Fenster schliessen
Sehnsucht Deutschland - Film
Weiß, grün, violett - Spargel schmeckt in allen Varianten; Foto: ©KlausM/Pixelio

Spargel: traditionell mit Kartoffeln und Sauce Hollandaise

Wenn zum ersten Mal im Jahr ein großer Teller Spargel auf den Tisch kommt, ist es spätestens klar. Es ist Frühling. Ab Mitte April geht's endlich los.

15. April - 15. Juli 2016

Spargel muss quietschen...

Der Klassiker: Spargel mit Sauce hollandaise; Foto: Matthias Fährmann © www.fotolia.de

Der Klassiker: Spargel mit Sauce hollandaise; Foto: Matthias Fährmann © www.fotolia.de

...dann ist er frisch, so sagt man. Bei einigen Gemüsehändlern und Supermärkten wurde er ja schon bereits im Februar angepriesen, allerdings waren dies Importprodukte und alles andere als das, was man sich unter leckerem Spargel vorstellt. Doch ab etwa Mitte April können wir das "Königliche Gemüse”, die "Frühlingsluft in Stangen" oder das "essbare Elfenbein", wie der Spargel auch genannt wird, wieder in allen Variationen verspeisen - und das bis Ende Juni.

In Deutschland werden die langen Stangen mit den kostbaren Köpfen fast in jedem Bundesland angebaut. Die wichtigsten Anbaugebiete liegen in Niedersachsen, Nordrhein-Westfalen und Hessen. Die Spargelernte hängt im Wesentlichen von der Witterung und der Bodentemperatur ab, beginnt in der Regel aber in der zweiten Aprilhälfte. Das sogenannte Spargelstechen ist auch heute noch eine anstrengende Handarbeit, da es keine richtigen Erntemaschinen dafür gibt.

-- Anzeige --



Traditionell fällt der letzte "Stichtag" immer auf den 24. Juni (St. Johannis). Bis dahin haben Sie aber noch einige Wochen Zeit, um viele köstliche Spargelgerichte zu genießen und vor allen Dingen auch selbst zuzubereiten. Probieren Sie es doch mal mit dem folgenden Klassiker.

Seite 1 von 2
<< < 1 2 > >>

Weitere interessante Artikel

Das Wein-ABC Teil 4 von R - Z

Wohl kaum ein Getränk beflügelt die Phantasie so wie ein guter Wein. Dass jeder ein Kenner von edlen Tropfen werden kann, lesen Sie in unserem Wein - ABC.

Die 10 besten Musikfestivals in Deutschland

Klassisch können viele. Diese Musikfestivals rocken den Sommer.

Bodensee-Radweg - der Mediterrane

Auf dem Bodensee-Radweg gibt es so viele Attraktionen zu entdecken, dass die Tagesetappen relativ kurz sind. Ein perfekter Weg also auch für Hobbyradler.

Bad Wörishofen - Musikfestival der Nationen

Ein echtes Schmankerl für Augen und Ohren: Stars & Junge Weltelite ist das Motto des Festivals der Nationen im schönen Bad Wörishofen im Allgäu. Das Programm reicht von Fazil Say und Diana Damrau bis zur Deutschen Radio Philharmonie Saarbrücken.

Kulmus Kräuterwelt - wie ein Allgäuer Koch seine Gäste verzaubert

Bei Axel Kulmus gibt es Geschmackserlebnisse der besonderen Art. In seinem Landgasthof Rössle in Stiefenhofen kommt alles Erdenkliche aus dem Kräutergarten in den Topf.

Suche  
Fotowettbewerb 2016
Jetzt den Kalender 2017 bestellen!
Cover 2015
Magazin hier bestellen!
Ausgabe 04/2016

Ausgabe 04/2016


Einzelausgabe
Leseprobe

Newsletter hier anmelden!





Urlaubskataloge kostenlos bestellen
  • Calw - Die Hermann Hesse-Stadt, der Fachwerktraum im Schwarzwald
  • Ostseeland Vorpommern
  • Ruhr Tourismus - Metropole Ruhr 2015
  • Bad Brückenau - Bayerisches Staatsbad
  • Ingolstadt an der Donau
  • Erzgebirge - Bergbau & Kulturschätze

Wellness & Gesundheit

In vino sanitas - Wellnesstrend Vinotherapie

Die Vinotherapie ist keine Trinkkur, wie manch einer meinen könnte, sondern der neue Wellness-Trend. Alles über die Kraft der Traube, die unseren Körpern so gut tun kann.

> mehr

Essen & Trinken

Typisch Deutsch: Der Zwiebelkuchen

Im Spätsommer und Herbst für viele der Himmel auf Erden. Wer im Herbst die Orte der weinseligen Pfalz besucht, wird schnell den würzigen Duft des Zwiebelkuchens riechen. Was man dazu trinkt. lesen Sie hier.

> mehr
-- Anzeige --


-- Anzeige --