegenden Pferdekoppeln des fürstlichen Trakehnergestüts wandern lassen kann.

Seite 1 von 2
<< < 1 2 > >>

Weitere interessante Artikel

Rheinromantik - wahre Schönheit oder reine Vermarktung

Schlösser, Burgen, Romantik, Väterchen Rhein lockt seit jeher Deutsche, Japaner und Amerikaner gleichermaßen. Das enge Tal, stark befahren vom Auto- und Bahnverkehr, bleibt trotzdem reizvoll wie eh und jeh. Ist das so?

Niederrhein - Auf gute Nachbarschaft

Auf Grenzgang zwischen Deutschland und Holland. Unsere Tipps für grenzenlos guten Urlaub am Niederrhein. Was Sie zwischen Rhein und Maas nicht verpassen dürfen.

Die besten Sehnsucht Geheimtipps für: Föhr

Föhr wird als „friesische Karibik“ beworben. Warum, weiß der Tourismusverband. Die zweitgrößte Nordseeinsel Deutschlands – nach Sylt und vor Amrum – hat elf schmucke Inseldörfer, fünf Windmühlen, einen alten Ringwall und drei Kirchen, deren windschiefe Grabsteine abenteuerliche Lebensgeschichten von den mutigen Föhrer Seeleuten erzählen.

Deutschlandreise/5: Kleines Eiland Poel mit großem Reiz

Klein aber fein - das trifft auf die Ostseeinsel Poel im besonderen Maße zu. Wer Massentourismus sucht, ist hier fehl am Platz. Urig, echt norddeutsch und unbedingt eine Reise wert - so lautet das Urteil der SEHNSUCHT DEUTSCHLAND-Redaktion.

Geocaching - immer der Nadel nach

Über 600.000 Schätze haben Geocacher in Deutschland versteckt. Aber was hat es auf sich mit der Schatzsuche auf moderne Art? In Mecklenburg-Vorpommern hat Janika Ewers es ausprobiert und hängt seitdem mit beiden Augen an der Nadel.

Suche  
Fotowettbewerb 2016
Jetzt den Kalender 2017 bestellen!
Cover 2015
Magazin hier bestellen!
Ausgabe 04/2016

Ausgabe 04/2016


Einzelausgabe
Leseprobe

Newsletter hier anmelden!





Urlaubskataloge kostenlos bestellen
  • Viechtacher Land - Natur & Kultur im Herzen des Bayerischen Waldes
  • ULM ... in Ulm, um Ulm und um Ulm herum …
  • Schwetzingen
  • Rheinland-Pfalz - Gastlandschaften
  • Chiemsee - Hotel Gut Ising
  • Freudenstadt im Schwarzwald

Schleswig-Holstein

Schleswig-Holsteinische Ostseestrände und Badeküsten

Schleswig-Holstein, meerumschlungen, so beginnt die wunderschöne Landeshymne. An der Ostsee ist man zwar nicht umschlungen, aber dafür kann man an den herrlichen Stränden den Kopf in den Sand stecken.

> mehr

Bauernhofurlaub

Bauernhof Gut Oestergaard in Schleswig-Holstein

Umgeben von blühenden Rapsfeldern und der Schönheit Holsteins, liegt das Gut Oestergaard, einer der schönsten Bauernhöfe Deutschlands an der Ostsee.

> mehr
-- Anzeige --


-- Anzeige --