Fenster schliessen
Sehnsucht Deutschland - Film
Bis zu 60 Brotsorten gibt es bei Bäcker Hinkel; Foto: Raymund Hinkel

Lokalheld/4: Kultbäcker und Frauenversteher Hinkel

Josef Hinkel ist in Düsseldorf Kult. Sein Brot auch. Der Bäcker aus Leidenschaft backt nicht nur die ganz großen Brötchen, sondern ist vor allem eines - überaus sympathisch. Und das Allerbeste, Brot schmeckt und duftet hier nach Brot.

Bäcker und Brot sind Kult - Josef Hinkel

Josef Hinkel auf dem Weg zum Kunden; Foto: Raymund Hinkel

Josef Hinkel auf dem Weg zum Kunden; Foto: Raymund Hinkel

Josef Hinkel kennt in Düsseldorf jeder. Und auch über die Stadtgrenzen hinaus ist der Bäckermeister bekannt. Manch ein Kunde reist extra von weit her an, nur um eine seiner Brot- oder Kuchensorten zu ergattern. In seinen beiden Geschäften in der Hohe Straße 31 und der Mittelstraße 25 stehen die Kunden jeden Tag Schlange, manchmal sogar bis auf die Straße. Der eine liebt seine beachtliche Brotauswahl, der andere seinen Streusel.

Doch die Menschen kommen vor allem auch wegen Josef Hinkel selbst. Besonders die Damenwelt schmilzt am Tresen dahin – und das umso mehr, seit Hinkel auch noch Karnevalsprinz war. Wir treffen die Düsseldorfer Frohnatur auf eine gemütliche Plauderrunde bei Latte Macchiato und Streuselkuchen in seinen vier Wänden, in denen er uns aus seinem Bäckerleben erzählt.

-- Anzeige --



Im Jahr 1891 hat die Bäckerei ihre Pforten geöffnet. Und die Familientradition wurde immer weitergegeben. Der in Düsseldorf geborene Hinkel arbeitete bereits mit 14 im Laden mit. Im Alter von 23 Jahren absolvierte er schließlich die Meisterschule und kaufte mit 29 seinem Vater den Betrieb für einen, wie er sagt, symbolischen Preis ab. Heute beschäftigt er 80 Mitarbeiter. Seine Erfolgsstrategie: "Wir bieten nach uralten Rezepten und Methoden hergestellte Bäckerwaren an. Das findet man heute kaum noch irgendwo.", sagt er.

Aber vor allem die Tatsache, dass Hinkel in jeder Sekunde lebt, was er tut, ob als Bäcker oder Prinz, macht seinen Charme - und sicherlich auch seinen Erfolg - aus. "Man muss die Leute am Herzen packen, das ist das Geheimnis."

Sehnsucht Deutschland empfiehlt:

Probieren Sie bei Josef Hinkel neben dem leckeren Brot und den Kuchensorten unbedingt die "Nuss- Kastanien" mit Schokoglasur und Nussnougat- Füllung - maximaler Suchtfaktor garantiert.

Weitere interessante Artikel

Radlerland Deutschland - die schönsten Radwege

Radfahrer haben in Deutschland die Qual der Wahl aus über 200 Radfernwegen. Sehnsucht Deutschland legt Ihnen die folgenden ans Herz. Von Bettina Sandt

Die Lutherstädte Wittenberg, Eisleben und Mansfeld

Martin Luther, der große deutsche Reformator, lebte und starb in Sachsen-Anhalt. Drei Lutherstädte bewahren das Vermächtnis.

Geocaching - Interaktive Schnitzeljagd im Schwarzwald

Ein Heidenspaß für die ganze Familie: In vielen Schwarzwaldgemeinden ist das sogenannte Geocaching eine angesagte Freizeitbeschäftigung

Typisch Deutsch - Kartoffelsalat

In „Typisch Deutsch“ stellen wir regelmäßig die leckersten Sachen vor. Wo haben wir welchen Salat: Eine unsichtbare Mauer trennt das Land in zwei Hälften. Den einen typischen deutschen Kartoffelsalat gibt es nämlich nicht.

Main-Radweg - der 5-Sterne-Radweg

Ganz entspannt und ohne großes Schweißvergießen: Der Main-Radweg ist in jeder Hinsicht ausgezeichnet und gehört mit Städten wie Frankfurt, Würzburg oder Bamberg zurecht zu den schönsten Strecken Deutschlands.

Suche  
Fotowettbewerb 2016
Jetzt den Kalender 2017 bestellen!
Cover 2015
Magazin hier bestellen!
Ausgabe 04/2016

Ausgabe 04/2016


Einzelausgabe
Leseprobe

Newsletter hier anmelden!





Urlaubskataloge kostenlos bestellen
  • Münster - bezaubernd alt, aufregend jung
  • Landidyll Hotels - traumhaft auf dem Lande
  • Brilon & Olsberg im Sauerland
  • Heilklima-Wandern in Deutschland
  • Schwetzingen
  • Bayerisch-Schwaben - Heiter bis sportlich: die Top-Ten-Radtouren

Deutschland

Jetzt registrieren und über Deutschland schreiben!

Sie leben, reisen und entdecken? Vor allem in Deutschland? Schreiben Sie es auf. Und veröffentlichen es hier bei uns. Jetzt registrieren.

> mehr

Essen & Trinken

Spargel: traditionell mit Kartoffeln und Sauce Hollandaise

Wenn zum ersten Mal im Jahr ein großer Teller Spargel auf den Tisch kommt, ist es spätestens klar. Es ist Frühling. Ab Mitte April geht's endlich los.

> mehr

Essen & Trinken

Typisch Hamburg: Franzbrötchen

Darauf schwören Hamburger Naschkatzen: Etwas „Besonderes“ ist es nicht, doch die Hamburger lieben es heiß und innig: Das Franzbrötchen. Und genießen das Gebäckstück mit der charakteristischen Form nicht nur zum Frühstück.

> mehr

Essen & Trinken

Typisch Deutsch: Quarkkäulchen - sächsische Leckerei

Wer in Dresden nach lukullischen Spezialitäten fragt, wird vor allem auf die Dessertkarte verwiesen. Hier haben auch die "Quarkkäulchen" ihren festen Platz.

> mehr

Sehnsucht Tipp MV

Müritzeum in Waren/Müritz

> Müritzeum - alle Infos HIER
-- Anzeige --


-- Anzeige --