Fenster schliessen
Sehnsucht Deutschland - Film
So weit das Auge reicht - der Teutoburger Wald bietet Natur in Hülle und Fülle. Foto: Falko Sieker

Die besten Tipps für den Teutoburger Wald

Die Region weiß, was gut ist. Hier eine kleine Auswahl an schönen Orten, die man sehen sollte.

Text: SD Redaktion

Fotos: Falko Sieker; Adlerwarte Berlebeck

Die Adlerwarte Berlebeck bietet aufregende Flugshows.

Die Adlerwarte Berlebeck bietet aufregende Flugshows.

Natur in Hülle und Fülle
Das Mittelgebirge „Teuto“ erstreckt sich vom Tecklenburger Land bei Hörstel im Nordwesten vorbei an Osnabrück und Bielefeld bis nach Horn-Bad Meinberg im Südosten. Hier geht es direkt in das Eggegebirge über. Unter Wanderern ist die viel seitige Region sehr beliebt. Neben dem „Top Trail“ Hermannsweg führen zahlreiche Wanderwege durch die Landschaft. Finden Sie hier den passenden: www.teutonavigator.com

DETMOLDER HOF
Fast ein Geheimtipp inmitten der hübschen Fachwerkstadt. Jedes der 13 stilvollen Zimmer ein Unikat. Und erst die vorzügliche Küche. DZ ab 139 Euro/Nacht. www.hotel-detmolderhof.de

-- Anzeige --



SALZ IN DER LUFT
Mal verschnaufen und tief durchatmen. Das geht besonders gut in Bad Salzuflen. Luft wie an der See, mächtige Gradierwerke, gut für die Gesundheit.
www.staatsbad-salzuflen.de

SCHLOSSBRAUEREI RHEDER
Das prächtige Schloss mit Park und uralter Brauerei. Im Direktverkauf
hauseigenes Pils mitnehmen oder zum Bockbieranstich im September wiederkommen. Prost! www.schlossbrauerei-rhede.de

SCHLOSS CORVEY
Nur nah dran am Teuto, aber seit 2014 UNESCO-Weltkulturerbe an der Weser. Hinter alten Mauern des ehemaligen Benediktinerklosters warten Kaisersaal, Kreuzgang und karolingisches Westwerk. www.schloss-corvey.de

ADLERWARTE BERLEBECK
Riesige Greifer in zwölf Volieren, die täglich um 11 und um 15 Uhr in spektakulären Flugshows zeigen, was sie könnten, wenn sie wirklich dürften. Falkner Hansen hat bis November auch Adler und Kondor auf dem Arm. www.adlerwarte-berlebeck.de

VARUSSCHLACHT
Dauerausstellung über die Schlacht im Teutoburger Wald, wo der Römer Varus vor 2.000 Jahren Kopf und Legionen gegen die Germanen unter Arminius verlor. Symbol für den deutschen Gründungsmythos ist das Hermannsdenkmal.
www.lippisches-landesmuseum.de

GRÄFLICHER PARK
Traumhaftes Hotel im herrschaftlichen Park Bad Driburgs. Einst kurte hier Annette von Droste-Hülshoff, heute steht das 2007 umfassend renovierte Haus besser da denn je. Spa, Küche und Grandezza von Graf und Gräfin von Oeynhausen-Sierstorpff sind erstklassig. www.graeflicher-park.de

FESTIVAL DER KLÖSTER
Zwischen Marienmünster und Warburg, Bad Driburg und Höxter finden bis Oktober Konzerte und tolle Veranstaltungen in klösterlicher Atmosphäre statt. DIE Gelegenheit, mal ins Kloster zu gehen. www.kulturland.org

Weitere interessante Artikel

Winterfreuden: Die fetten Tage sind vorbei

Nach den opulenten Festtagsbraten braucht der Magen mal eine Verschnaufpause. Der köstliche Lachs unter der Meerrettichkruste ist ein delikater Genuss zum Jahresbeginn.

Der Natursteig Sieg - Wandern auf alten Pfaden

Die pulsierende Großstadt Köln mit ihrem Dom als Wahrzeichen liegt nur 25 Kilometer weit weg – doch der Natursteig Sieg scheint Welten davon entfernt zu sein. Abseits großer Städte führt er von Siegburg mit der weithin sichtbaren Abtei Michaelsberg bis nach Windeck.

Altenburg - die Stadt der Spielkarten

"Altenburg reizt" – so wirbt die ehemalige Residenzstadt auf ihrer Homepage. Hier wurde nicht nur das Skatspiel erfunden, auch sonst ist die Stadt im Osten Thüringens ein reizvolles Ziel. Von Cord C. Troebst

AALERNHÜS hotel & spa St. Peter-Ording - ankommen und wohlfühlen

An der Nordseeküste Schleswig-Holstein ist die Perle namens AALERNHÜS hotel & spa zu Hause. Das Hotel liegt direkt an einem herrlichen Kiefernwald in St. Peter-Ording, umgeben von einer großzügigen Grünanlage und bietet seinen Gästen authentischen Nordseeurlaub auf einem hohen Niveau. Den nordfriesischen Charme spürt man gleich bei der Ankunft – wohlfühlen ist hier kein Problem!

Lokalheldin/11: Chalwa Heigl - Die Guglbäckerin

Es sind der Kaufmann an der Ecke, der Bauer im Nachbardorf oder die Wirtin in unserer Stammkneipe, die unsere Heimat Tag für Tag liebenswert machen. In unserer Rubrik „Lokalhelden“ stellen wir starke Frauenzimmer und echte Pfundskerle vor. Sie alle sorgen dafür, dass es zu Hause am schönsten ist. Teil 11: Chalwa Heigl/DerGugl

Suche  
Fotowettbewerb 2016
Jetzt den Kalender 2017 bestellen!
Cover 2015
Magazin hier bestellen!
Ausgabe 04/2016

Ausgabe 04/2016


Einzelausgabe
Leseprobe

Newsletter hier anmelden!





Urlaubskataloge kostenlos bestellen
  • Rheinland-Pfalz - ROMANTIC CITIES
  • Viechtacher Land - Natur & Kultur im Herzen des Bayerischen Waldes
  • ULM ... in Ulm, um Ulm und um Ulm herum …
  • Landidyll Hotels - traumhaft auf dem Lande
  • Brilon & Olsberg im Sauerland
  • Kassel entdecken - Stadt, Natur, Kultur und Märchen
-- Anzeige --


-- Anzeige --